NACOA Deutschland ist die Interessenvertretung für die ca. drei Millionen Kinder suchtkranker Eltern in Deutschland mit Sitz in Berlin. Wir sind ein kleiner, sehr engagierter Träger, der sich die Verbesserung der Situation dieser Kinder zum Ziel gesetzt hat. NACOA bietet u. a. eine Telefon- und Onlineberatung an, führt ein von der Aktion Mensch finanziertes suchtpräventives Angebot („Fluffi-Klub“) in Kindertagesstätten durch, koordiniert einmal jährlich im Februar eine bundesweite Aktionswoche u. v. m.

Für das vom Bundesfamilienministerium geförderte dreijährige Projekt „Bundesweite Vernetzung von Akteuren des Hilfesystems für Kinder suchtkranker Eltern“ suchen wir baldmöglichst, spätestens bis zum 1. Mai 2021 eine*n engagierte*n Mitarbeiter*in für das

Projektmanagement

im Umfang von 30 Wochenstunden mit der Möglichkeit zur Aufstockung.

Aufgrund der befristeten Projektfinanzierung ist die Stelle vorerst befristet bis zum 31. März 2023.

Ihre Aufgaben:

  • Projektverwaltung und -abwicklung in allen finanziellen Fragen
  • Außenvertretung gegenüber dem Zuwendungsgeber
  • Erstellung von Mittelanforderungen und Verwendungsnachweisen
  • Ermittlung des Finanzbedarfs und Kontrolle der Einnahmen und Ausgaben
  • Rahmenfestlegung von projektbezogenen Investitionen und Anschaffungen
  • Berichts- und Antragswesen
  • Mitwirkung bei der Erfassung der bundesweiten Hilfsangebote sowie der Erstellung und Pflege der Datenbank bzw. Kommunikationsplattform
  • Mitwirkung an der Durchführung von Fachtagen und Workshops
  • Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Projektleitung

Ihre Kenntnisse und Erfahrungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • Fundierte Kenntnisse im Projektmanagement vom Antrag über die Durchführung bis zur Erstellung von Verwendungsnachweisen
  • Fähigkeiten zum selbstständigen, kreativen, flexiblen und zielorientierten Arbeiten
  • Sicherer Umgang mit diversen Betriebssystemen
  • Überzeugendes und gewinnbringendes Auftreten in der Kommunikation und Verhandlung mit unterschiedlichen Partnern
  • Erfahrung mit Präsentationen und in der Gesprächsmoderation kleiner und größerer Gruppen (auch in Online-Formaten)
  • Teamfähigkeit, Organisationsgeschick und Zuverlässigkeit
  • Kenntnisse und Vernetzung in der Suchthilfe von Vorteil

Unser Angebot:

  • bei Vorliegen der Voraussetzungen eine Vergütung in Anlehnung an TVÖD E 14
  • motivierte Kolleg*innen und einen engagierten Vorstand
  • eine interessante Tätigkeit mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Unterstützung durch eine Verwaltungskraft
  • Einen Arbeitsplatz in Berlin Charlottenburg

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre Bewerbung gerne per PDF.

Nähere Auskünfte gerne über Hannu Jacoby jacoby@nacoa.de erfragen.

Die Vorstellungsgespräche werden Corona-bedingt voraussichtlich online stattfinden.

Show some love and please mention tbd* in your application.

Jeden Donnerstag schicken wir dir einen Newsletter...

...dort findest du viele neue Jobs, plus Meinungsartikel, Events und vieles mehr rund um das Thema Karriere mit Sinn.

report-small Created with Sketch.
Wie viel verdient man eigentlich im sozialen und nachhaltigen Sektor?
Der tbd* Gehaltsreport – Gehalt, Präferenzen und Zufriedenheit der Mitarbeiter im sozialen Sektor.
zum report
Gehälter im nachhaltigen und sozialen Bereich - Gutes tun, Geld verdienen, Glücklich sein. Geht das?