Der Stifterverband ist eine Gemeinschaftsinitiative von Unternehmen und Stiftungen, die ganzheitlich in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Innovation berät, vernetzt und fördert. DAX-Konzerne, Mittelständler, Stifter und engagierte Privatpersonen – rund 3.000 Mitglieder haben sich im Stifterverband zusammengeschlossen. Sie sind der Nukleus eines in Deutschland einzigartigen Netzwerks aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft.

In der Verwaltungsgesellschaft für Wissenschaftspflege GmbH im Bereich Programm und Förderung in Berlin suchen wir befristet bis Mai 2022 mit der Option auf Verlängerung zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (20 Stunden/Woche) für den Aufbau und die Umsetzung eines Forums für offene Innovationskultur eine engagierte

PROGRAMMASSISTENZ

(m/w/d)

Das neu gegründete Forum soll eine zentrale Vermittlungsfunktion im Forschungs- und Innovationssystem übernehmen und Öffnungsprozesse in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft begleiten und befördern. Der Stifterverband organisiert das Forum mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Die geplanten Aktivitäten des Forums sind vielfältig: sie reichen vom Aufbau einer entsprechenden Community über die Organisation von fachlichen Arbeitsgruppen, dem Aufbau von Lernnetzwerken mit Unternehmen und Hochschulen bis zur Erprobung von Innovationslaboren.

Ihre Aufgaben

  • Organisatorische und verwaltungstechnische Betreuung der Projekte des Forums
  • Eigenständige Organisation von öffentlichen Veranstaltungen
  • Korrespondenz- und Kommunikation mit unterschiedlichen Beteiligten
  • Vor- und Nachbereitung sowie Betreuung von Sitzungen
  • Abwicklung von Projektabrechnungen & Reiseplanungen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Projektunterlagen, Präsentationen und Publikationen

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine für die Tätigkeit relevante, abgeschlossene Berufsausbildung
  • Berufserfahrung, idealerweise auch im Bereich Projekt- und Eventmanagement
  • Interesse an unseren Kernthemen rund um Wissenschafts- und Innovationspolitik
  • Sicherer Umgang mit MS Office & Projektmanagementtools
  • Professionelle Handhabe im Umgang mit der Pflege von Internetseiten und Datenbanken; Kenntnisse im Bereich Social Media & CRM sind wünschenswert
  • Gutes Zeit- und Selbstmanagement, zielorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Organisationsfähigkeit, Belastbarkeit sowie Zuverlässigkeit auch in arbeitsintensiven Phasen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch sowie ein sicheres und verbindliches Auftreten
  • Sie haben Freude an der Arbeit in einem dynamischen Umfeld und der Arbeit im Team

Wir bieten Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld – geprägt durch Innovation, Gestaltungsmöglichkeiten  sowie eine teamorientierte Arbeitsweise.

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen als Programmassistenz (m/w/d) im Forum für offene Innovationskultur unter Angabe Ihres Gehaltswunsches sowie des frühesten Eintrittstermins ausschließlich über unsere Homepage unter dem Punkt Karriere.

Verwaltungsgesellschaft für Wissenschaftspflege mbH

im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

Marion Langenbach

Barkhovenallee 1

45239 Essen

Show some love and please mention tbd* in your application.