Die Umwelt- und Menschenrechtsorganisation urgewald e.V. mit Sitz im Münsterland und Berlin sucht ab September/Oktober eineN engagierteN und fähigeN MitarbeiterIn aus den Bereichen Kommunikation oder Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für unser Kampagnen Team „Policy, Engagement and Pressure“.

Stellenumfang: 30- 38,5 Arbeitsstunden pro Woche

Arbeitsort: Sassenberg (Münsterland) oder Berlin – Home-Office nach Absprache

 

Über urgewald:

urgewald ist eine Umwelt- und Menschenrechtsorganisation, die seit über 25 Jahren öffentlichen und privaten Banken und Konzernen auf die Finger schaut, wenn deren Aktivitäten Mensch und Umwelt schaden. urgewald-Recherchen decken auf, welche Banken die Atomindustrie finanzieren, welche mit ihrer Kreditvergabe den Klimawandel anheizen oder wer mit dem Geld seiner KundInnen die Rüstungsindustrie finanziert. urgewald-Kampagnen gehen die Verantwortlichen in Unternehmen und Politik an und ermutigen BürgerInnen aktiv zu werden und ihre Macht als KonsumentInnen einzusetzen. In unserem Team arbeiten z.Zt. 30 Personen. Unser Hauptsitz ist in Sassenberg und wir haben ein Büro in Berlin.

 

Das sind Deine Aufgaben bei uns:

  • Kommunikation (i.d.R. auf Englisch) mit Finanzinstituten und Partnerorganisationen. Dazu gehört:
    • Schreiben von Berichten, Kommentaren und Blogposts
    • Präsentationen und Gespräche online und auf Veranstaltungen
  • Recherche von Neuigkeiten und Hintergründen zu fossilen Firmen und Finanzinstitutionen
  • Analyse unserer Finanzrecherche (Excel)
  • Entwicklung und Durchführung von Kampagnen zu ausgewählten Firmen

Das bringst Du mit:

  • Erfahrung im Bereich Kommunikation/ Campaigning/ Öffentlichkeitsarbeit/ Journalismus
  • Von Vorteil: Hintergrundwissen zur fossilen Industrie und/oder der Finanzwirtschaft
  • Flexibilität: Da wir mit Institutionen aus anderen Teilen der Erde und ehrenamtlichen Gruppen arbeiten, liegen Termine manchmal auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten. In Hochzeiten werden besonders durch Reisetätigkeiten Überstunden anfallen, die im späteren Verlauf wieder abgebaut werden können.
  • Spaß an mündlicher und schriftlicher Kommunikation
  • Die Fähigkeit komplexe Fakten für verschiedene Zielgruppen (Investoren, Partner-NGOs, UnterstützerInnen, Medien) überzeugend aufzubereiten
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Grundkenntnisse in Excel
  • Teamgeist
  • Gründliche, selbstständige und reflektierte Arbeitsweise
  • Wertschätzende Umgangsformen
  • Loyalität und „Herzblut“ für die Mission von urgewald

Wir bieten:

  • Interessanten Arbeitsbereich in einer internationalen NGO an der Schnittstelle von fossiler Industrie und Finanzwirtschaft
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit, die Du aktiv gestalten kannst
  • Einblicke in die weltweite Klimabewegung und Zusammenarbeit mit NGOs und AktivistInnen aus anderen Ländern
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine kollegiale Organisationskultur
  • Angemessene Vergütung und Sozialleistungen
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit zum effektiven Klimaschutz

 

Rahmenbedingungen

Der Arbeitsort ist Sassenberg im Münsterland oder Berlin. Homeoffice ist nach Absprache möglich. Die Stelle ist auf ein Jahr befristet mit Aussicht auf eine anschließende unbefristete Anstellung. Arbeitsbeginn ist ab September/Oktober 2020. Der Stundenumfang liegt bei mindestens 30 Wochenstunden.

 

Kontakt:

Nicole Rath: nicole@urgewald.org

www.urgewald.org / www.coalexit.org

Show some love and please mention tbd* in your application.

Jeden Donnerstag schicken wir dir einen Newsletter...

...dort findest du viele neue Jobs, plus Meinungsartikel, Events und vieles mehr rund um das Thema Karriere mit Sinn.

report-small Created with Sketch.
Wie viel verdient man eigentlich im sozialen und nachhaltigen Sektor?
Der tbd* Gehaltsreport – Gehalt, Präferenzen und Zufriedenheit der Mitarbeiter im sozialen Sektor.
zum report
Gehälter im nachhaltigen und sozialen Bereich - Gutes tun, Geld verdienen, Glücklich sein. Geht das?