About

Das im Jahr 2014 gegründete Social Start-Up "Kiron Open Higher Education" hat sich zur Aufgabe gesetzt, möglichst vielen Geflüchteten die Option einer akademischen Ausbildung zu bieten und so bestehende Barrieren abzubauen. Nach zwei Jahren können Teilnehmer*innen des Programms an eine anerkannte Partneruniversität wechseln, um dort nach dem regulären dritten Studienjahr den Bachelor-Abschluss zu erhalten. Kiron steht bisher mit 16 Universitäten und Instituten in Kooperation.