Jahrespraktikant*in (w/m/d)

Praktikum | Stiftung Mercator

Teilen
Berlin, Deutschland | June 22, 2022

Für das ProjektZentrum Berlin (PZB) sucht die Stiftung Mercator zum 1. September 2022 eine*n

JAHRESPRAKTIKANT*IN (W/M/D)

Die Arbeit als Jahrespraktikant*in gibt Berufseinsteiger*innen nach dem Bachelor-Studium einen vielfältigen Einblick in die Kommunikation einer Stiftung und ermöglicht einen Einstieg in die Arbeit im Dritten Sektor.

Die Stiftung Mercator ist eine private, unabhängige Stiftung, die auf der Grundlage wissenschaftlicher Expertise und praktischer Projekterfahrung handelt. Sie strebt mit ihrer Arbeit eine Gesellschaft an, die sich durch Weltoffenheit, Solidarität und Chancengleichheit auszeichnet. Um diese Ziele zu erreichen, fördert und entwickelt sie Projekte, die Chancen auf Teilhabe und den Zusammenhalt in einer diverser werdenden Gesellschaft verbessern. Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in Europa will die Stiftung durch ihre Arbeit stärken, die Auswirkungen der Digitalisierung auf Demokratie und Gesellschaft thematisieren und den Klimaschutz vorantreiben. Die Stiftung Mercator engagiert sich in Deutschland, Europa und weltweit. Dem Ruhrgebiet, Heimat der Stifterfamilie und Stiftungssitz, fühlt sie sich besonders verbunden.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung im Bereich Politische Kommunikation (z.B. bei der Vorbereitung politischer Gespräche, beim Monitoring politischer Entwicklungen)
  • Multimediale Recherche zu relevanten Themen
  • Kontaktrecherche und -pflege auf politischer Ebene
  • Erstellung von Kurzreports von besuchten Veranstaltungen sowie des wöchentlichen Newsletters
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung der Mercator Veranstaltungsformate
  • Pflege von Datenbanken, Archiven und Projektakten und weitere administrative Tätigkeiten

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Bachelor-Studium mit Fachrichtung Politik-, Kommunikations-, Verwaltungswissenschaften oder in einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Verständnis für politische Zusammenhänge auf kommunaler, nationaler und europäischer Ebene
  • Interesse an (gesellschafts-)politischen Fragestellungen
  • Freude am Verfassen von Texten
  • Sichere Beherrschung gängiger Office-Anwendungen
  • Sicherer Umgang mit der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Verantwortungsbewusste, gründliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, freundliches Auftreten, Motivation und Eigeninitiative

Was wir bieten

  •  Ein vielfältiges Aufgabenfeld in einer dynamischen Stiftung sowie eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem fachlich versierten und hochmotivierten Team
  • Moderne Infrastruktur, Möglichkeit zu Homeoffice und eine angemessene Bezahlung

Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen und auf 12 Monate befristet. Der Arbeitsort ist Berlin.

Bewerbungen von Menschen mit Migrationsgeschichte, Schwarzen Personen/People of Color und Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht. Wir schätzen Vielfalt und setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein – wir freuen uns deshalb auf alle Bewerbungen, unabhängig von ethnischer oder sozialer Herkunft, Nationalität, Alter, Geschlecht, Behinderung, Religion und sexueller Orientierung.

Möchten Sie uns als Jahrespraktikant*in (w/m/d) unterstützen? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (ohne Bewerbungsfoto) bis zum 17. Juli 2022 bitte ausschließlich elektronisch über unser Bewerbungstool!

Show some love and please mention tbd* in your application.