Die Leiter*in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit koordiniert die Kommunikation von FragDenStaat nach außen und entwickelt sie strategisch weiter, um die Arbeit des Projekts einer größeren und diversen Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Stelle umfasst eine Auslastung von 60 -100% und ist ab Mai 2021 zu besetzen. Bewerbungsfrist: 8. März 2021!

Wir streben eine gleichmäßige Repräsentation gesellschaftlicher Gruppen im Team an und möchten den Anteil von Menschen mit Migrationsgeschichte, Schwarzen Personen, PoCs und Menschen mit Behinderungen im Team erhöhen.

Wer wir sind

FragDenStaat ist das Portal für Informationsfreiheit in Deutschland. Seit 2011 ermöglicht es allen Menschen, einfach und transparent Informationen von Behörden zu befreien – mit technischen Tools, Kampagnen, strategischen Klagen und journalistischer Berichterstattung. Inzwischen haben rund 100.000 Personen insgesamt 170.000 Anfragen über FragDenStaat gestellt. In den vergangenen drei Jahren haben wir 75 Klagen gegen deutsche und EU-Behörden eingereicht.

Trägerverein von FragDenStaat ist die gemeinnützige Organisation Open Knowledge Foundation Deutschland mit Sitz in Berlin, die sich für offenes Wissen, Transparenz und Beteiligung einsetzt. Unsere Arbeit ist spendenfinanziert, unabhängig, überparteilich und interdisziplinär.

Informationsfreiheit ist uns ein Herzensanliegen. FragDenStaat ist ursprünglich als ehrenamtliches Projekt gestartet und wird inzwischen von einem achtköpfigen hauptamtlichen Team getragen. Wir wachsen weiter und haben viel vor, um Informationsfreiheit in Deutschland und auf EU-Ebene strategisch voranzubringen. Dafür suchen wir Verstärkung!

Wen wir suchen

Für die Position sind wir auf der Suche nach einer teamstarken und politikinteressierten Persönlichkeit, die Lust hat, gemeinsam mit uns FragDenStaat weiterzuentwickeln. Wir wollen, dass die wichtige Arbeit von FragDenStaat noch bekannter wird und diverse gesellschaftliche Gruppen erreicht.

In diesen Bereichen wirst Du arbeiten: 

  • Leitung der Öffentlichkeitsarbeit: Eigenverantwortliche Konzipierung, Steuerung und Umsetzung einer Kommunikationsstrategie, um unsere Themen zielgruppengerecht aufzubereiten, inhaltliche Gestaltung und Pflege unserer Website, Weiterentwicklung des Newsletters, Erprobung verschiedener Kommunikationsformate, z.B. Video oder Podcasts
  • Koordination und Gestaltung des Social Media-Managements: Betreuung verschiedener Social Media-Kanäle in Zusammenarbeit mit dem Team, Erstellen von Beiträgen und Visuals, Bewerbung unserer Kampagnen, Interaktion mit der Community
  • Leitung der Pressearbeit: u.a. Verfassen von Pressemitteilungen, Pflege und Weiterentwicklung des Mediennetzwerks/Pressekontakte, Koordination – und nach Wunsch auch eigenständige Beantwortung – von Medienanfragen
  • Beratung des Teams in allen Belangen der Kommunikation, vor allem bei der Entwicklung und Umsetzung von Kampagnen und Kooperationen mit NGOs und Journalist*innen

Wir möchten die anfallenden Tätigkeiten und auch die wöchentliche Arbeitszeit so arrangieren, dass sie zu Dir passen.

Profil

Bei uns gibt es viel Raum für Deine eigenen Ideen. Das Projekt lebt vom starken Engagement und Einsatz aller Teammitglieder. Dementsprechend wünschen wir uns von Dir, dass Du eigenständig arbeitest, gerne Verantwortung übernimmst, ein gutes Zeitmanagement mitbringst und gut im Team arbeitest. Wenn Du Freude daran hast, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, bist Du bei uns genau richtig. Toll wäre, wenn Du eine grundsätzliche Offenheit gegenüber Technik mitbringst.

Uns ist wichtig, dass du sicher kommunizierst und dich gut in Bereichen wie der Öffentlichkeitsarbeit von sozialen Bewegungen oder Organisationen, der journalistischen Arbeit und Social Media auskennst. Erfahrungen in der Entwicklung von Kommunikationsstrategien sowie dem damit einhergehenden Projektmanagement von beispielsweise Kampagnen sind von Vorteil. Wünschenswert wäre außerdem Interesse an Grafikdesign sowie Audio- und Videoproduktion.

Was wir bieten

Wir bieten dir:

  • die Möglichkeit, mit viel Gestaltungsspielraum eigene Ideen umzusetzen
  • dazuzulernen in den Bereichen, die Dir wichtig sind, auch durch Fortbildungen
  • enge Zusammenarbeit mit dem hauptamtlichen Team von FragDenStaat sowie mit unseren Kooperationspartner:innen
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Unterstützung bei technischen Hilfsmitteln
  • Eine gute Büroatmosphäre in Berlin mit einem motivierten Team – auch im derzeitigen Home Office. Das Büro ist mit Fahrstuhl stufenfrei erreichbar.
  • Eine Vergütung nach TV-L E13
  • 28 Urlaubstage im Jahr

Die Stelle ist zum 1. Mai 2021 zu besetzen. Sie ist derzeit aus finanziellen Gründen auf zwei Jahre befristet. Wir streben eine Verlängerung an.

Du glaubst, dass ein paar Aspekte aus der Ausschreibung nicht zu Dir passen, aber viele andere schon? Dann bewirb Dich bitte trotzdem.

Bitte schicke uns Deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, möglichem Beginn und bevorzugtem Stundenumfang bis zum 8. März 2021 per E-Mail an jobs@okfn.de, gerne auch PGP-verschlüsselt. Wir möchten vor allem wissen, woran Du Interesse hast, wofür Du dich engagierst, was Du gut kannst, was Dich bewegt und motiviert. Bitte verzichte auf Bewerbungsfotos und Angaben zu Alter und Familienstand. Ob du einen Hochschulabschluss hast, ist für uns nicht entscheidend. Zeugnisse brauchen wir nicht.

Du arbeitest besonders gerne und effektiv mit einer anderen Person zusammen, die auch mit uns arbeiten möchte? Dann könnt ihr euch auch gemeinsam als Team bewerben. 

Wie es weitergeht

Wir werden alle Bewerbungen sichten, ggf. nachanonymisieren und dann dem Personalverantwortlichen zur Auswahl vorlegen (erste Runde). Im Anschluss werden wir ausgewählten Kandidat*innen möglicherweise eine kleine Aufgabe stellen. Nach Sichtung der Ergebnisse wird die Anonymisierung aufgehoben, damit wir mit einigen von euch Telefongespräche führen können (zweite Runde). Zur dritten Runde werden wir Bewerber*innen zum persönlichen Kennenlernen einladen. Diese Gespräche finden vom 22. bis 26. März 2021 in Berlin oder pandemiebedingt auch online statt. Die innerdeutschen Reisekosten für die Bewerbungsgespräche übernehmen wir, sofern sie nicht von der Arbeitsagentur getragen werden.

Show some love and please mention tbd* in your application.

*is your future to be determined?

We send our newsletter to thousands of people every thursday with all the top jobs plus opinion articles, events and lots of resources for your career with impact. It's really good. Even if we do say so ourselves.