JOBLINGE unterstützt an 32 Standorten bundesweit langzeitarbeitslose Jugendliche auf dem Weg in Ausbildung oder Arbeit. Über 12.000 junge Menschen haben bislang an dem Programm teilgenommen, über 70 Prozent wurden erfolgreich vermittelt. JOBLINGE verbindet Qualifizierung in der Praxis mit persönlicher, individu­eller Förderung und der konkreten Chance, sich einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz aus eigener Kraft zu erarbeiten. Damit das möglich wird, bündelt JOBLINGE das Engagement und die Kom­petenzen unterschiedlichster Akteure und Institutionen aus Wirtschaft, Staat und Gesellschaft.

Um junge Geflüchtete so früh wie möglich zu qualifizieren und in den Arbeitsmarkt zu integrieren, hat die Initiative mit JOBLINGE Kompass ein zweites Programm entwickelt. Das Konzept baut dabei auf den Erfolgsfaktoren und bewährten Elementen des klassischen JOBLINGE-Programms auf, ergänzt um Elemente wie sprachliche Qualifizierung und interkulturelles Training.

Für unser hauptamtliches Team des Kompass-Programms der JOBLINGE gAG Hanse mit Sitz in Hamburg suchen wir ab Dezember 2021 eine Elternzeitvertretung für 12 Monate:

Koordinator*in für Jugendliche und Mentor*innen (m/w/d; Vollzeit, 40h)

Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet, eine anschließende Entfristung wird angestrebt.

Was sind Ihre Aufgaben?

  • Aktive Programmgestaltung, -durchführung und -koordination praxisbezogener Projekte, Arbeit in Gruppen und Einzelgesprächen sowohl in Präsenz als auch digital
  • Motivierung, Betreuung, Unterstützung und Qualifizierung der Teilnehmer*innen in unterschiedlichen Gruppenphasen, Workshops und Trainings sowohl in Präsenz als auch digital
  • Professionelle Hilfe bei Berufsorientierung, Qualifizierung und Vermittlung in Arbeit
  • Enge Zusammenarbeit mit den Jugendlichen und ihren haupt- und ehrenamtlichen Betreuer*innen und Mentor*innen
  • Zusammenarbeit und Koordination externer Trainer*innen und anderen relevanten Ansprechpartner*innen (Jobcenter, Agentur für Arbeit, etc.)
  • Sorgfältige Pflege und kontinuierliche Aktualisierung Ihrer Arbeit über unsere Datenbank

Was Sie mitbringen sollten?

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit sozial- oder wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt und/oder vergleichbarer Berufserfahrung
  • Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Handeln und betriebswirtschaftliches Verständnis
  • Praktische Berufserfahrung in der pädagogischen Arbeit mit jungen Erwachsenen
  • Einfühlungsvermögen in die unterschiedlichen Belange junger Menschen, der Partnerunternehmen und der Ehrenamtlichen
  • Sicheres Auftreten, starke kommunikative Präsenz und Überzeugungskraft
  • Hohe Belastbarkeit, Koordinations- und Organisationskompetenz
  • Gute MS-Office-Kenntnisse und Kompetenz / Erfahrung im Umgang mit Datenbanken
  • Ergebnisorientierte, konstruktive Zusammenarbeit im Team
  • Flexibilität und Freude daran, operativ „mit anzupacken“ sowie aktiv auf potenzielle Unterstützer*innen zuzugehen

Warum sollten Sie bei uns arbeiten?

Wir ermöglichen eine sinnstiftende Arbeitsumgebung und vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Mit Ihrer interessanten, anspruchsvollen Tätigkeit unterstützen Sie eine gemeinnützige Aktiengesellschaft und tragen zur er­folgreichen und nachhaltigen Vermittlung der betroffenen jungen Menschen bei. Dazu gehören die Arbeit in einem motivierten Team, Fortbildungsmöglichkeiten und die Einbindung in ein interessantes Netz­werk aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15. Oktober 2021 per E-Mail an jobs.hanse@joblinge.de

 

Bei Rückfragen melden Sie sich gerne bei

Anika Holtz

Stellvertretende Regionalleitung

Email: anika.holtz@joblinge.de

Mobil: 0176/6198 5452

Show some love and please mention tbd* in your application.

Jeden Donnerstag schicken wir dir einen Newsletter...

...dort findest du viele neue Jobs, plus Meinungsartikel, Events und vieles mehr rund um das Thema Karriere mit Sinn.

report-small Created with Sketch.
Wie viel verdient man eigentlich im sozialen und nachhaltigen Sektor?
Der tbd* Gehaltsreport – Gehalt, Präferenzen und Zufriedenheit der Mitarbeiter im sozialen Sektor.
zum report
Gehälter im nachhaltigen und sozialen Bereich - Gutes tun, Geld verdienen, Glücklich sein. Geht das?