Zur Verstärkung unseres aufgeschlossenen und kreativen Teams suchen wir eine/-n

Mitarbeiter/-in Finanzen und Fördermittel [w/m/d]

in Teilzeit (20 Std.) zum 01.09.2021 oder nach Vereinbarung in Berlin-Mitte.

Eine Mitarbeit ist auch als Werkstudent/-in möglich.

Als gemeinnützige Bildungsinitiative verfolgt „mehr als lernen“ das Ziel, junge Menschen mit kompetenzorientiertem Lehren und Lernen dabei zu unterstützen, ihr Leben eigenverantwortlich zu gestalten und Verantwortung für eine demokratische und friedliche Gesellschaft zu übernehmen.

Wir konzipieren innovative Bildungsprogramme (Seminare, Fahrten, Workshops, Trainings, Unterricht) und führen diese mit jungen Menschen durch. Inhaltliche Schwerpunkte liegen dabei unter anderem auf Lebensorientierung/Zukunftsplanung und Stärkung von Schülervertretungen und Schulentwicklung.

In der Bildungsbranche sind wir etabliert und gut vernetzt: Wir sind Mitglied im Bundesverband innovative Bildungsprogramme, im Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland, anerkannter Träger der Jugendhilfe und Partner des Bundesforums Kinder- und Jugendreisen.

Außerdem ist „mehr als lernen“ nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert, zugelassener Bildungsträger nach AZAV und IHK- Ausbildungsbetrieb. Wir betreiben das Bildungs- und Erlebnishaus Fleeth (Mecklenburgische Seenplatte) und wurden mit dem Wirkt-Siegel von Phineo ausgezeichnet.

 

Das Stellenprofil

Gemeinsam mit dem Team Finanzen unterstützen Sie das Leitungsteam und die Programmleitungen insbesondere in den Bereichen Finanz- & Fördermittelverwaltung sowie Personal.

 

  • Sie sind zuständig für diverse Fördermittelschritte und arbeiten z.B. bei der Erstellung von Antragsunterlagen, Finanz- und Budgetplänen mit.

  • Sie kontrollieren Rechnungen, verantworten Zahlungsvorgänge, übernehmen die kaufmännische Prüfung von Rechnungsbelegen und kontieren und buchen Belege.

  • Sie arbeiten bei der Abrechnung von Fördermitteln mit, bereiten Unterlagen für unsere Fördermittelgeber auf und übernehmen Aufgaben bei der Prüfung unserer Mittelverwendung.

  • Sie sind zuständig für die Finanzbuchhaltung und die vorbereitende Lohnbuchhaltung sowie Teile des Zahlungsverkehrs (z.B. Rechnungsstellung, Mittelabrufe, Überweisungen).

 

Sie bringen mit

  • Ein passendes (begonnenes) Studium, eine passende Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikationen.

  • Sicherheit im Umgang mit Zahlen und im Umgang mit Tabellenkalkulationsprogrammen sowie im Idealfall erste Buchhaltungs-Erfahrungen.

  • Freude an eigenverantwortlichem, selbstständigem und strukturiertem Arbeiten. 

  • Ressourcenorientiertes und unternehmerisches Denken.

  • Sehr gute analytische Fähigkeiten.

  • Die Bereitschaft zu einer zuverlässigen und langfristigen Mitarbeit.

 

Einzelne Voraussetzungen nicht erfüllt? Wir bilden gerne fort und stellen eine umfangreiche Einarbeitung sicher.

 

Wir bieten Ihnen

  • ein sinnstiftendes, professionelles und kreatives Umfeld in einer lebendigen Bildungsinitiative.

  • einen zentral gelegenen Arbeitsplatz.

  • eine von Teamgeist, sozialer Verantwortung und flachen Hierarchien geprägte Atmosphäre.

  • eine faire Bezahlung.

 

Rahmenbedingungen

  • Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 Stunden.

  • Bewerbungsfrist: 15. August 2021

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet. Eine Verlängerung ist möglich.

Bitte über unser Bewerbungsformular unter http://mitarbeitfinanzen.mehralslernen.org  bewerben.

Wir sind sehr offen für und interessiert an verschiedenen Erfahrungsschätzen. “mehr als lernen” begrüßt ausdrücklich Bewerbungen aller Nationalitäten und Identitäten. Die Diversität unseres Teams ist uns ein wichtiges Anliegen. Fragen zum Aufgabenprofil beantwortet Hannah Siemroth unter bewerbung@mehralslernen.org oder 030 25095844. Wir freuen uns auf unser kennenzulernen! Eingehende Bewerbungen werden direkt bearbeitet, sodass Gespräche laufend stattfinden können.

 

Show some love and please mention tbd* in your application.

*is your future to be determined?

We send our newsletter to thousands of people every thursday with all the top jobs plus opinion articles, events and lots of resources for your career with impact. It's really good. Even if we do say so ourselves.