SEND veranstaltet in Vorbereitung auf die Bundestagswahl wöchentliche Online-Politiktalks, um über die politischen Rahmenbedingungen für die Gestaltung eines zukunftsfähigen Wirtschaftens zu diskutieren. Sei dabei, wenn gemeinsam mit Politiker*innen, Sozialunternehmer*innen und interessierten Zuschauer*innen darüber gesprochen wird, was es für den dringend benötigten sozial-ökologischen Wandel braucht und welche Positionen die unterschiedlichen Parteien dabei einnehmen.

Ob Klimawandel, Chancenungleichheit, Digitalisierung oder Diskriminierung von Minderheiten – wir als Gesellschaft stehen vor unzähligen Herausforderungen. Sozialunternehmer*innen oder Social Entrepreneurs entwickeln dafür Lösungen, sogenannte Soziale Innovationen. Dabei steht der finanzielle Gewinn – anders als bei „klassischen” Unternehmer*innen – nicht im Vordergrund. Vielmehr betrachten Social Entrepreneurs diesen als Mittel zum eigentlichen Zweck: sozialen oder ökologischen Mehrwert zu schaffen.

Das Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland (SEND) möchte eine Gesellschaft gestalten, in der alle Menschen vom Fortschritt profitieren.  Als größter bundesweiter Interessensverband von Sozialunternehmen fokussiert sich SEND dafür neben der Vernetzung und Sichtbarmachung sinngetriebener Organisationen auf die politische Arbeit im Hintergrund. Seit seiner Gründung arbeitet der gemeinnützige Verein auf die Bundestagswahl 2021 hin, denn diese wird einen wichtigen Grundstein dafür legen, wie wir als Gesellschaft in den kommenden Jahren mit unseren Herausforderungen umgehen werden.

Entsprechend hat SEND eine breit angelegte Kampagne gestartet, um möglichst viele Politiker*innen für das Thema Social Entrepreneurship als relevanten Baustein für die notwendige sozial-ökologische Transformation zu sensibilisieren: Unter dem Hashtag #WegeBereiten und wöchentlichen Themenschwerpunkten wie Bildung, Klima oder Transformationsfinanzierung stellt der Verein Soziale Innovationen vor, die Wege bereiten für eine gerechte, nachhaltige und soziale Zukunft. Zudem werden konkrete politische Handlungsempfehlungen in Form von Positionspapieren veröffentlicht, und wöchentliche Online-Politiktalks veranstaltet.

Hier treten (Fach-)Politiker*innen der großen demokratischen Parteien mit Sozialunternehmer*innen in den direkten Austausch und diskutieren darüber, wo es auf dem Weg zu einem echten positiven Wandel bereits gut läuft, an welchen Stellen es aktuell noch Hindernisse bei der Entfaltung sozialunternehmerischer Lösungen gibt und welche Rahmenbedingungen geschaffen werden müssen, um diese zu überwinden.

Du hast Lust, dabei zu sein? Melde Dich hier an! Bis zur Wahl am 26. September 2021 werden jeden Donnerstag um 16:00-17:30 Uhr in den Politiktalks spannende Themen diskutiert. Du bist herzlich eingeladen, Fragen zu stellen und Deine Meinung und Erfahrungen zu teilen.

In den kommenden Wochen werden die Themen Transformation der Wirtschaft, Transformationsfinanzierung und Nachrichtenlose Vermögen diskutiert.

Auf www.wegebereiten.jetzt findest Du alle Informationen zur Kampagne und den jeweiligen Themenwochen. Melde Dich unbedingt für die kommenden Politiktalks an und folge SEND auf Instagram, LinkedIn und Twitter, um keine Neuigkeiten zu verpassen. 

Lasst uns gemeinsam #WegeBereiten für eine enkelfähige Zukunft!

*is your future to be determined?

Want to read more articles like this? Get the tbd* newsletter in your inbox every Thursday. It's great. Even if we do say so ourselves.