Amref Health Africa in Deutschland sucht eine*n

Referent*in Kommunikation & Fundraising (m/w/d)
ab sofort in Vollzeit in Berlin

Amref Health Africa ist die führende nichtstaatliche Gesundheitsorganisation Afrikas. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, eine bessere Gesundheitsversorgung in Afrika mit lokalen Fachkräften zu ermöglichen. Ausbildung von medizinischem Personal, Prävention und Aufklärung sowie die medizinische Versorgung der ländlichen Gebiete mit Unterstützung der Flying Doctors, sind Schwerpunkte der Arbeit. Im Fokus steht nicht die kurzfristige Krisenintervention, sondern ein nachhaltiger Beitrag zu selbstständiger Entwicklung.

Als ReferentIn Kommunikation und Fundraising unterstützen Sie Amref Health Africa Deutschland bei der Außenkommunikation und Mittelakquise (Schwerpunkt PrivatspenderInnen-Fundraising). Sie berichten an den Geschäftsführenden Vorstand.

Ihre Aufgaben:

Sie verantworten die Öffentlichkeitsarbeit und den Bereich PrivatspenderInnen-Fundraising der Organisation und berichten direkt an die Geschäftsführung. Das bedeutet im Konkreten:

  • Sie gestalten einen strategischen Kommunikationsmix aus Pressearbeit, Online- und Print-Kommunikation. Dabei übernehmen Sie die inhaltliche Planung und Gestaltung der Bereiche Online (Website, Social Media etc.) und Print (Flyer, Jahresbericht etc.).
  • Sie erstellen zielgruppenspezifische Kommunikations- und Fundraisingprodukte. Dazu zählen u.a. regelmäßige Newsletter, Social Media Beiträge, Pressemitteilungen und andere Veröffentlichungen.
  • Sie bearbeiten Presseanfragen.
  • Sie sind zuständig für die Planung und Koordination von Veranstaltungen.
  • Sie repräsentieren die Organisation auf Veranstaltungen.
  • Sie koordinieren die durch Dienstleister unterstützten Fundraisingaktivitäten im Bereich PrivatspenderInnen (vor allem Direct Mailing).
  • Sie koordinieren und implementieren Kommunikationsmaßnahmen zur SpenderInnenbetreuung und –bindung.
  • Regelmäßig werten Sie die verantworteten Maßnahmen aus und erstellen ein Reporting für die Geschäftsführung.
  • Sie pflegen den regelmäßigen Austausch mit den internationalen KollegInnen.
  • Sie verfolgen relevante wissenschaftliche, politische und wirtschaftlicher Debatten sowie das aktuelle Tagesgeschehen und wissen diese sinnvoll einzuordnen und zu nutzen.

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben ein einschlägiges Hochschulstudium / eine Ausbildung im Bereich Marketing/Kommunikation absolviert oder verfügen über gleichwertige Erfahrungen.
  • Sie verfügen über relevante Erfahrung im Bereich Kommunikation und/oder Fundraising (wünschenswerterweise mit Bezug zu PrivatspenderInnenfundraising).
  • Sie haben ein sehr gutes Ausdrucksvermögen, eine mitreißende Schreibe und die Fähigkeit, Projekttexte für Fundraisingzwecke zu adaptieren.
  • Idealerweise sind Sie auch zahlenaffin und können aus Analyse-Ergebnissen praktische Konsequenzen ziehen.
  • Wünschenswerterweise haben Sie Kenntnisse in der Nutzung von CMS- und CRM-Systemen, Google-Tools und Analysekompetenzen.
  • Sie besitzen Multi-Channel Kompetenz (Print/Telemarketing/Digital).
  • Sie arbeiten eigenständig, organisiert und lösungsorientiert, auch in Belastungssituationen.
  • Sie können aber auch als TeamplayerIn über Ihr eigenes Aufgabenfeld hinaus anpacken und KollegInnen unterstützen.
  • Wünschenswerterweise haben Sie Erfahrung im NGO-Sektor und eine Leidenschaft für die Entwicklungszusammenarbeit.
  • Sie sprechen und schreiben Deutsch auf muttersprachlichem Niveau und sehr gut Englisch.
  • Sie haben sehr gute MS-Office und Excel Kenntnisse.

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine sinnstiftende, verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe in der Berliner Geschäftsstelle einer großen afrikanischen Gesundheitsorganisation mit Hauptsitz in Afrika.
  • Die Möglichkeit, das äußerst gefragte Berufsprofil eines/einer FundraiserIn (weiter) auszuprobieren, darin Erfahrungen zu sammeln und sich fortzubilden.
  • Ein familiäres Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien, einer unbürokratischen Praxis und Teamgeist.
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, einen Tag in der Woche im Homeoffice zu arbeiten.
  • Ein zentral gelegenes Büro in Berlin-Mitte mit Garten.
  • 30 Tage Urlaub im Jahr.
  • Eine zunächst auf ein Jahr befristete Stelle im Rahmen einer Elternzeitvertretung (Entfristung im Anschluss wird angestrebt) und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Ein attraktives Gehalt auf NGO-Niveau

Wenn Sie Interesse an dieser Aufgabe haben, richten Sie Ihre Bewerbung bitte auf Deutsch unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Einstiegstermins an: jobs@amrefgermany.de

Da wir die Stelle möglichst schnell besetzen möchten, bitten wir um Ihre zeitnahe Bewerbung!
Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen geben Sie uns die Einwilligung, Ihre von Ihnen übersendeten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu verarbeiten (vgl. Art. 6 DSGVO; siehe auch § 32 BDSG).
Sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre elektronisch übermittelten Daten gelöscht, es sei denn, sie werden zum Zwecke der Anstellung weiter benötigt.

Show some love and please mention tbd* in your application.