Primary tabs

Tina Röbel ist langjährige Begleiterin von tbd*, unsere ehrenamtliche Hamburger Botschafterin und hat schon viele Artikel für uns geschrieben. Eigentlich ist Tina Karriere Coach und gerade hat sie ihr ganzes Wissen in einem Buch gebündelt und veröffentlicht. Das Buch "Karriere mit Sinn" beschreibt sie als einen Reiseführer. 

Warum hast Du Deinen Karriere Ratgeber ausgerechnet “Reiseführer” genannt?

Eine gute Frage! Mir ist aufgefallen, dass viele meiner Klienten gerne reisen. Beim Reisen macht man genau das, was man auch für einen Berufswechsel mit Sinn machen sollte. Man lässt sich auf Neues ein. Man ist offen und ohne festen Plan unterwegs. Reisen bedeutet etwas zu entdecken, was man vorher nicht kannte. Genauso funktioniert auch Karriere mit Sinn. Natürlich wäre es total schön, wenn dir jemand eine endgültige Antwort geben könnte, was für dich richtig ist und wie du ganz genau dorthin kommst. Leider kann das niemand. Deshalb ist es wichtig, dass du dich selbst auf die Reise machst. Und wie bei jeder Rucksackreise wirst du auch auf der Reise zur Karriere mit Sinn viel lernen - über dich, über die (Arbeits-)Welt und über Glück.

Du bist eigentlich Karriere Coach. Was hat Dich dazu bewegt auch Autorin zu werden?

Coaching ist eine sehr exklusive Dienstleistung. Das kann sich nicht jeder leisten. Um eine berufliche Veränderung gut begleiten zu können, sind oft fünf bis sechs Sitzungen im Laufe von drei bis sechs Monaten notwendig. Mit dem Buch möchte ich mich selbst als Karriere-Coach überflüssig machen. Ich habe tatsächlich alles an Wissen reingeschrieben, was ich in den letzten Jahren gesammelt habe. Mit dem Reiseführer kannst du dich selbst coachen. Oder gemeinsam mit anderen eine Mastermind-Gruppe gründen. Natürlich hätte ich auch einen Onlinekurs oder Videos machen könne, aber das sind nicht meine Formate. Ich lese selber sehr gerne Ratgeber und arbeite sehr gerne mit schönen Notizbüchern. Der Reiseführer ist einen Kombination aus beidem. Man kann ihn mit in den Park nehmen, am See darin blättern, sich im Urlaub inspirieren lassen und Gedanken direkt festhalten. 

Kann tatsächlich jede oder jeder heutzutage AutorIn werden? Wie lange hast Du gebraucht? Wie funktioniert das denn mit dem Self-Publishing? Kannst Du uns eine kurze Anleitung und hilfreiche Insider Tips geben?

Wenn du gerne schreibst und andere gerne deine Texte lesen, dann könnte das tatsächlich etwas für dich sein. Allerdings ist so ein Buch auch viel Arbeit. Wenn das Konzept steht, gilt es den Text zu schreiben. Dann sollte man sich Feedback geben lassen und nochmal alles überarbeiten. Als nächstes kümmert sich eine Lektorin darum, dass der Text gut verständlich und grammatikalisch richtig ist. Wer Wert auf schönes Design legt, sollte sich dann noch von einer Designer/in unterstützen lassen. Am Ende ist es ein Gemeinschaftsprodukt, was du in den Händen hältst. Der Reiseführer ist über anderthalb Jahre gewachsen. Ohne Unterstützung hätte ich das Projekt nicht geschafft. Danke an dieser Stelle an Jasmin Riebel für die schöne Gestaltung!

Was sind die top 5 Learnings aus dem Buch für diejenigen, die sich überlegen, es zu kaufen?

Das wichtigste Learning steckt schon im Titel. Karriere mit Sinn ist eine Reise, also ein Prozess. Es ist völlig ok, wenn du nach einer Woche noch nicht genau weißt, was du machen willst. Das zweite Learning ist die Verbindung zwischen dem "Welt verbessern" und dir: Mache das, was dich selbst glücklich macht. Fang bei dir an. Die Welt braucht deine ganz individuelle Perspektive. Drittens, achte auf deine Ressourcen. Sei ehrlich dir selbst gegenüber, was Zeit, Energie und Geld angeht. Viertens, es ist völlig ok kleine Schritte zu machen. Niemand von uns wird die Welt alleine retten. Es reicht völlig aus, wenn du mit dem anfängst, was für dich gerade machbar ist. Fünftens, enjoy! Du verlässt die offensichtlichen Wege, das ist aufregend und wird dich als Person wachsen lassen. Genieße das Abenteuer. So inspirierst du auch andere dir zu folgen.

Was steht für Dich als nächstes auf dem Plan?

Am liebsten würde ich direkt einen zweiten Reiseführer schreiben. Das Thema Zeit, Zeitmanagement, Umgang mit den eigenen Kraftressourcen, Achtsamkeit im Alltag, ... beschäftigt mich schon lange. Vielen meiner Klienten fällt es nicht so leicht die Balance zwischen "viel erreichen" und "gut und entspannt leben" zu finden. Ich glaube, dass eine bessere Welt auch davon abhängt, ob wir Zeit und Ruhe finden, um vieles neu zu denken. Es ist wichtig, dass wir immer wieder aus dem Hamsterrad aussteigen, um zu verstehen, was gerade passiert. Wer hinterfragen will und auf neue Lösungen kommen will, braucht einen anderen Umgang mit Zeit als jemand der 100% auf Leistung und Wachstum gepolt ist. Das finde ich spannend und darauf möchte ich meine Arbeit als Coach und Autorin jetzt konzentrieren.

Der Reiseführer von Tina Röbel kannst Du hier bestellen. 

Foto: Linda Brack