Wir sind ein Sozialunternehmen, dass durch Bildungs- und Beratungsangebote Handlungsansätze für eine nachhaltige Kommunal- und Regionalentwicklung vermittelt. Das Unternehmen fokussiert sich dabei auf die spezifischen Herausforderungen ländlicher Räume und arbeitet eng sowohl mit lokalen, regionalen wie auch überregionalen Partnern zusammen.

Wir sind langjähriger Bildungspartner des UNESCO-Biosphärenreservats Spreewald und unterstützen in diesem Sinne die Entwicklung dieses Schutzgebietes als Modellregion für eine nachhaltige Entwicklung. Durch unseren Sitz im Spreewalddorf Raddusch sind wir eng mit lokalen Akteuren vernetzt und fördern durch gemeinsame Projekte die nachhaltige Entwicklung dieses Ortes. Dabei greifen wir auch auf die kompetenten Partner*innen innerhalb unserer Bürogemeinschaft zurück, die allesamt unter dem Dach der Kaiserlichen Postagentur zu Themen der nachhaltigen Regionalentwicklung arbeiten.

Das inhaltliche Spektrum unserer Arbeit orientiert sich vor allem an der Leitidee, die Resilienz ländlicher Räume zu fördern. Im Fokus stehen daher für uns das Fördern der Artenvielfalt, des Klimaschutzes und der Anpassung an Klimawandel aber auch das Stärken der Zivilgesellschaft und des bürgerschaftlichen Engagements auf kommunaler Ebene. Grundsätzlich arbeiten wir projektbasiert und gemeinwohlorientiert, erarbeiten jedoch wo sinnvoll und möglich unternehmerische Lösungen für die lokalen Bedarfe.

Zur Förderung der Resilienz folgen wir in Raddusch dem Entwicklungsansatz der „essbaren Gemeinde“ und setzen hier Projekte um, die modellhaft auch auf andere ländliche Kommunen übertragen werden können. Dies umfasst beispielsweise das Anlegen von Streuobstwiesen und Blühstreifen wie auch der Aufbau einer Bürgerwerkstatt und eines Permakulturgartens. Perspektivisch wollen wir auch Bildungsangebote zum Thema Selbstversorgung umsetzen und dabei auf den landwirtschaftlichen Traditionen des Spreewalds aufbauen.

Deine Aufgaben

Du übernimmst die Koordination und Umsetzung unserer Bildungsprojekte auf lokaler Ebene. Dazu gehören vor allem folgende Aufgabenfelder:

  • Du kümmerst Dich um das Fortführen schon bestehender Projekte und entwickelst gemeinsam mit der Geschäftsführung und lokalen Akteur*innen neue Projektideen.
  • Du konzipierst entsprechend Deiner Interessen und Fähigkeiten eigene Bildungsangebote und setzt diese vor Ort um.
  • Du unterstützt die Akquise von Fördermitteln und das Abrechnen von Projektmitteln.
  • Du koordinierst Deine eigenen Bildungsprojekte im Zusammenspiel mit der Geschäftsführung und den Projektpartner*innen.
  • Du pflegst die bestehenden Kontakte in der Region und baust unser Netzwerk aus.

Wir freuen uns, wenn Du Dich mit Deinen persönlichen Interessen und Kompetenzen in die Arbeit der SPREEAKADEMIE einbringst. Dementsprechend kannst Du innerhalb der zuvor genannten Aufgabenfelder individuelle Schwerpunkte setzen.

Was wir uns von Dir wünschen

Jeder Mensch ist anders und auch unsere Arbeit lebt von der Diversität aller Beteiligten. Damit wir mit unseren verschiedenen Fähigkeiten und Eigenheiten gut zusammenarbeiten können wünschen wir uns von Dir folgendes:

  • Du interessierst Dich für nachhaltige Entwicklung und hast solide Kenntnisse in zumindest einem für diese Stelle relevanten Themenbereich.
  • Du bist selbst neugierig und hast Spaß daran, Wissen und Kompetenzen an andere zu vermitteln. Idealerweise hast Du mehrjährige Erfahrungen in der außerschulischen Bildungsarbeit und kennst Dich mit Bildung für nachhaltige Entwicklung und / oder Umweltbildung gut aus.
  • Du bist offen gegenüber neuen Ideen und hast das Herz am rechten Fleck.
  • Du bist kommunikativ, kannst gut auf Menschen zugehen und sie begeistern.
  • Du kannst Deine Arbeit gut selbst strukturieren und scheust Dich nicht davor, im richtigen Moment Fragen zu stellen.
  • Das Schreiben von Texten und Berichten fällt Dir leicht, mit Rechtschreibung und Grammatik kennst Du Dich gut aus. Bestenfalls gelingt Dir das nicht nur in deutscher, sondern auch in englischer Sprache.
  • Im Umgang mit MS Office-Anwendungen fühlst Du Dich sicher und hast auch keine Scheu vor der Nutzung von Grafikprogrammen und Content-Management-Systemen.
  • Du bist bereit, im Spreewald und im ländlichen Raum Südbrandenburgs zu arbeiten. Im Idealfall wohnst Du schon in der Region oder kannst Dir vorstellen, hierher zu ziehen.
  • Du bist mobil und hast zumindest einen PKW-Führerschein.

Was wir Dir bieten

Wir bieten Dir mit der SPREEAKADEMIE einen Rahmen, in dem Du aktiv an der Gestaltung einer zukunftsfähigen Gesellschaft teilhaben kannst. Im Detail heißt das folgendes:

  • Du kannst Theorie und Praxis bei der Gestaltung einer nachhaltigen Gesellschaft ideal verbinden.
  • Du hast bei uns einen großen Gestaltungs- und Handlungsspielraum und kannst eigene Ideen für neue Methoden und Projekte in die Arbeit einbringen.
  • Du arbeitest in einem kleinen Team mit flachen Hierarchien und kompetenten Kolleg*innen in einer interdisziplinären Bürogemeinschaft.
  • Du bekommst einen attraktiven Arbeitsplatz in der Kaiserlichen Postagentur in Raddusch. In historischem Ambiente findest Du hier moderne Büroräume mit Zugang zu einem wundervollen Garten direkt am Rande des Spreewalds.
  • Dein Arbeitsplatz ist trotz ländlicher Idylle auch mit dem ÖPNV gut erreichbar. Der Bahnhof Raddusch wird von der Regionalbahn 41 bedient, das Büro ist 10 Minuten zu Fuß entfernt.
  • Du kannst Deine Arbeitszeiten flexibel gestalten und soweit sinnvoll Deine Aufgaben im HomeOffice erledigen.
  • Deine Stelle ist zunächst als Teilzeit-Stelle (ca. 32h) angelegt und kann perspektivisch in eine Vollzeit-Stelle umgewandelt werden.
  • Die Vergütung Deiner Stelle erfolgt in Anlehnung an TV-L. Die Stufe richtet sich nach Deiner Erfahrung. Die Stelle ist vorerst befristet bis zum 31.12.2022.
  • Du bekommst eine solide Einarbeitung in Deinen neuen Job. Unser bisheriger Projektkoordinator wird Dich über einen Monat hinweg mit den verschiedenen Aufgaben und Personen vertraut machen.
  • Niemand ist vollkommen, daher bieten wir Dir die Möglichkeit, Dich im Rahmen Deines Jobs in verschiedenen Bereichen weiter zu qualifizieren.

Die ausgeschriebene Stelle beginnt am 1. Juli 2020 mit einer einmonatigen Einarbeitungszeit. Da es in einem kleinen Team auch zwischenmenschlich passen muss würden wir uns zudem freuen, wenn Du vorab zwei oder drei Tage zur Probearbeit (bezahlt) ins Büro kommst.

Wenn Du an einer nachhaltigen Entwicklung im Spreewald mitwirken möchtest schick Deine Bewerbung per E-Mail an den Geschäftsführer Sebastian Zoepp: zoepp@spreeakademie.de

Bitte füge der E-Mail ein Anschreiben mit Deiner Gehaltsvorstellung und Deinen Lebenslauf als pdf-Datei bei. Im Anschreiben bitten wir Dich auf folgende Fragen einzugehen:

  • Warum möchtest Du Dich für eine nachhaltige Entwicklung im Spreewald engagieren?
  • Was macht für Dich gute Bildung aus?
  • Welche eigene Projektidee zur Förderung einer nachhaltigen Gesellschaft würdest Du gern mal umsetzen?

Wir freuen uns über das Einsenden Deiner Bewerbung bis zum 1. Juni 2020 (Bewerbungsfrist). Bis dahin stehen wir Dir auch für Deine Fragen gern zur Verfügung!

Show some love and please mention tbd* in your application.

*is your future to be determined?

We send our newsletter to thousands of people every thursday with all the top jobs plus opinion articles, events and lots of resources for your career with impact. It's really good. Even if we do say so ourselves.