Medienpädagog*in gesucht | 30 – 35h | ab sofort 

wortlaut Sprachwerkstatt unterstützt als aktive Gestalterin die Berliner und Brandenburger Bildungslandschaft. Mit geschulten Lehramtsstudierenden, unseren didaktisch ausgearbeiteten Materialien und Workshops, leisten wir einen Beitrag zu digitaler Bildung, Lernkompetenz und Sprachbildung an Schulen und anderen Bildungsorten. Zudem führen wir zahlreiche Projekte in und mit Familienzentren, Unterkünften für Geflüchtete, Kitas und Erwachsenen durch. 

Für unser Sozialunternehmen suchen wir Verstärkung im Bereich Medienpädagogik. Eingebettet in ein erfahrenes und interdisziplinäres Team übernimmst du die Konzeption und Durchführung von medienpädagogischen Fortbildungen und führst Beratungsgespräche durch. Neben der Koordination von Projekten zählt auch die interne Kommunikation und Organisation zum alltäglichen Aufgabenprofil.  

Die Stelle passt zu dir, wenn du: 

  • ausgeprägte Digitalkompetenzen sowie einen kompetenten und eigenverantwortlichen Umgang mit Medien mitbringst. 

  • über Fähigkeiten in der Konzeption und Durchführung von medienpädagogischen Fortbildungen für Lehramtsstudierende, pädagogische Fachkräfte und Eltern verfügst, z. B. zu Verwendungsmöglichkeiten von Tablets zur Sprachförderung von Kindern und Jugendlichen (zielgerichtete und altersgerechte Medienaufklärung). 

  • Erfahrungen in der Konzeption von Workshops für Schüler*innen im Bereich Medienpädagogik z. B. zu den Themen Cybermobbing und sicherer Umgang mit sozialen Medien etc. mitbringst. 

  • Spaß an der Recherche und Bewertung von pädagogisch wertvollen Apps sowie an der Entwicklung von kreativen medienpädagogischen Workshops für Kinder und Jugendliche hast. 

  • gerne an der Organisation und Bereitstellung der Medienausstattung an den jeweiligen Lernorten mitwirkst. 

  • einen sicheren Umgang in der Begleitung und Beratung von Erwachsenen zu Fragen des Medienkonsums hast. 

  • Erfahrungen und/oder ein Studium im Bereich Medienpädagogik, Erziehungswissenschaften, Sozialpädagogik, -management, Bildungswissenschaften, Projektmanagement oder Ähnliches hast. 

  • Projekte und Kooperationen mit Motivation und Freude organisierst, koordinierst und dabei gerne Verantwortung übernimmst. 

  • eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise verinnerlicht hast. 

  • zuverlässig und gerne teamorientiert arbeitest. 

Wir bieten Dir:  

  • interessante und vielseitige Aufgaben in einem engagierten Sozialunternehmen mit ca. 35 Mitarbeiter*innen 

  • einen offenen, freundlichen und wertschätzenden Umgang miteinander 

  • Arbeitszeitflexibilität und Vereinbarkeit (z.B. von Familie und Beruf) 

  • Sportangebot 

Die Stelle startet zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit 30 – 35 Wochenstunden. Unser Büro befindet sich in Berlin-Schöneberg. 

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann sende deine Bewerbung bitte schnellstmöglich, spätestens aber bis zum 03.10.2021 an bewerbung@wortlaut.de

Wir möchten Diversität in unserem Team und im Bewerbungsprozess fördern und laden dich daher ein, deiner Bewerbung kein Bild anzufügen, dein Geburtsdatum wegzulassen und auf Angaben zu verzichten, die auf dein Geschlecht, deine Herkunft o.ä. schließen lassen. Wir kümmern uns dann darum, dass die Bewerber*innenauswahl auch darüber hinaus so anonym wie möglich durchgeführt wird. Neutrale Mailadressen sind somit nicht notwendig. 

Weitere Informationen über uns findest du auf www.wortlaut.de

Wir freuen uns auf deine Bewerbung! 

Dein wortlaut-Team 

Show some love and please mention tbd* in your application.

*is your future to be determined?

We send our newsletter to thousands of people every thursday with all the top jobs plus opinion articles, events and lots of resources for your career with impact. It's really good. Even if we do say so ourselves.