Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in mehr als 130 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

Tätigkeitsbereich 

Die Förderung und Verbreitung von Digitalisierung ist ein eigenständiges entwicklungspolitisches Ziel, welches das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gemeinsam mit seinen Partnern in besonderer Weise verfolgt. Im Auftrag des BMZ führt die GIZ das Globalvorhaben Digitale Transformation zur Umsetzung von BMZ Flagship-Vorhaben zu dem Thema Digitalisierung durch. Das Vorhaben setzt innovative digitale BMZ Flagship-Projekte global um. Zu den Flagship-Vorhaben gehören neben den weltweit tätigen BMZ Digitalzentren auch globale Vorhaben, wie die Fairwork Foundation, die EU-Afrikanische Union Datenmärkte, Informations- und Kommunikationstechnik Bausteine, Blockchain Partnerschaften, Cyber-Sicherheit und Open Data für Politikgestaltung. Im Einklang mit den Bedarfen und Potentialen der Partner, unterstützen diese Vorhaben lokale Kapazität zur selbstbestimmten Gestaltung der digitalen Transformation.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der Beratung von globalen und regionalen Partnern des digitalen Ökosystems (bspw. Regierungen, Tech-Unternehmen, Zivilgesellschaft) zur selbstbestimmten Steuerung digitaler Transformation
  • Mithilfe bei der Umsetzung von gemeinsamen innovativen Kooperationsprojekten zur Förderung eines auf den Menschen ausgerichteten digitalen Wandels mit den Partnern des digitalen Ökosystems
  • Vorbereitung von Entwicklungspartnerschaften mit Tech-Unternehmen und der Zivilgesellschaft in Partnerländern der Entwicklungszusammenarbeit (EZ)
  • Trend-Scouting zu Innovationen und Anwendungen der Digitalisierung im Bereich der nachhaltigen Entwicklung sowie fachliche Weiterentwicklung von konzeptionellen Ansätzen und Strategien zu Digitalisierung in der EZ
  • Förderung des Wissensaustausches zu digitalen Themen in der GIZ und deren Partnersystem, beispielsweise durch Süd-Süd-Kooperationen, Beteiligung an Communities of Practice und Methoden des Wissenstransfers
  • Mitarbeit bei der Beauftragung und Betreuung von Studien, Unteraufträgen sowie der Umsetzung von Wissensmanagement

Ihr Profil

  • Erfolgreicher Studienabschluss mit fachlichem Schwerpunkt zu Themen der digitalen Transformation
  • Erste relevante, möglichst im Ausland erworbene Berufserfahrungen zu Themen im Nexus der digitalen Transformation, digitale Trend-Technologien, globaler Informationsgesellschaft oder Netzpolitik
  • Praktische Erfahrung in der Umsetzung von innovativen Projekten im Ausland, idealerweise in Partnerländern der deutschen Entwicklungszusammenarbeit (bspw. im Rahmen von Praktika und Studienaufenthalten)
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches Handeln auch unter Zeitdruck, mit hoher Resilienzfähigkeit sowie gute Teamorientierung, analytische und kommunikative Fähigkeiten und Freude an konzeptioneller Arbeit
  • Erfahrungen mit agilen Methoden des Projektmanagements (bspw. Scrum, Design Thinking)
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse; Französischkenntnisse sind von Vorteil

Standort 

Die Besetzung ist an den Standorten in Bonn oder Eschborn möglich.

Hinweise

Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung in Vollzeit oder durch Teilzeitkräfte geeignet.

Die Bereitschaft zu Geschäftsreisen innerhalb Deutschlands setzen wir voraus.

Die wechselseitige Bereitschaft für Einsätze im In- und Ausland setzen wir voraus.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Über uns

Ihre berufliche und persönliche Entwicklung ist uns ein Anliegen. Bei der GIZ finden Sie deshalb weltweite Arbeitsmöglichkeiten und eine Atmosphäre, die geprägt ist von Vielfalt, Respekt und echter Chancengleichheit. Auch in Puncto Work-Life-Balance und Familienfreundlichkeit können sich unsere Leistungen sehen lassen. Flexible, Ihrer Lebenssituation angepasste Arbeitszeiten sind fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Die vollständige Ausschreibung sowie weitere ausführliche Informationen finden Sie in unserem Stellenmarkt auf den Job und Karriereseiten der GIZ unter www.giz.de.

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Kontakt & Bewerbung

Kundenportal der Abteilung Rekrutierung und Folgeeinsatz
49 6196/79-3200
Kundenportal-rueckfragen@giz.de

Show some love and please mention tbd* in your application.

*is your future to be determined?

We send our newsletter to thousands of people every thursday with all the top jobs plus opinion articles, events and lots of resources for your career with impact. It's really good. Even if we do say so ourselves.