Millionen Menschen in Deutschland engagieren sich ehrenamtlich. Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt hat das Ziel, diese Menschen sowie ihre Organisationen zu unterstützen und die Rahmenbedingungen zu verbessern. Dafür bauen wir seit dem Sommer 2020 neue Angebote auf, die dem Ehrenamt spannende Impulse geben und ganz konkrete Hilfestellungen für alle Fragen rund um den ehrenamtlichen Alltag bieten.
Für diese sinnstiftenden und kreativen Aufgaben suchen wir Kolleg:innen, denen das Ehrenamt genauso viel bedeutet wie uns. Mit Ihnen gemeinsam wollen wir die Stiftung weiterhin mit viel Energie und Tatkraft aufbauen.

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt wird getragen vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat sowie dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung und Steuerung von Projekten und Programmen zur Unterstützung von Organisationen des bürgerschaftlichen Engagements und des Ehrenamts bei der digitalen Transformation;
  • Entwicklung und Steuerung von Formaten der Netzwerkentwicklung und des Wissenstransfers;
  • Beobachtung und vertiefende Analyse der mit dem Aufgabengebiet verbundenen Grundsatzfragen. Inhaltliche Prüfung und fachliche Bewertung von Förderanträgen und Kooperationsvorhaben;
  • Steuerung externer Dienstleister bei der Umsetzung von Programmen und Veranstaltungen;
  • Verfassen von Fachartikeln, Broschüren, Social-Media-Beiträgen und weiteren Publikationsformaten sowie Vortrags- und Workshoptätigkeiten On- und Offline;
  • Zusammenarbeit mit Partnern und Repräsentation der Stiftung nach außen.

Was Sie mitbringen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium, das Sie für die Aufgabe qualifiziert (Master, Magister oder Diplom);
  • Sie haben bereits eigenverantwortlich Prozesse der Digitalisierung in einer Organisation erfolgreich angestoßen bzw. umgesetzt und kennen sich bestens mit digitalen Anwendungen aus;
  • Erfahrung mit der Leitung von komplexen Projekten und Programmen;
  • Fundierte Kenntnisse der aktuellen fachlichen Diskurse in den Themenfeldern bürgerschaftliches Engagement und der Digitalisierung zivilgesellschaftlicher Organisationen;
  • Eigenes Netzwerk in den Themenfeldern der Stiftung und ausgeprägte Kommunikations- und Vernetzungsfähigkeit;
  • Agile Methodenkompetenz (z.B. Design Thinking, Kanban, Scrum) oder haben die Bereitschaft, sich diese anzueignen;
  • Kenntnisse des Vergabe- und Zuwendungsrechts;
  • Sie überzeugen mit strategischem Denken sowie einer zielorientierten, strukturierten Arbeitsweise und sind offen für Veränderungen und innovative Methoden;
  • Sie haben Freude am Umgang mit Ehrenamtlichen bzw. bereits eigene Erfahrungen mit freiwilligem Engagement gesammelt;
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache.

Wir bieten

  • Ein hoch motiviertes, agil arbeitendes Team im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte;
  • Eine unbefristete Einstellung gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD 13 Bund);
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten;
  • Bedarfsorientierte Fortbildungs- und Qualifikationsmaßnahmen;
  • Professionelle und moderne Arbeitsbedingungen;
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Die Ziele der Gleichstellung von Frauen und Männern gemäß dem Bundesgleichstellungsgesetz werden berücksichtigt. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion oder sexueller Identität.

Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich für die Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet.

Örtlicher Schwerpunkt der Tätigkeit ist der Dienstort Neustrelitz. Die Bereitschaft zum Lebensmittelpunkt am Standort Neustrelitz ist erwünscht. Die Stiftung ermöglicht das mobile Arbeiten.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 18. Juni 2021 ausschließlich über unser Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Für fachliche Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung steht Ihnen Herr André Riemer gerne zur Verfügung.

Telefon: 03981 21743-60

Show some love and please mention tbd* in your application.

*is your future to be determined?

We send our newsletter to thousands of people every thursday with all the top jobs plus opinion articles, events and lots of resources for your career with impact. It's really good. Even if we do say so ourselves.