Über KARAKAYA TALKS

Die von Esra Nayeon Karakaya gegründete und mehrfach – u.a. mit dem Grimme Online Award – ausgezeichnete Social Talkshow ist wieder am Start 🔥 und zwar mittlerweile als Medien-Startup!

KARAKAYA TALKS kuratiert Themen und Expert*innen für Talkrunden, die Gen Z’s und Millennials of Color/der Dritten Kultur/mit Migrationsbezug bewegen. 

Über deinen Job

Um immer wieder neue einzigartige und saftige Talks rauszuhauen, sind wir auf der Suche nach einer:einem

Redakteur:in und Content Strateg:in.

angestellt in Teilzeit (10 Std./Woche)  oder auf freier Basis

  • Du hast Bock saftige und progressive Themen zu setzen? Du willst eine Talkrunde mit einzigartigen Gäst:innen kuratieren und einfach mal auszuprobieren, was in diesen verrückten Zeiten funktioniert und was nicht? 
  • Du hast Bock unser Medien-Start-Up mit deinem redaktionellen Know-How auf das nächste Level zu heben?
  • Du hast Bock Medien dekolonial und inklusiv zu gestalten? 

Komm! Wir warten schon auf dich!

Das kommt auf dich zu

Als unsere Redakteur:in und Content Strateg:in bist du dafür verantwortlich unsere Talks inhaltlich social-media-optimiert vorzubereiten und immer nach progressiven Themen und Gäst:innen Ausschau zu halten.

  • Du stehst im engen Austausch mit dem Team - vor allem Social Media - und unserer Community. Du wirkst an der Entscheidung über was wir wie mit wem beim nächsten Talk reden 
  • Du entwickelst unsere Content-Strategie und pflegst die redaktionelle Jahresplanung 
  • Du realisierst unsere Talkproduktionen, sprich du erstellst dafür ausführliche Recherchedossiers und du recherchierst nach spannenden Gäst:innen, fragst diese an und führst die Vorgespräche
  • Du denkst in deiner Arbeit Social Media mit und optimierst Inhalte für die jeweilige Plattform.
  • Du erstellst die Schnittliste für den Schnitt
  • Du übernimmst die Kommunikation mit externen Journalist*innen.

Das bringst du mit

  • Du teilst unsere Vision Medien dekolonial, inklusiv und community-orientiert zu gestalten.
  • Du bringst journalistisches Handwerk von min. drei Jahren mit und hast Erfahrung in der redaktionellen Vorbereitung und Durchführung von Videoproduktionen
  • Du bist strukturiert und liebst es den Überblick zu behalten
  • Du hast ein Gespür dafür, was Millennials und Gen Zs in Deutschland bewegt und weißt, was gerade Popkultur ist
  • Du liiiiebst es mit Herz im Team zu arbeiten und auch mal zuzulassen, wenn nicht alles wie in einem Hollywood-Film läuft
  • Du behältst in dynamischen Momenten einen kühlen Kopf, genießt es dich auf deine Kolleg:innen zu verlassen und dem Prozess in unsere Vision zu vertrauen
  • Du fühlst dich wohl darin Verantwortung zu übernehmen und perspektivisch ein eigenes Team zu führen

Was wir dir bieten

  • zunächst einen sechsmonatigen Vertrag mit Aussicht auf Entfristung, oder die Möglichkeit freiberuflich mit uns zusammenzuarbeiten
  • Homeoffice (surpriiiiise :D) mit gelegentlichen Teammeetings in Berlin a.k.a du musst nicht in Berlin leben
  • du kannst ab sofort starten
  • viel Abwechslung durch immer wieder neue Themen und Gäst:innen im Talk
  • die Möglichkeit Teil der Reise unseres Startups in ein Medienhaus zu werden
  • ein krass liebes und rücksichtsvolles Team, das gerne von- und miteinander lernt 

Bei Interesse sende bitte deine Bewerbung mit

    •    Motivationsschreiben
    •    Lebenslauf und
    •    drei verschiedenen Themenvorschlägen inklusive mögliche Gäste:innen (max. 1 Seite) für die nächsten Talks

 bis zum 20.06.2021 an: karakayatalks@gmail.com. Wir können es kaum erwarten dich kennen zu lernen. Und bitte bewirb dich trotzdem, auch wenn du nicht alle Punkte zu 100% erfüllst.

Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von BIPoC/Menschen mit Migrationsbezug, Menschen ohne deutscher Staatsbürgerschaft, alleinerziehenden Eltern, Menschen mit sichtbarer Religionszugehörigkeit (z.b. muslimisch, jüdisch, oder sikhisch), Menschen aus queeren und LGBTQIA* Communities, Menschen mit Behinderungen sowie Arbeiterkindern. Bei gleicher Qualifikation werden marginalisierte Bewerbende bevorzugt.

Show some love and please mention tbd* in your application.

Jeden Donnerstag schicken wir dir einen Newsletter...

...dort findest du viele neue Jobs, plus Meinungsartikel, Events und vieles mehr rund um das Thema Karriere mit Sinn.

report-small Created with Sketch.
Wie viel verdient man eigentlich im sozialen und nachhaltigen Sektor?
Der tbd* Gehaltsreport – Gehalt, Präferenzen und Zufriedenheit der Mitarbeiter im sozialen Sektor.
zum report
Gehälter im nachhaltigen und sozialen Bereich - Gutes tun, Geld verdienen, Glücklich sein. Geht das?