Pinkstinks sucht zum 01.01.2020 eine*n Head of Content 

Über uns

Pinkstinks ist eine feministische NGO, die Kampagnen und ein Online-Magazin zu neuen Geschlechterrollen produziert. Wir sind seit Jahren Deutschlands pressestärkste NGO zu feministischen Themen und haben uns als Werbeagentur für Feminismus und gegen Homophobie etabliert. Mit unserem Positivpreis „Pinker Pudel“ (der deutsche Glass Lion) haben wir einen festen Platz in Deutschlands Werbeszene und beantworten mit unserer neuen „Schule gegen Sexismus“ alle Fragen zu Genderthemen, die Menschen haben. Auf Hochglanz, mit viel Charme und niedrigschwellig gegen Sexismus zu sensibilisieren liegt uns fest am Herzen. Auf Instagram, Twitter, Facebook und Youtube haben wir insgesamt 100.000 Follower mit viel Potential nach oben.

Art der Beschäftigung

Zum 1. Januar 2020 (spät. 1. Februar) suchen wir eine*n neue*n Head of Content in Festanstellung für 30 oder 40 Wochenstunden, die/ der auch die Social-Media-Redaktion verantwortet.
Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 30.06.2021, eine Weiterbeschäftigung ist möglich.

Anforderungsprofil

  • Du hast langjährige Erfahrung
  • im Konzipieren und in der Umsetzung von pressestarken Online-Kampagnen
  • in Social-Media-Marketing sowie Content Management
  • und bist firm in
    • verschiedenen Analysetools,
    • verschiedenen Bildbearbeitungsprogrammen,
    • allen aktuellen sozialen Netzwerken
    • und Projektmanagment.

Interesse?

Du möchtest 30 oder 40 Stunden die Woche in einem kleinen, hoch motivierten Team arbeiten, brennst für intersektionale Gleichberechtigung und die Herausforderung, gewaltfreie Kommunikation glamourös zu machen?
Dann bewirb dich mit Lebenslauf und Arbeitsproben bis zum Montag, den 18.11.2019 bei Ariane ariane@pinkstinks.de.

Das Gehalt verhandeln wir beim Kennenlernen.

Show some love and please mention tbd* in your application.