Wir erforschen das soziale Potenzial technologischer und gesellschaftlicher Trends als Teil eines internationalen Netzwerkes. Wie können Blockchain, 3D Druck und künstliche Intelligenz zum globalen Gemeinwohl beitragen? Wie muss Digitalisierung gestaltet werden, so dass die Zukunft diverser, gerechter und nachhaltiger wird? Mit Deiner Unterstützung finden wir es heraus und erstellen Studien, Workshops und Projekte um dieses Wissen in die Anwendung zu bringen.

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Personen, die potenziell von Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus, LGBTIQ-Feindlichkeit, Ableismus, und/oder anderen Formen von gruppenbezogen menschenfeindlicher Gewalt und Diskriminierung betroffen sind. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber*innen aus marginalisierten Gruppen bevorzugt.

Wir suchen Dich als:

Projektmanager*in internationale Projekte: Digitalisierung für Menschenrechte, Diversität & Chancengleichheit (m/w/divers), 32-40h/Woche

Deine Aufgaben:

Im betterplace lab bekommen wir regelmäßig Anfragen zur Übernahme und Ausgestaltung unterschiedlicher Projekte mit und für Stakeholder wie die European Commission und die GIZ. Beispiele dafür sind das DSI4EU Netzwerk, oder die Studie Bridging the digital Gender gap. Darüber hinaus konzipieren wir eigene Vorhaben, für die wir in Folge Finanzierung einwerben müssen (wie das Digital Human Rights lab in Uganda). Deine Aufgaben umfassen also sowohl die Bearbeitung von Anfragen als auch die Konzeption und Akquise neuer Projekte.

  • Du entwirfst und implementierst Innovationsprozesse mit internationalen Stakeholdern wie der European Commission, GIZ oder Vertreter*innen der Zivilgesellschaft und Wissenschaft.
  • Du designst und führst Forschungsprojekte durch, unter Anwendung einschlägiger Methoden der empirischen Sozialforschung (z. B. Erstellung, Durchführung und Auswertung von Interviewleitfäden und Umfragen) - beginnend mit einer Studie zum Thema “digital female empowerment”.
  • Du entwickelst eigenständig wirkungsvolle Projekte (Studien/ Workshops…) und übernimmst – gemeinsam mit dem Team – Verantwortung für die Akquise der dazu notwendigen Mittel.
  • Du bereitest neu gewonnenes Wissen in Form von Blogposts, Studien oder in Workshops und Vorträgen auf (deutsch und englisch).
  • Du bist Projektmanager*in und übernimmst als solche Budgetverwaltung und Reporting.
  • Du baust ein Partnernetzwerk auf und sprichst neue potentielle Projektpartner*innen an.
  • Du entwirfst das Framework für das Monitoring und die Evaluation deiner Projekte und setzt dieses auch um (z. B. im Rahmen eines EU-Projektes).

Dein Profil:

  • Du begeisterst dich für digitale Themen und hast Interesse, dich richtig reinzufuchsen, Trends zu verstehen und ihre gesellschaftlichen Auswirkungen zu bewerten.
  • Dabei kommt dir zugute, dass Du bereits in Internationalen Projekten gearbeitet hast.
  • Du blickst auf ca. 5 Jahre Erfahrung im Projektmanagement und/ oder in anderen relevanten Positionen zurück und hast jetzt Lust, Projekte neu aufzubauen und zu leiten.
  • Du bringst Know-how über frische und altbewährte (analoge wie digitale) Workshop-Formate mit sowie Freude an deren Gestaltung und Moderation.
    ODER
  • Du weißt, wie saubere Recherche und Datenerhebung funktioniert. Du kannst die Erkenntnisse in überzeugende Texte gießen und beherrschst verschiedene Schreibstile, ganz abhängig vom Format, in das du sie schriftlich verpackst (Blogposts, Studien, mal sachlich, mal mit einem Augenzwinkern).
  • Du besitzt Allrounder*innen-Qualitäten und die Bereitschaft, einzuspringen und anzupacken, dort wo es gerade nötig ist.
  • Deine Arbeitsweise ist eigenständig, sorgfältig und verantwortungsbewusst. Auch unter Zeitdruck und mit vielen Bällen in der Luft behältst du den Überblick.
  • Nichtsdestotrotz bist du ein*e Teamspieler*in und schätzt den Austausch.
  • Du bist bereit für ein selbstorganisiertes Team, d.h. Du bringst Erfahrung mit oder hast Dich bereits mit New Work oder Selbstorganisation auseinandergesetzt.

Unser Angebot:

  • Spannende Projekte und Einblicke in die digital-soziale Welt und das Handwerk einer Netzwerkorganisation, sowie die Möglichkeit, Organisation und Projekte mit deinen Ideen und Impulsen mitzugestalten.
  • Internationale Projekte und Zusammenarbeit mit Partnern aus verschiedenen Ländern in der Europäischen Union sowie der African Union - (Projektreisen werden voraussichtlich möglich & erwünscht sein).
  • Flexible Arbeitszeiten und viele Freiheiten in der Gestaltung deines Arbeitstages.
  • Ein aufgeschlossenes und engagiertes Team mit flexibler Arbeitskultur (s. Verfassung).
  • Regelmäßiges Feedback im Team und ein Umfeld zur persönlichen wie professionellen Weiterentwicklung.

Unsere Arbeitsweise:

  • Du entscheidest im Sinne unserer Organisation: an welchen Projekten Du arbeitest, wann Du arbeitest, von wo Du arbeitest, wie viel Du verdienst.
  • Du fühlst Dich verantwortlich: für Deinen Aufgabenbereich, wenn es Konflikte im Team gibt, wenn sich neue Chancen auftun, wenn projektübergreifende Aufgaben erledigt werden müssen.
  • Du reflektierst Dich und uns als Team selbständig: Transparent zu kommunizieren und Dich mit allem, was zu Dir gehört, einzubringen, bildet die Basis unser selbstorganisierten Teamkultur.
  • Du bekommst alle Unterstützung.

Jetzt bewerben!

Wir möchten die Stelle mit Dir gern schnellstmöglich für mindestens ein Jahr besetzen – mit Aussicht auf Verlängerung!

Haben wir Dich neugierig gemacht? Dann schick uns so schnell wie möglich und allerspätestens bis zum 15.12.2021 deine Bewerbung über dieses Formular.

Wir bitten Dich dabei in deiner Selbstdarstellung auf geschlechtsneutrale Bezeichnungen zu achten und Angaben, die Rückschlüsse auf Alter, Geschlecht, Familienstand, Religion oder Herkunft hinweisen, zu vermeiden. In dem Formular werden Standardmäßig Foto und Name abgefragt – das können wir leider nicht beeinflussen. Du kannst es gerne ignorieren oder mit Platzhaltern ausfüllen.

Show some love and please mention tbd* in your application.

*is your future to be determined?

We send our newsletter to thousands of people every thursday with all the top jobs plus opinion articles, events and lots of resources for your career with impact. It's really good. Even if we do say so ourselves.