Die Robert Bosch Stiftung ist eine der großen unternehmensverbundenen Stiftungen in Deutschland und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Zur Unterstützung unserer Teams suchen wir zum 01.01.2020 eine

Teamassistenz (m/w/d) im Bereich „Strategische Partnerschaften und Robert Bosch Academy“

Der Bereich „Strategische Partnerschaften und Robert Bosch Academy“ bündelt die Robert Bosch Academy, die strategische Zusammenarbeit der Stiftung mit Think Tanks und die Zusammenarbeit mit politischen Zielgruppen. Er arbeitet fördergebietsübergreifend und im engen Austausch mit allen Bereichen an beiden Standorten (Stuttgart und Berlin).

Ihre Aufgaben:

  • Organisatorische Unterstützung innerhalb des Themenbereichs in den Teams Partnerschaften mit Think Tanks und Zusammenarbeit mit politischen Entscheidungsträgern
  • Unterstützung
    • in der Pflege von Verteilern
    • bei Verwaltung von Teambudgets
    • beim Veranstaltungsmanagement und bei der Vorbereitung von Meetings
    • bei der Erledigung von Schriftverkehr und Unterstützung beim Verfassen von diversen Texten
    • bei Querschnittsaufgaben zwischen den Thementeams im Themenbereich und der gesamten Stiftung
  • Logistische Planung und Durchführung von Reisen (inkl. Buchung von Flügen und Hotels)
  • Abwicklung von Routinevorgängen (Zahlungsvorgänge, Bestellungen, Reisekostenabrechnungen, Datenpflege, Auswertungen)
  • Selbstständige Termin- und Reiseplanung
  • Durchführung von Recherchen
  • Urlaubsvertretung Bereichssekretariat

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, Ausbildung in der Verwaltung oder vergleichbare Qualifikation
  • Einschlägige mehrjährige Berufserfahrung oder Berufspraxis im kaufmännischen Bereich
  • Hervorragendes Organisationstalent und vorausschauende, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Team- und Kooperationsfähigkeit sowie hohe Kommunikationskompetenz
  • Souveränes und freundliches Auftreten
  • Sicherer und fortgeschrittener Umgang mit gängiger Bürosoftware (Kenntnisse im Umgang mit Intranet-Software und Social Media-Plattformen von Vorteil)
  • Sehr gutes Formulierungsvermögen in Deutsch, sicheres Englisch in Wort und Schrift
  • Interesse an gesamtgesellschaftlichen Themen
  • Auslandserfahrung und interkulturelle Kompetenz von Vorteil

Unser Angebot:

Wenn Sie sich leistungsorientiert und mit hohem persönlichem Einsatz dieser Aufgabe widmen wollen, bieten wir Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team. Wir bieten attraktive Rahmenbedingungen und Zusatzleistungen und unterstützen Sie mit umfangreichen Weiterbildungsangeboten.

Die Position ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Entfristung der Stelle nach Ablauf der zwei Jahre wird angestrebt. Der Arbeitsort ist Berlin.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 18.11.2019 über unser Online-Bewerberportal. Aus Datenschutzgründen bitten wir Sie uns Ihre Bewerbung ausschließlich über dieses Portal zukommen zu lassen.

Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen folgende Dokumente hinzu:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnis des höchsten Schulabschlusses (z.B. Abiturzeugnis)
  • Ausbildungs/Hochschulzeugnisse
  • Zeugnisse/Nachweise über bisherige praktische Tätigkeiten

Auf unserer Homepage www.bosch-stiftung.de finden Sie auch alle weiteren Informationen zu unserer Tätigkeit.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

Robert Bosch Stiftung GmbH

Josefina Franco-Pérez

Stellvertretende Bereichsleiterin

Bereich Personal

Heidehofstr. 31

70184 Stuttgart

Tel: + 49 (0) 711/460 84-680

karriere@bosch-stiftung.de

www.bosch-stiftung.de/karriere

Show some love and please mention tbd* in your application.