Referentin / Referent Medienarbeit (m/w/d)

Teilzeit | arche noVa — Initiative für Menschen in Not e.V.

Teilen
Dresden, Deutschland | January 16, 2023

arche noVa – Initiative für Menschen in Not e.V. ist eine nichtkonfessionelle, international tätige Hilfsorganisation, deren Arbeitsschwerpunkte humanitäre Not- und Übergangshilfe, sowie Entwicklungszusammenarbeit im Ausland sind und mehrheitlich die Sektoren WASH und Katastrophenvorsorge umfassen. Im Inland und Europa ist arche noVa im Bereich Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) aktiv.

Die Organisation hat ihren Hauptsitz in Dresden sowie ein Büro in Berlin und ist u.a. Mitglied des Koordinierungsausschusses des Auswärtigen Amtes, bei VENRO, dem deutschen WASH Netzwerk, im Entwicklungspolitischen Netzwerk Sachsen (ENS) und über den Paritätischen Wohlfahrtsverband Mitglied bei „Aktion Deutschland Hilft“.

Wenn Sie bereit sind, unsere Projekte mit großer Einsatzbereitschaft zu begleiten sowie unser Team in der Geschäftsstelle zu stärken, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung als:

Referentin / Referent Medienarbeit (m/w/d)

Die Stelle ist mit 35h, ab Mitte März und zunächst auf 2 Jahre befristet zu besetzen.

Aufgaben:

Der Stelleninhaber / die Stelleninhaberin

  • baut die Pressearbeit von arche noVa aus und steigert die Berichterstattung über arche noVa in Print-, Online-, Hörfunk-, und TV-Medien
  • baut die Social-Media-Arbeit von arche noVa aus
  • wirkt maßgeblich mit an der Außendarstellung der Organisation

Im Einzelnen umfasst der Aufgabenbereich folgende Tätigkeiten:

Presse

  • Pflege und Ausbau des Journalisten-Netzwerkes und Presseverteilers mit Hilfe der Mediendatenbank Zimpel
  • Presseplanung und proaktive Platzierung von Themen in den Medien
  • Umsetzung und Distribution von Pressemitteilungen
  • Beantwortung von Medienanfragen
  • Planung, Organisation und Durchführung von Pressekonferenzen, Presse- und Recherchereisen in arche noVa-Programmländer
  • Stilsicheres Schreiben von Texten für Pressemitteilungen, Materialien der Öffentlichkeitsarbeit und Website
  • Organisation und Betreuung von Dienstleistern zur Beschaffung von Foto- und Videomaterial
  • Erstellen von Pressematerialien (Fotos, Grafiken) sowie multimedialer Webinhalte, die sich auch an Journalisten richten
  • Regelmäßige Überarbeitung der allgemeinen Presseinformationen
  • Organisation von Medientrainings für arche noVa-Mitarbeitende nach Bedarf
  • Pressemonitoring, Pressespiegel
  • Zusammenarbeit mit Netzwerken und Bündnissen, in denen arche noVa Mitglied ist im Sinne der Pressearbeit- und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Aktion Deutschland Hilft, Venro, Wash-Netzwerk u.a.)
  • Erstellung redaktioneller Beiträgen für die Medien von Netzwerkpartner*innen und Unterstützer*innen

Social Media

  • Ausbau und Management des arche noVa Social Media-Auftritts
  • Entwicklung und Umsetzung einer Social Media-Strategie
  • Content-Erstellung (Video, Bilder, Text…), angepasst an verschiedene Social Media-Kanäle (derzeit Facebook, Instagram,Twitter undYoutube)
  • Planung und Umsetzung von Social Media-Kampagnen, integriert in die Kampagnen der Kommunikationsabteilung (Fundraising, Advocacy etc.)

Onlineredaktion und Recherche

  • Mitverantwortlich für die redaktionelle Pflege der arche noVa-Webpräsenz
  • Recherche zu Programminhalten von arche noVa (Storys, Fotos, Videos u.a.)

Voraussetzungen:

  • Idealerweise haben Sie ein abgeschlossenes Studium im Bereich Kommunikationswissenschaft, Journalistik, Germanistik o.ä. bzw. eine vergleichbare Ausbildung
  • Erste Berufserfahrung als Journalist*in oder als Public Relations Manager*in in einer NRO oder Unternehmen
  • Expertenwissen in der Anwendung der klassischen PR-Tools sowie detaillierte Kenntnisse der deutschsprachigen Medienlandschaft und gute Pressekontakte
  • gute Anwenderkenntnisse im Umgang mit Meta, Instagram, YouTube u.v.m.
  • gute Anwenderkenntnisse im Bereich der Videoproduktion (Konzeption / Dreh / Schnitt)
  • sicheres Agieren vor Kameras und Mikrofonen
  • hohes Interesse an Themen der Humanitären Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit
  • textsicher und kommunikationsstark, sicheres Auftreten und diplomatisches Geschick, Fähigkeit zur interkulturellen Kommunikation
  • sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikation auf Englisch
  • Bereitschaft Dienstreisen im In- und Ausland ggf. auch in Hochsicherheitsregionen zu unternehmen
  • Teamplayer*in
  • zuverlässig, selbstständig, lösungsorientiert und strukturiert
  • gute Allgemeinbildung
  • hohes Engagement und Einsatzbereitschaft, bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit

Was wir bieten:

  • Anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben mit dem Freiraum, eigene Ideen umzusetzen und Erfahrungen einzubringen
  • Mitarbeit in einem einzigartigen, kollegialen und engagierten Team einer international tätigen Hilfsorganisation mit dem gemeinsamen Ziel, das Leben anderer Menschen zu verbessern
  • Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
  • 30 Tage Urlaub, damit Sie sich wirklich erholen können
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zu mobiler Arbeit
  • Dienstsitz in Dresden

Bewerbungsfrist: 29.01.2023
Bewerbungen werden kontinuierlich gesichtet und Interviews können bereits vor Ablauf der Frist stattfinden.

Die gehaltliche Einstufung erfolgt je nach Qualifikation gemäß unserem Gehaltssystem. Menschen mit Migrationshintergrund und schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. arche noVa e.V. fördert Gleichstellung und ein diskriminierungsfreies Umfeld. Wir bieten gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Referenzen) sowie Ihre Gehaltsvorstellung senden Sie uns bitte per E-Mail unter dem Kennwort „Referent*in Medienarbeit“ in einem PDF-Dokument an: bewerbung@arche-nova.org 

Weitere Information finden Sie unter www.arche-nova.org

Show some love and please mention tbd* in your application.