Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist Teil des größten humanitären Netzwerks der Welt. Egal was wir tun und wo wir tätig sind, immer sind unsere sieben Rotkreuzgrundsätze: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität handlungsleitend.
Im DRK-Generalsekretariat in Berlin gestalten Sie die zukünftige Ausrichtung des DRK e.V. als nationaler Rotkreuz-Gesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit. Sie tragen täglich dazu bei, dass Menschen in Deutschland und weltweit Hilfe erhalten – allein nach dem Maß der Not.

Stelle und Team
Wir suchen Sie für die Stabsstelle Compliance & Verbandsentwicklung im DRK-Generalsekretariat in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Position
Compliance – Internal Auditor/Interner Revisor (m/w/d)
Das Generalsekretariat des Deutschen Roten Kreuz e.V. ist mit der zentralen Aufgabe der Durchführung von vielfältigen und spannenden Projekten im internationalen und nationalen Kontext betraut. Die Interne Revision ist als Vorprüfstelle für die Prüfung der Verwendungsnachweise verantwortlich. Die Analyse und Bewertung von Projekten sowie die Einhaltung externer und interner Regeln spielt hierbei eine zentrale Rolle. Dabei ist der wirtschaftliche Umgang mit den öffentlichen Bundes-, Landes- oder EU Mitteln und die individuellen Vorgaben zu beachten. Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt somit auf der Konzeption und Durchführung von Prüfungen, insbesondere von Verwendungsnachweisen. Außerdem formulieren Sie Handlungsempfehlungen und stehen den Fachbereichen beratend zur Seite. Zusammen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen leisten Sie einen wesentlichen Beitrag, um den Wert des DRKGeneralsekretariats durch risikoorientierte und objektive Prüfung sowie durch strategische Beratung zu erhöhen und zu schützen. Auch wenn Sie noch nicht über das notwendige Fachwissen verfügen, sich aber mit Leidenschaft in diese Richtung entwickeln wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Das Beschäftigungsangebot für eine ab sofort zu besetzende Vollzeitstelle ist zunächst als Vertretungsbesetzung für die Dauer des Mutterschutzes und der sich anschließenden Elternzeit befristet.

Ihre Aufgaben:
In enger Abstimmung mit der Stabsstellenleitung übernehmen Sie folgende Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Konzeption, Planung und Durchführung von prozess- und risikoorientierten Prüfplänen
  • Eigenständige Analyse und Bewertung insbesondere von Verwendungsnachweisen für nationale und internationale Projekte
  • Selbstständige Dokumentation von Prüfberichten und Beratung
  • Ständige Weiterentwicklung und Optimierung des Prüfungsvorgehens
  • Budgetplanung und Budgetüberwachung
  • Beratung und Unterstützung der Fachabteilungen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und/oder ein abgeschlossenes Studium vorzugsweise mit einem wirtschaftlichen Schwerpunkt
  • Sie haben idealerweise erste Erfahrungen in der Revision oder in einem verwandten Aufgabengebiet (z. B. Controlling, Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung) gesammelt.
  • Sie haben gute analytische Fähigkeiten sowie Verhandlungsgeschick und zeichnen sich durch eine Hands-on-Mentalität aus.
  • Die Begeisterung für Optimierungsprozesse bringen Sie mit.
  • Sie haben ein Grundverständnis für das Finanzwesen und Rechtsverständnis (insb. des Zuwendungsrechts) bzw. sind motiviert, diese zu erlernen.
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse mit MS-Office Programmen (insb. Excel) und vorzugsweise über Erfahrung im Umgang mit ERP-Systemen (z. B. SAP).
  • Sie beherrschen die englische Sprache in Wort und Schrift.
  • Sie zeichnen sich durch Flexibilität, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen aus.
  • Sie bringen sehr gute Kommunikationsfähigkeit und interdisziplinäres Denken mit.
  • Die Leidenschaft für strukturiertes Arbeiten und Organisationstalent runden Ihr Profil ab.
  • Integrität und Verschwiegenheit sind für Sie selbstverständlich.

Unser Angebot

  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit im Zeichen der Menschlichkeit
  • Raum für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung in einem erfahrenen und engagierten Team
  • Faire Arbeitsbedingungen gemäß DRK-Tarifvertrag
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 11
  • 29 Tage Urlaub im Jahr
  • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Eine attraktive Gleitzeitregelung
  • Individuelle Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Eine angenehme Arbeitsumgebung mit grünem Innenhof und eigener Kantine

Als Arbeitgeber stellen für uns die Grundsätze der Rotkreuz- und Rothalbmond- Bewegung eine besondere Verpflichtung dar. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Ihre Ansprechperson
Sollten Sie Fragen zur Stelle haben, steht Ihnen Frau Nora Hausin (Stabsstellenleitung Compliance und Verbandsentwicklung) gerne telefonisch unter 030 - 85404-223 zur Verfügung.
Aktuelle Informationen zur Arbeit des Deutschen Roten Kreuz und der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung finden Sie auf unserer Website.

Ihre Bewerbung
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse) bis zum 12.06.2020 unter Angabe der Kennziffer 2020-53 an
Deutsches Rotes Kreuz e.V.
Generalsekretariat
Team 53 Personal
Carstennstraße 58
12205 Berlin
 

Show some love and please mention tbd* in your application.

*is your future to be determined?

We send our newsletter to thousands of people every thursday with all the top jobs plus opinion articles, events and lots of resources for your career with impact. It's really good. Even if we do say so ourselves.