Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Wir suchen für den Standort Accra/Ghana, eine*n

Berater*in (d/w/m) Tech-Entrepreneurship Initiative Make-IT

 

Tätigkeitsbereich

Digitale Unternehmen sind die treibende Kraft hinter Afrikas digitaler Transformation. Häufig sind es die lokalen Entrepreneure, die innovative Lösungen für Entwicklungsherausforderungen finden. Ihre Arbeit hat nicht nur positive soziale Wirkungen, sondern schafft auch neue Beschäftigungsmöglichkeiten mit großem Zukunftspotenzial. Dennoch stoßen viele junge (Technologie-) Start-ups in Subsahara-Afrika auf Hürden, da ihnen der Zugang zu Kapital, Kunden, Mitarbeiter*innen und digitaler Infrastruktur fehlt. Für weibliche, junge Unternehmerinnen abseits der Metropolregionen ist es oft noch schwieriger, diese Herausforderungen zu meistern. Make-IT bringt die entscheidenden Akteure zusammen und unterstützt die afrikanischen Entrepreneure auf ihrem Weg zu nachhaltigen Lösungen, Wachstum und Beschäftigung. „Make-IT in Afrika“ fördert digitale Innovationen in Afrika für eine nachhaltige und inklusive Entwicklung.

Ihre Aufgaben

  • Fachliche Beratung im Bereich Start-up-Förderung und Innovation sowie Entwicklung und fachliche Steuerung von Maßnahmen zur Entrepreneurship-Förderung in West- und Nordafrika
  • Durchführung und Kontrolle von Projektaktivitäten sowie Unterstützung bei der Entwicklung der Marke „Make-IT in Afrika", inkl. Beratung weiterer GIZ-Projekte in der Region zur Integration von Marke und Methoden in die jeweiligen Projektkonzepte
  • Zusammenarbeit mit den Akteuren der Innovationsökosysteme und der Start-up-Wirtschaft
  • Aufbau und Begleitung von Netzwerken innerhalb der afrikanischen Start-up- und Innovationsökosysteme
  • Zusammenarbeit mit der Wirtschaft sowie Anbahnung und Umsetzung von Entwicklungspartnerschaften mit der Wirtschaft
  • Umsetzung eines wirkungsorientierten Monitorings
  • Unterstützung bei der Berichterstattung an den Auftraggeber

Ihr Profil

  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Förderung von Start-ups und digitalen Innovationsökosystemen
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit und/oder in Entwicklungsländern
  • Arbeitserfahrung und Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Arbeitsbereiche (Start-up-Finanzierung, Corporate Venturing, Gründung oder Mitarbeit in einem Technologie-Start-up oder Company Builder)
  • Ausgewiesene Vernetzungskompetenz; ein erwiesenes Netzwerk zu afrikanischen und europäischen Akteuren der Innovationsökosysteme
  • Kenntnisse von Innovations-Förderprogrammen (z.B. zu Technologietransfer) sind von Vorteil
  • Freude am Arbeiten in interkulturellen Teams sowie diplomatisches Geschick
  • Kenntnisse in Design Thinking und anderen agilen Methoden, idealerweise zertifiziert
  • Regionalerfahrung in Afrika ist von Vorteil
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse; Französischkenntnisse sind von Vorteil

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 01.11.2020.

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=51825

Diese Stelle finden Sie unter der Job-ID P1533V4696.

Show some love and please mention tbd* in your application.

*is your future to be determined?

We send our newsletter to thousands of people every thursday with all the top jobs plus opinion articles, events and lots of resources for your career with impact. It's really good. Even if we do say so ourselves.