Dieser Goodcast ist keiner, wie du ihn vielleicht erwartest.

Viele von euch da draußen haben tolle Projekte und die meisten von euch werden sich sicherlich auch irgendwie mit Digitalisierung beschäftigen, egal ob privat oder beruflich.

Aber haben Stiftungen eigentlich verstanden, dass die Digitalisierung vor der Tür steht? Oder noch besser: Das wir mitten drin stecken? Um dieser Frage nachzugehen bin ich der Einladung des Bundesverbands Deutscher Stiftungen gefolgt und habe den Stiftungstag in Nürnberg besucht. Die Meinung zu dem Thema könnten nicht unterschiedlicher sein.

„Stellt Euch vor, wir wären 1850 und die industrielle Revolution geht los und wir machen den Stiftungstag zur industriellen Revolution, so ungefähr ist das das wir jetzt den Stiftungstag zur Digitalisierung machen. Wir haben die große Veränderung der Digitalisierung überhaupt noch vor uns. Wir haben noch gar nichts gesehen.“

Felix Oldenburg

Um so viele Facetten wie möglich einzufangen bin ich mit Menschen mit ganz unterschiedlichen Hintergründen ins Gespräch gegangen. Mit dabei sind

Sascha Lobo, Jacqueline Novogratz (Acumen Fund), Julia André (Körber Stiftung), Pavel Richter, Felix Oldenburg (Generalsekretär des Bundesverbands), Joachim Rogall (Geschäftsführer Robert Bosch Stiftung), Daniela Kobelt Neuhaus (Vorstandsmitglied der Karl Kübel Stiftung), Roman Rüdiger (Education Y), Anna Wohlfahrt (Stiftung Neue Verantwortung) und Jörg Dräger (Mitglied des Vorstands Bertelsmann Stiftung).

Du solltest diese Folge hören, wenn du dich für die Themen Stiftungsarbeit, Gesellschaft und Digitalisierung interessierst. In weniger als einer halber Stunde erhältst du eine umfassende Übersicht über die aktuellen Meinung zu Digitalisierung und Stiftungen.

Dieser Podcast wurde produziert von Goodcast und wurde ursprünglich hier veröffentlicht. Folge ihnen auf Twitter für neue Podcasts mit Deutschlands führenden Akteuren im Social Entrepreneurship Sektor.

report-small Created with Sketch.
Wie viel verdient man eigentlich im sozialen und nachhaltigen Sektor?
Der tbd* Gehaltsreport – Gehalt, Präferenzen und Zufriedenheit der Mitarbeiter im sozialen Sektor.
zum report
Gehälter im nachhaltigen und sozialen Bereich - Gutes tun, Geld verdienen, Glücklich sein. Geht das?