Teach First Deutschland (TFD) zeigt, dass Jugendliche in sozialen Brennpunkten erfolgreich sein können. Dafür arbeiten Hochschulabsolventinnen und ‑absolventen verschiedener Studienrichtungen als Fellows bundesweit an Brennpunktschulen. Als zusätzliche Lehrkräfte in Unterricht und Ganztag unterstützen sie Schülerinnen und Schüler besonders dort, wo diese häufig scheitern: an Übergängen im Bildungssystem.

Fellows werden in einem mehrstufigen Verfahren ausgewählt, drei Monate für den zweijährigen Schuleinsatz vorbereitet sowie im Rahmen des Leadership-Programms von Teach First Deutschland begleitet und fortgebildet. Der Einsatz für Teach First Deutschland prägt eine Generation von Verantwortungsträgern, die sich anschließend mit dem Alumni-Netzwerk für bessere Bildungschancen stark macht. Gemeinsam mit 45 weiteren unabhängigen Länderorganisationen gehört Teach First Deutschland zum internationalen Netzwerk Teach For All.

Zur Unterstützung der Region SÜD (Baden-Württemberg und Hessen) sucht Teach First Deutschland eine/n

Referent/in der Regionalleitung Süd

in Vollzeit | Mannheim/Stuttgart | ab sofort

IHRE AUFGABEN BEI UNS

Sie unterstützen unser Team vor allem bei operativen Aufgaben. Ihre Tätigkeit umfasst u.a. folgende Bereiche:

  • Erstellung von Präsentationen, Terminvor-, sowie Nachbereitungen u.a. für Sitzungen
  • Administrative Unterstützung und Assistenztätigkeiten für die Regionalleitung (z.B. Terminkoordination, Korrespondenzen, Stakeholderpflege, Zuarbeiten der Regionalleitung)
  • Kommunikation und Korrespondenz an der Schnittstelle zwischen Regionalleitung, Teammitgliedern, Fellows und externen Partnern (z.B. Förderer, Schulbehörde oder Presse) in Baden-Württemberg und Hessen
  • Verfassen von schriftlichen Anfragen, Akquisemailings, Berichten und formalen Förderanträgen
  • Unterstützung der regionalen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung bei der strategischen Weiterentwicklung der Region Süd
  • Unterstützung in der Veranstaltungsorganisation und -management
  • Datenerfassung und -management

WAS WIR ERWARTEN

  • Begeisterung für das Thema Chancengerechtigkeit und Identifikation mit den Zielen unserer Organisation
  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder abgeschlossenes Hochschulstudium und erste Berufserfahrungen
  • Stilsicherer Ausdruck in Wort und Schrift, Freude am Erstellen von Texten und Präsentationen
  • Selbstständiges, sorgfältiges Arbeiten, sowie ein sicherer Umgang mit Daten
  • Souveränität, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zum bereichsübergreifenden Arbeiten und Organisieren
  • Rasche Auffassungsgabe, Offenheit für Neues und die Fähigkeit, sich in neue Inhalte einzuarbeiten
  • Sicher im Umgang mit gängigen MS Office-Programmen sowie Affinität und Erfahrung mit Datenerfassungs-/Datenmanagementsystemen

WAS SIE ERWARTET

  • Einbindung in ein dynamisches, motiviertes Team
  • Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und spannende Aufgaben
  • Einblicke in die Arbeit einer global vernetzten Bildungsinitiative mit verschiedenen Möglichkeiten, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen
  • Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung auf verschiedenen Feldern
  • Befristeter Arbeitsvertrag über ein Jahr mit Möglichkeit zur Verlängerung

Die Ausschreibung richtet sich insbesondere auch an geeignete Bewerber/innen mit Schwerbehinderung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit einem Motivationsschreiben, CV und ggf. Zeugnissen in einer PDF-Datei bis 19.2.2018 per E-Mail an sonja.koepke@teachfirst.de.

Show some love and please mention tbd* in your application.