querstadtein ist ein bereits mehrfach ausgezeichnetes Sozialunternehmen. Seit 2013 entwickeln wir Stadtführungen als Formate politischer Bildung, bei denen die Teilnehmenden eine Perspektive auf die Stadt jenseits etablierter Sichtweisen kennenlernen: Ehemals obdachlose Menschen zeigen „ihr Berlin“. Sie klären auf und sensibilisieren für die Not in der Mitte unserer Gesellschaft. Seit 2016 verknüpfen auch Stadtführer*innen aus Ländern wie Syrien, Irak oder Kenia ihre eigenen Migrationsgeschichten mit dem öffentlichen Raum und zeigen Orte, die ihnen das Ankommen in Deutschland erleichtert haben.

Als Verein finanziert querstadtein einen Teil seiner Arbeit durch die Teilnahmegebühren für die Touren. Zu den Teilnehmenden gehören v.a. Schulklassen, Freiwilligendienstleistende, Mitarbeitende von NGO und Unternehmen sowie Einzelpersonen. Darüber hinaus gehören die Bundeszentrale für politische Bildung, die Deutsche Bahn Stiftung, die Postcode Lotterie sowie die Stiftung Berliner Sparkasse zu unseren Förderpartner*innen.

Für die Organisation und Weiterentwicklung der Touren sowie zur administrativen Unterstützung suchen wir zum 15. April eine*n

Projektmanager*in

mit einem Stellenumfang von 36h/Woche. Die stelle ist unbefristet.

Deine Aufgaben

  • Vertrieb und Tourorganisation: Du koordinierst eigenständig den gesamten Prozess von der Buchungsanfrage für eine Tour bis zu ihrer Durchführung mit Hilfe unserer Buchungssoftware (Salesforce). Du erstellst Angebote, stimmst dich mit den Stadtführer*innen ab, hast die Termine im Blick und versendest die Rechnungen. Darüber hinaus unterstützt du bei der Ansprache und Gewinnung neuer Zielgruppen. Bei diesen Aufgaben unterstützt dich unsere Bundesfreiwillige.
  • Bildungsformate: Gemeinsam mit neuen Stadtführer*innen entwickelst du neue Touren anhand ihrer Biografie und begleitest gelegentlich Stadtführungen zur Qualitätssicherung. Des Weiteren moderierst du gemeinsam mit einem*einer Stadtführer*in Online-Seminare und unterstützt bei der Evaluation unserer Angebote.
  • Administration: Du unterstützt bei der vorbereitenden Buchhaltung und der Personalverwaltung (Stadtführer*innen).
  • Projektkoordination: Bei Bedarf koordinierst du kleinere Förderprojekte (z. B. neue Stadtführungs- oder andere Bildungsformate) – von der inhaltlichen Umsetzung, über die Steuerung von Dienstleister*innen, der Fördermittelbewirtschaftung bis zum Sachbericht.
  • Öffentlichkeitsarbeit: Du unterstützt bei der Pflege unserer Website (Wordpress), der Konzeption von Kommunikationsmaterialien (Flyer etc.) und der Betreuung der Social-Media-Kanäle (Facebook, Instagram).

Dein Profil

  • Du hast einen Hochschulabschluss, erste Erfahrung im Projektmanagement und/oder Vertrieb und möchtest gerne in einer gemeinnützigen Organisation arbeiten. Falls du einen anderen Lebensweg gegangen bist, bei dem du Erfahrung in diesen Bereichen sammeln konntest, zögere bitte ebenfalls nicht, dich zu bewerben.
  • Du teilst unsere Ziele und möchtest gemeinsam mit uns an einer Gesellschaft ohne Ausgrenzung arbeiten.
  • Idealerweise hast du dich schon mit Formaten außerschulischer Bildung beschäftigt und bist motiviert, dich in die Themen Obdach- und Wohnungslosigkeit bzw. Flucht und Migration einzuarbeiten.
  • Du hast den „360-Grad-Blick“, arbeitest gerne themenübergreifend, selbständig und so gut strukturiert, dass du alle wichtigen Termine im Blick behältst.
  • Du bist kommunikationsstark und gerne im Kontakt mit Kund*innen – ob per E-Mail oder Telefon.
  • Du hast Freude an der Arbeit in einem kleinen, diversen Team und kannst gelegentlich auch Termine am Wochenende wahrnehmen.
  • Deine Deutsch- und Englischkenntnisse sind fließend in Wort und Schrift.

Das bieten wir dir

  • Ein vielfältiges, verantwortungsvolles Aufgabenspektrum mit Sinn und Gestaltungsspielraum in einem agilen, mehrfach ausgezeichneten Sozialunternehmen.
  • Die Chance, in kurzer Zeit viel Neues zu lernen und dich weiterzuentwickeln.
  • Ein engagiertes Team, das querstadtein mit dir gemeinsam weiterentwickeln möchte.
  • Erprobte Prozesse, etablierte Methoden der Tourentwicklung sowie eine gut funktionierende IT-Infrastruktur (cloudbasierte Office-Anwendungen, Buchungssystem, etc.).
  • Einen Arbeitsplatz im Refugio Berlin (mit Dachterrasse!), kombiniert mit der Möglichkeit, auch tageweise im Homeoffice zu arbeiten.
  • Eine Vergütung i. H. v. 2.430 Euro brutto/Monat.

Du bist bereit für neue Herausforderungen und hast Lust mit uns querstadtein zu gestalten?
Dann sende uns deine Bewerbung mit folgenden aussagekräftigen Unterlagen – ausschließlich per E-Mail in einer PDF-Datei an bewerbungen@querstadtein.org:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • relevante Zeugnisse

Auch für unsere eigene Mitarbeitendenstruktur wünschen wir uns möglichst vielfältige Perspektiven und Erfahrungshintergründe. Deshalb freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Personen, die potenziell von Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus, LGBTIQ-Feindlichkeit, Ableismus, Klassismus und/oder anderen Formen gruppenbezogen menschenfeindlicher Diskriminierung betroffen sind.

Wir freuen uns über deine zeitnahe Bewerbung, spätestens jedoch bis zum 14. März 2021. Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der 12. Kalenderwoche statt.
Bei Rückfragen wende Dich gerne unter bewerbungen@querstadtein.org an Adrijana Blatnik, Senior-Projektmanagerin bei querstadtein.

Show some love and please mention tbd* in your application.

*is your future to be determined?

We send our newsletter to thousands of people every thursday with all the top jobs plus opinion articles, events and lots of resources for your career with impact. It's really good. Even if we do say so ourselves.