Primary tabs

Als gemeinnützige Bildungsinitiative verfolgt “mehr als lernen” das Ziel, junge Menschen dabei zu unterstützen, ihr Leben eigenverantwortlich zu gestalten. Wir konzipieren innovative Bildungsprogramme (Seminare, Fahrten, Workshops, Trainings, Unterricht) und führen diese mit jungen Menschen durch.

Seit Januar 2018 betreiben wir das Bildungs- und Erlebnishaus Fleeth mit 54 Betten. „mehr als lernen“ nutzt das Haus für die Durchführung von Seminaren und Klassenfahrten. Außerdem steht es externen Gruppen als Unterkunft zur Verfügung. Seit August 2018 leiten wir außerdem gemeinsam mit engagierten Schüler/-innen des Romain-Rolland-Gymnasiums in Berlin die Cafeteria der Schule

Wir haben es uns in unserer Unterkunft und in der Cafeteria zum Auftrag gemacht, die Verpflegung gesund, abwechslungsreich und nachhaltig zu gestalten.

In der Bildungsbranche sind wir etabliert und gut vernetzt: Wir sind Mitglied im Bundesverband innovative Bildungsprogramme, im Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland und Partner des Bundesforums Kinder- und Jugendreisen. Außerdem ist „mehr als lernen“ nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Zur Verstärkung unseres aufgeschlossenen und kreativen Teams suchen wir eine/n

Koch/Köchin

für die Cafeteria des Romain-Rolland-Gymnasiums in Berlin & unser Bildungs- und Erlebnishaus Fleeth in der mecklenburgischen Seenplatte

Stellenumfang: ca. 60 % | ab 01.02.2019 |
Arbeitsort: 13469 Berlin-Waidmannslust; 17252 Mirow Ortsteil Fleeth

Das Stellenprofil

Der Koch/die Köchin bereitet an mehreren Tagen in der Woche warme Speisen, Suppen, Salate und Snacks zum Verkauf in der Cafeteria zu. Darüber hinaus arbeitet er/sie an einigen Tagen pro Monat im Bildungs- und Erlebnishaus Fleeth in der mecklenburgischen Seenplatte.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Zubereitung der Mahlzeiten für ca. 60 Personen pro Tag; Planung der Zutaten inklusive Speiseplanerstellung
  • Planung des Einkaufs und Kommunikation mit unserem Einkaufs-Team
  • Aufbewahrung bereits zubereiteter Speisen für den Rest der Woche (einfrieren, kühlen etc.)
  • Verwalten der Lager (Lagerführung und -kontrolle)
  • Einhaltung und Beachtung der gültigen Hygienevorschriften
  • Entwicklung neuer und kreativer Rezepte mit gesunder, ausgewogener, regionaler und saisonaler Ware

Was wir erwarten:

  • Erfahrung in der Gemeinschaftsverpflegung
  • Vertiefte Kenntnisse in der Warenkunde, ebenso in der Lebensmittel- und Hygieneverordnung
  • Kenntnisse im Bereich HACCP und der Allergenkennzeichnung
  • Spaß und Kreativität beim Zubereiten von Speisen
  • Ausgeprägtes Organisationsgeschick Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Lust auf die Zusammenarbeit mit Jugendlichen
  • Interesse an den Themen Selbstbestimmung und Partizipation an Schulen
  • die Bereitschaft zu einer zuverlässigen und langfristigen Mitarbeit

Wir bieten:

  • Anstellung in Teilzeit
  • ein kreatives, professionelles und junges Team
  • einen gut ausgestatteten und geräumigen Arbeitsplatz
  • Mitarbeit an einem innovativen Bildungsprojekt mit Schüler/-innen
  • attraktive Arbeitszeiten (Vor- & Nachmittags)
  • eine faire Bezahlung

Rahmenbedingungen:

  • Die Arbeitsleistung ist entsprechend des Arbeitsanfalls zu erbringen (Arbeit auf Abruf; TzBfG §12)

 

Bewerbungen inkl. Gehaltsvorstellung bitte per E-Mail an bewerbung@mehralslernen.org. Als innovative Bildungsinitiative schätzen wir Kreativität und Individualität, daher kann die Bewerbung gerne vom Format eines klassischen Bewerbungsschreibens abweichen. Fragen zum Aufgabenprofil beantwortet Steffen Gentsch unter sg@mehralslernen.org oder 030 25095844. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen.

Die Bewerbungsfrist endet am 20.12.2018.

Show some love and please mention tbd* in your application.