„tbd* ist eine Work-Life-Style Plattform für Weltverbesserer. tbd* verbindet die richtigen Menschen, Ideen und Organisationen miteinander und multipliziert so ihre Wirkung - durch Wissensaustausch in Form von Öffentlichkeitsarbeit oder Events, aber auch durch Stellenanzeigen und authentisch kommunizierte Arbeitgeber-Marken. So wie sie sich um ihre Nutzer*innen und Mitarbeiter*innen kümmern, möchten sie mit ihrer Arbeit ebenfalls die Welt ein Stückchen besser machen.

About us

tbd* steht für To Be Determined und ist ein digitales Zuhause wo Menschen wie Du einen Job im sozialen Sektor finden, das richtige Team rekrutieren, Workshops und Kurse entdecken, mehr über Finanzierungsmöglichkeiten erfahren, sich mit Unternehmen verbinden, Best-Practices teilen und von Anderen lernen können, die ebenfalls mit Weltverbessern Karriere machen. 

www.tbd.community bietet neben zahlreichen Offline-Events in 5 Ländern (wie der Career Fair „Better Work for a Better World“), mehr als 50.000 Menschen pro Monat eben diese Möglichkeiten. tbd* wurde 2014 von Nadia Boegli, Nicole Winchell und Naomi Ryland gegründet (damals noch unter dem Namen The Changer). Heute arbeiten sie, zusammen mit einem kleinen, größtenteils weiblichen und größtenteils U-30 Team daran, mit viel Engagement und harter Arbeit die Marke tbd* weiter voranzutreiben.

Genau wie bei anderen Startups ist ihr Budget limitiert (sie sind zwar noch nicht ganz beim Break-Even, können aber vier große Investoren aus dem Sozialsektor zu ihren Unterstützern zählen; darunter eine der größten deutschen Stiftungen), weshalb sie um so mehr auf die aktive hands-on Mentalität ihres Teams vertrauen müssen. Obwohl das Budget begrenzt ist, möchten sie ihrem Team wunderschöne Büroräume, ein großzügiges Gehalt (für den sozialen Sektor), 30 Tage Jahresurlaub und die Möglichkeit, von außerhalb arbeiten zu können, bieten.

Eine offene und warme Kommunikation ist dabei die wichtigste Basis für einen guten Team Spirit (genau wie die gelegentlichen Drinks), derer sich die Gründerinnen besonders gerne annehmen. Dabei versuchen sie wo es geht, traditionelle Hierarchien zu vermeiden. Wenn du also einen Vorgesetzten brauchst, der dir genau sagt was du zu tun hast, wird tbd* wohl eher nicht dein zukünftiger Arbeitgeber. Jede/r soll verantwortlich dafür sein, Strukturen und Prozesse selbst erfolgreich weiter zu entwickeln. In erster Linie möchten sie ein glückliches Team leiten und damit ein erfolgreiches globales Social Business aufbauen. 

Erfahre mehr Close
Gegründet
2014
MitarbeiterInnen
10
Umsatz
100.000 > 500.000 EUR
Unsere Werte
Vertrauen
Vertrauen
Wir bei tbd* sind ein sehr kleines Team. Damit die Dinge reibungslos funktionieren, müssen alle Teammitglieder früh Verantwortung übernehmen. Das geht nur, wenn man sich gegenseitig mag und vertraut. Wir geben uns schnelles und direktes Feedback und drücken so unsere Wertschätzung für den persönlichen Beitrag aus. Uns eint außerdem ein gesunder Optimismus an eine bessere Welt und dass diese mit unternehmerischen Mitteln herbeigeführt werden kann.
Show more Show less
Selbstentfaltung
Selbstentfaltung
Bei uns kann man persönlich wachsen. Jede/r hat einen Gestaltungsspielraum, um Ideen und Projekte aus sich heraus zu entwickeln und Verantwortung für diese zu tragen. Wir möchten die Kompetenzen jedes und jeder Einzelnen stärken und fördern und zusammen über uns hinauswachsen.
Show more Show less
Ehrgeiz
Ehrgeiz
Wir ziehen alle an einem Strang: Wir wollen es möglich machen, dass an den wichtigsten Anliegen unserer Gesellschaft die klügsten Köpfe arbeiten. Wir wollen also dazu beitragen, dass der soziale Sektor sich auf eine gesunde Art professionalisiert und daran arbeiten wir fortlaufend. Wir hinterfragen uns und unser Tun konstant und fordern uns ständig heraus. Wir haben keine Masterplan, aber wir verstehen was von zielgerichtetem, agilem Arbeiten.
Show more Show less
Woran wir arbeiten
Diversität
Diversität
Aktuell sind wir ein fast reines Frauen-Team, das wir gerne durch einige männliche Kolleg*innen ergänzt sehen würden. Im Zuge der stetigen Professionalisierung wünschen wir uns außerdem Kolleg*innen, die Erfahrung mit Geschäftsmodellentwicklung haben und auch gerne Führungsverantwortung übernehmen. Die eine oder andere extrovertierte Persönlichkeit könnte uns dabei unterstützen, unser Anliegen “gute Jobs für ein gutes Leben” noch stärker zu pushen und mit uns zusammen ein zukunftsfähiges, wertschöpfendes Unternehmen aufzubauen.
Show more Show less
Ein Blick in unser Büro
Arbeitsplatz
Ein schönes, offenes Büro in einem Kreuzberger Loft. Die Schreibtische sind klein und wir legen wenig wert auf klassische Büromöbel. Mehr als ein Laptop braucht man eben nicht. Leider nicht barrierefrei (3. Stock ohne Aufzug).
Essen
Eine kleine Kochnische, Coffee Circle Kaffee (Filter), und Bergmannkiez vor der Tür. Einmal im Monat gibt es ein Team Essen - sonst macht jede was sie will.
Kiez
Die U-Bahn Gneisenaustr. (U7) ist direkt vor der Tür, die Hälfte kommt aber mit dem Rad. Wenn man mal draussen sitzen will, muss man rüber zum Marheinekeplatz.
Lerne uns kennen
"Wenn es Konflikte gibt, setzen wir uns zusammen an den Tisch und sprechen offen und ehrlich über unsere Eindrücke. Ab jetzt gibt es außerdem einen Wellbeing Manager im Team."
"Wir haben einen transparenten Finanzplan und einmal im Monat ein ausführliches Team Meeting in dem KPIs, Umsätze, Kosten etc. besprochen werden. Somit sind wir stets alle auf dem gleichen Stand und können zusammen Richtung Ziel gehen."
"Ich kann Vorschläge einbringen, was ich an Weiterbildungsmaßnahmen oder Workshops brauche, um mich und meine Fähigkeiten weiterzuentwickeln."
"Ich durfte die Projektleitung für unsere erste Career Fair übernehmen, obwohl es die erste Veranstaltung in dieser Größe war, die ich selbst organisiert habe."
Impact & Nachhaltigkeit
Bisher hat tbd* über 2000 Mission-Driven Unternehmen geholfen, neue (tolle) MitarbeiterInnen zu finden.
“The applicants that come through tbd* have consistently exceeded our expectations”, Deutsche Post CSR

tbd* has helped several social innovators to scale to other countries by profiling them on the site. “Since my interview on tbd* I have been contacted by organisations in Vietnam, Mauritania and Germany”

tbd* ist seit Juni 2017 BCorps Zertifiziert.

tbd* kauft den Bürobedarf bei Memo.
Kontakt
Naomi Ryland
careers@tbd.community
Zossenerstrasse, 10961 Berlin
Our articles
*Reflective Authentic Work
Was ist dieses Profil und wie ist es entstanden?
Ruf uns an

Möchten Sie ein ähnliches Profil für Ihre Organisation?

+49 30 60 60 34 77
Schreib uns

Wir helfen dir gerne weiter.

contact@tbd.community
Jobsuchende wollen nicht nur erfahren, wie ein Unternehmen sich gerne präsentieren würde, sondern wie es wirklich ist, dort zu arbeiten. Deshalb gehen tbd* Berater rein ins Unternehmen und machen Workshops mit dem Team, um ein solches Profil möglichst authentisch zu erstellen. Es ist das erste Werte- und Wirkungssorientierte Employer Branding, welches direkt von den MitarbeiterInnen stammt. Und wir achten eben nicht nur auf die positiven Sachen sondern auch auf das, was verbessert werden kann. Denn ein Ziel haben wir gemeinsam: Non-Profits und nachhaltige Unternehmen sollen zu den bestmöglichen Arbeitgebern werden. Denn nur so können sie die besten MitarbeiterInnen gewinnen und die Welt nachhaltig verändern.