Wir erforschen das soziale Potenzial der Digitalisierung. Mit 0 und 1 kennen wir uns also ganz gut aus. Und damit auch sonst die Zahlen in unserer Organisation stimmen, suchen wir tatkräftige Unterstützung:

Assistenz für Finanzen und Personal (15 Stunden/Woche; Teilzeitstelle oder als Werkstudent*in)

Deine Aufgaben:

Du unterstützt unsere Finanzleiterin beim Finanzmanagement der Organisation und kümmerst dich um folgende Aufgaben:

  • Unterstützung bei der vorbereitenden Buchhaltung (Benutzung von Unternehmen Online/Datev)
  • Belegprüfung und -ablage (Eingangsrechnungen und Ausgangsrechnung)
  • Erstellung und Versand von Ausgangsrechnungen (Benutzung von Billomat)
  • Überprüfung von Zahlungseingängen
  • Unterstützung beim Management von Fördermitteln (inkl. Verwendungsnachweise)
  • Allgemeine Unterstützung des Finanzmanagements (je nach Erfahrung)

Du unterstützt unser Team außerdem beim Personalmanagement und kümmerst dich vor allem um folgende Aufgaben:

  • Vorbereitung von Arbeitsverträgen
  • Ablage von Personaldokumenten, Pflege der Personalakten und -daten
  • Unterstützung bei der Kapazitätsplanung des Teams

Dein Profil:

  • Du bist eingeschriebene*r Student*in oder auf der Suche nach einer Teilzeitstelle.
  • Du hast schon relevante Arbeitserfahrung im Bereich Finanzmanagement / Verwaltung / Personal o. ä. gesammelt oder studierst schon mindestens vier Semester ein Fach in dem Bereich.
  • Arbeiten mit Zahlen schreckt dich nicht ab (vielleicht hast du sogar eine Lieblingszahl), eventuell hast du sogar schon Erfahrung mit Buchhaltung (Datev).
  • Du benutzt gerne und/oder routiniert Google-Sheets oder Excel.
  • Deine Arbeitsweise ist sehr sorgfältig und verantwortungsbewusst, du hast ein Auge für Details.
  • Du behältst Vertrauliches für dich.
  • Du hast Interesse an Themen rund um gemeinnützige Finanzen und
    Fördermittel oder dem Management einer gemeinnützigen Institution.
  • Du kannst uns 15 Stunden/Woche unterstützen.

Unser Angebot:

  • Die Gelegenheit, den organisatorischen Unterbau einer NGO kennenzulernen und Einblicke in die digital-soziale Welt und das Handwerk einer Netzwerkorganisation zu bekommen.
  • Verantwortungsvolle Aufgaben rund um die Themen Finanzen, Fördermittel und Personalmanagement – je nach Fähigkeiten und Interesse mit wachsender Verantwortung.
  • Flexible Arbeitszeiten und größtenteils ortsungebunden. Größtenteils heißt, dass einzelne Aufgaben in unserem Kreuzberger Büro zu erledigen sind, natürlich nur dann wenn es die äußere Situation zulässt (momentan tut sie es nicht).
  • Ein aufgeschlossenes und engagiertes Team mit flexibler Arbeitskultur (s. Verfassung).
  • Regelmäßiges Feedback im Team.

Zur Stelle:

Wir möchten die Stelle mit dir gern schnellstmöglich für mindestens ein Jahr besetzen – mit Aussicht auf Verlängerung!

Wir freuen uns besonders über Bewerber*innen, die die Diversität unseres Teams bereichern und vielfältige Erfahrungshintergründe repräsentieren.

Und zuletzt noch ein Hinweis: Aufgrund der aktuellen Situation arbeiten wir vorrangig im Homeoffice. Wir wissen um die Herausforderungen, sich unter diesen Umständen in ein neues Team zu integrieren und unterstützen dich daher besonders auf diesem Weg.

Jetzt bewerben!

Haben wir dich neugierig gemacht? Dann schick uns so schnell wie möglich und allerspätestens bis zum 8.03.2021 deine Bewerbung über dieses Formular.

Mit Fragen (oder bei Problemen mit dem Bewerbungsformular) kannst Du Dich an stephan.peters@betterplace-lab.org wenden.

Wir freuen uns darauf, dich kennenzulernen!

Show some love and please mention tbd* in your application.

*is your future to be determined?

We send our newsletter to thousands of people every thursday with all the top jobs plus opinion articles, events and lots of resources for your career with impact. It's really good. Even if we do say so ourselves.