Du möchtest Deine Online-Kenntnisse und digitalen Fähigkeiten einbringen, um Klimaschutz, eine zukunftsfähige Landwirtschaft und die Verantwortung von Unternehmen für Menschenrechte und Nachhaltigkeit zu befördern?

Germanwatch ist eine unabhängige Umwelt- und Entwicklungsorganisation, die sich seit 1991 für globale Gerechtigkeit und den Erhalt der Lebensgrundlagen einsetzt.

Wir suchen eine Person mit Erfahrung im Online-Marketing und der digitalen Kommunikation. Das genaue Profil der Stelle werden wir gemeinsam mit Dir unter Berücksichtigung Deiner Fähigkeiten und Interessen sowie des Stellenumfangs im Team entwickeln.

Mögliche Aufgabenbereiche (je nach Fähigkeiten und Interessen):

  • Mitarbeit bei der Betreuung und Weiterentwicklung unserer digitalen Kommunikationskanäle und Medien (Websites, Newsletter, Social Media)
  • Optimierung und konzeptionelle Weiterentwicklung der Online-Strategie
  • Planung und Umsetzung von Maßnahmen zur Reichweitensteigerung
  • Steuerung von externen Dienstleister*innen
  • Analysen und Reportings

Dafür bringst Du fundierte Kenntnisse und/oder erste Erfahrungen in mehreren dieser oder verwandter Bereiche mit:

  • Content Management Systeme (Drupal)
  • E-Mail-Newsletter (Newsletter2Go/Sendinblue)
  • Social Media (Facebook, Twitter, Youtube, LinkedIn)
  • Leadgenerierung, Suchmaschinenmarketing (SEA, SEO)
  • Multimedia, Grafik, Design, Videoaufnahme und -bearbeitung (Indesign, Photoshop, Premiere etc.)
  • Datenbanken (CRM, Spendensoftware, Mitgliederverwaltung)
  • E-Learning/Online-Video (Webinare, Online-Konferenzen)
  • Online-Campaigning, Online-Fundraising

Zeitlicher Umfang

  • Vorerst befristet auf 12 Monate. Darüber hinaus streben wir eine längerfristige Zusammenarbeit an.
  • 20-40 h / Woche (50-100%); die Aufteilung auf zwei Stellen ist denkbar.
  • Eine Tätigkeit als studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft (mit max. 20h/Woche im Semester) ist ebenfalls möglich.

Was wir bieten

  • Vergütung in Anlehnung an den öffentlichen Dienst
  • Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeit- und -platzgestaltung (aktuell überwiegend auch Mobiles Arbeiten möglich).
  • Ein engagiertes, sympathisches Team, das gemeinsam versucht, wirkungsrelevante Akzente für wichtige gesellschaftliche Debatten und Prozesse zu setzen.
  • Raum für eigenes Engagement und die Möglichkeit, sich durch interne und externe Schulungen weiterzubilden.
  • Ein Jobticket (für den Großraum Köln/Bonn) kann erworben werden.
     

Bewerbung

Deine Bewerbung schickst Du bitte bis zum 07.06.2020 zusammen mit dem ausgefüllten Bewerbungsbogen, den Du im Downloadbereich abrufen kannst (Kontakt bei technischen Problemen: Judit Mays, mays@germanwatch.org). Der Bewerbungsbogen ist das zentrale Dokument und unverzichtbarer Teil der Bewerbung. Er enthält weitere wichtige Hinweise zum Bewerbungsverfahren.

Show some love and please mention tbd* in your application.

*is your future to be determined?

We send our newsletter to thousands of people every thursday with all the top jobs plus opinion articles, events and lots of resources for your career with impact. It's really good. Even if we do say so ourselves.