Einstieg zum 1. Mai 2022 oder später

Stelle vorerst befristet bis 31.12.2024

Über den Tellerrand trägt dazu bei, dass die Integration in die Gesellschaft und soziale Teilhabe von Menschen mit Fluchtgeschichte gelingt. Wir schaffen Räume und Communities, die Begegnung und Austausch auf Augenhöhe ermöglichen und Freundschaften zwischen Neuankömmlingen und Beheimateten fördern. Unser Ziel ist es, dass beidseitig Vorurteile abgebaut, Offenheit und Respekt gelebt sowie Sprachkenntnisse und kulturelles Wissen geteilt werden.

Projekt „Schritt für Schritt“

Das neue Projekt „Schritt für Schritt – Stadterkundung im Quartett“ ist ein interkulturelles Begegnungsprojekt, das intensive, nachhaltige und niedrigschwellige Kontakte zwischen Integrationskursteilnehmenden und Menschen der Aufnahmegesellschaft ermöglicht. Im Projekt lernen Integrationskursteilnehmende und Menschen der Aufnahmegesellschaft gemeinsam die Stadt Frankfurt, sowie ihre Kultur- und Freizeitangebote kennen. Die Hauptziele des Projektes sind die Anwendung der Sprachkenntnisse im Alltag, die Förderung von interkulturellen Kontakten sowie die Förderung von gesellschaftlicher Teilhabe durch Orientierung in der Stadt. Dies wollen wir erreichen, indem Integrationskursteilnehmende und Alteingesessene in wechselnden 4er Teams zusammenarbeiten, Orte der Stadt wie zum Beispiel Museen oder Stadtviertel gemeinsam besuchen und sich dabei über den persönlichen Bezug zu Frankfurt austauschen und ihre Ergebnisse der Gruppe vorstellen. Das gemeinsame Entdecken wird durch Impulse der Projektleitung gesteuert. Die vorgestellten Orte und das gesammelte Wissen der Teilnehmenden werden am Ende des Projektes in Form einer Stadtkarte veröffentlicht, die die Orientierung für Neuzugewanderte in Frankfurt erleichtern soll.

ALS PROJEKTLEITER*IN

bist du für das Programm „Schritt für Schritt“ hauptverantwortlich. Du übernimmst die konzeptionelle Ausgestaltung, Durchführung und strategische Weiterentwicklung des Projektes. Dazu gehören die Erstellung von Projekt- und Gesamtfinanzplänen, sowie die Erstellung von Verwendungsnachweisen für Förderer. Wir wünschen uns zudem Unterstützung in der Geschäftsstelle des Vereins, insbesondere im Bereich Fundraising, sowie Kommunikation.

Darüber hinaus bist du als Mitglied des Teams in die strategische Entwicklung und den Aufbau unseres Vereins eingebunden. Da bei Über den Tellerrand Haupt- und Ehrenamtliche gemeinsam den Verein gestalten, ist eine gewissen zeitliche Flexibilität gefordert. Zum Beispiel finden Termine regelmäßig am Abend und am Wochenende statt.

DEINE AUFGABEN

  • Konzeptionelle Ausgestaltung des Programms
  • Rekrutierung, Auswahl und Matching der Teilnehmer*innen
  • Begleitung der Teilnehmer*innen
  • u. U. Anpassung des Projektkonzeptes an aktuelle Kontaktbeschränkungen
  • Veranstaltungsmanagement (Präsenz und alternativ digital)
  • Recherche von Referent*innen
  • Netzwerkaufbau in der Stadt
  • Dokumentation, Evaluation und Wirkungsmessung deines Projektes
  • Projektcontrolling und projektbezogene Buchhaltung; Erstellung der Verwendungsnachweise für Förderer
  • Fundraising: Recherche und Akquise von Anschlussfördermöglichkeiten
  • Strategische Weiterentwicklung deines Programmbereichs und des Vereins
  • Projekt- und Vereinsbezogene Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit (u.a. Social Media)
  • Anpassung von internen und externen Kommunikationsmaterialien in Absprache

DEIN PROFIL

  • Du verfügst über mind. 2 Jahre relevante Berufserfahrung.
  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Sozial-, Geistes-, Erziehungswissenschaften, Soziale Arbeit oder Psychologie ist wünschenswert.
  • Du hast Erfahrung im Projektmanagement.
  • Du kennst dich in den Themenfeldern Integration, Flucht, Asyl und Teilhabe aus.
  • Du bist kommunikationsstark, sprichst sicher vor Gruppen und kannst Anliegen für verschiedene Zielgruppen klar formulieren.
  • Du bist offen gegenüber Menschen mit den verschiedensten Hintergründen und hast Freude an der Arbeit in einem dynamischen, interkulturellen Umfeld.
  • Im Idealfall hast du Erfahrung im Unterrichten von Deutsch (als Fremdsprache).
  • Sichere Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt; Fremdsprachen (speziell Arabisch, Dari, Farsi oder Tigrinya) sind ein Plus.
  • Du hast Erfahrungen im Fundraising und bist mit der Förderlandschaft für gemeinnützige Organisationen vertraut, speziell bezüglich unserer Themen Integration von Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrung.
  • Du gehst souverän mit den gängigen Microsoft-Office-Anwendungen um

DAS BRINGST DU SONST NOCH MIT

  • Du bist kultursensibel, reflektierst (eigene) Privilegien und hast Lust auf die Arbeit mit Menschenunterschiedlicher Herkunft.
  • Du bist flexibel, ein Improvisationstalent und hast Lust auf einen Mix aus aktiver Tätigkeit sowie Schreibtisch und Verwaltung.
  • Du arbeitest zuverlässig, eigenverantwortlich, proaktiv und bist ein*e Teamplayer*in.
  • Du kannst gut priorisieren und behältst den Überblick, auch wenn viele Dinge gleichzeitig passieren.
  • Du bist empathisch, geduldig und motivierend in der Zusammenarbeit.
  • Du handelst proaktiv und stößt neue Aufgaben und Ideen an.
  • Du hast bereits mit Ehrenamtlichen gearbeitet oder warst selbst lange ehrenamtlich aktiv.

WIR BIETEN DIR

  • Eine abwechslungsreiche Aufgabe mit viel Eigenverantwortung, Gestaltungsspielraum und hoher gesellschaftlicher Relevanz
  • Ein junges, motiviertes Team und eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • Homeoffice nach Absprache, flexible Arbeitszeiten und ein faires Gehalt
  • 30 Urlaubstage im Jahr (zusätzlich 24. und 31.12. freie Tage)
  • Kontakt zu einer großartigen multikulturellen Community
  • Und natürlich: Leckeres Essen aus aller Welt!

DEINE BEWERBUNG

Bitte schicke Deine Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben unter Angabe deiner Gehaltsvorstellung und deines frühestmöglichen Eintrittsdatums als eine PDF-Datei per E-Mail an frankfurt@ueberdentellerrand.org.

Die Bewerbungen werden laufend gesichtet und Bewerbungsgespräche laufend vereinbart, nicht erst nach Ablauf der Bewerbungsfrist.

Ansprechpartnerin ist Clara Speer.

Bewerbungsgespräche werden bei Bedarf und entsprechend der Corona-Situation auch online durchgeführt.

Show some love and please mention tbd* in your application.

*is your future to be determined?

We send our newsletter to thousands of people every thursday with all the top jobs plus opinion articles, events and lots of resources for your career with impact. It's really good. Even if we do say so ourselves.