Die Körber-Stiftung ist eine private, gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Hamburg. MINT-Bildung und Bildung im digitalen Zeitalter sind die beiden Schwerpunkte im Bereich Bildung der Körber-Stiftung. Wir engagieren uns für den Nachwuchs in Naturwissenschaften und Technik und für Menschen, die den technologiegetriebenen gesellschaftlichen Wandel mitgestalten wollen. Gemeinsam mit Partnern entwickeln wir innovative Formate und Initiativen für ein zukunftsfähiges Bildungssystem.

Die Körber-Stiftung hat gemeinsam mit vier weiteren Partnern einen Förderantrag als  »Kompetenz- und Vernetzungsstelle für gelingende MINT-Bildung« beim Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) eingereicht.

Für den Aufbau der MINT-Vernetzungsstelle Deutschland suchen wir Sie, zunächst auf 2 Jahre befristet, mit der Option auf Verlängerung um mindestens 3 weitere Jahre. Starten Sie am Standort HafenCity in Vollzeit (40 Std./Woche) ab 1. Mai 2021.

Ihre Motivation

Bestmögliche Bildungschancen in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) zu schaffen – dies treibt Sie an. Die Förderung von Mädchen und jungen Frauen liegt Ihnen dabei besonders am Herzen. Ihre Stärke ist es, Projekte und Formate systematisch zu analysieren und Akteure im Bildungsbereich aktiv dabei zu unterstützen, ihre Angebote wirkungsorientiert und nachhaltig zu gestalten.

Reizt es Sie, als Teil eines bundesweit aufgestellten Teams den Aufbau der MINT-Vernetzungsstelle voranzutreiben? Dann überzeugen Sie uns mit Kreativität und Konzeptionsstärke, digitalem Know-how, soliden Kenntnissen in Wirkungsanalyse und Evaluation sowie einem stets neugierigen Blick über den Tellerrand.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung eines gemeinsamen Konzepts zur internen Wirkungsorientierung und -messung mit den Verbundpartnern
  • Durchführung, Koordination und Dokumentation von Maßnahmen zur Analyse und Evaluation von Angeboten der Vernetzungsstelle; Beratung und Schnittstelle innerhalb des Verbunds
  • Erstellung von Berichten für Projektträger und Fördergeber
  • Analyse und konzeptionelle Weiterentwicklung von »Komm, mach MINT«, dem Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen; aktive Ansprache und Einbindung der bestehenden sowie Akquise neuer Paktpartner über attraktive Informations-, Vernetzungs- und Beteiligungsangebote
  • Konzeption und Steuerung eines Prozesses zur Qualitätsentwicklung von regionalen Netzwerken für die MINT-Bildung

Gute Voraussetzungen für unsere Arbeit

  • abgeschlossenes Hochschulstudium, z. B. der Bildungs-, Kommunikations-, Sozial-,  Politikwissenschaften oder eine auf anderem Wege erworbene, vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung; insbesondere nachweisbare Erfahrungen im Feld der Wirkungsanalyse, Qualitätsentwicklung und Beratung
  • ausgeprägtes Interesse an naturwissenschaftlich-technischen Themen und MINT-Bildung
  • Kommunikationsstärke und Souveränität im Umgang mit unterschiedlichen Akteursgruppen
  • hohes Organisationstalent, eigeninitiatives und strukturiertes Arbeiten
  • souveräner Umgang mit MS Office sowie digitalen Kommunikations- und Kollaborationstools

Wir bieten

  • ein abwechslungsreiches und anregendes Arbeitsumfeld
  • ein engagiertes und kollegiales Team
  • flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • einen attraktiven Standort in der Hamburger Hafencity
  • Bezuschussung zum HVV ProfiTicket

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich unter https://www.koerber-stiftung.de/ueber-uns/stellenangebote bei Nadine Glauer oder informieren sich auf unserer Website.
Bewerbungsschluss ist der 12.4.21.

Nähere Informationen zur MINT-Vernetzungsstelle Deutschland finden Sie unter: https://www.bmbf.de/de/jetzt-bewerben-fuer-zentrale-mint-vernetzungsstel...

Körber-Stiftung
Nadine Glauer, Personal
Kehrwieder 12
20457 Hamburg

www.koerber-stiftung.de

Show some love and please mention tbd* in your application.

*is your future to be determined?

We send our newsletter to thousands of people every thursday with all the top jobs plus opinion articles, events and lots of resources for your career with impact. It's really good. Even if we do say so ourselves.