Die Lösung gesellschaftlicher Aufgaben erfordert Mut und Köpfchen. Überzeugen Sie uns von beidem.

Wir über uns

Die Bertelsmann Stiftung ist eine der größten operativen Stiftungen in Europa. Sie ist eine gemeinnützige Organisation, die sich in der Tradition ihres Gründers Reinhard Mohn für eine zukunftsfähige Gesellschaft engagiert.

Als operative Stiftung verwenden wir in der Bertelsmann Stiftung die uns zur Verfügung stehenden Mittel ausschließlich in Projekten, die wir selber konzipieren, initiieren und auch in der Umsetzung begleiten. Ausgewählte Projekte, die sich an operative Zielgruppen richten und ein hohes Wirkungs- und Reichweitepotenzial aufweisen, werden seit knapp zwei Jahren von der Einheit Transfer & Scale unterstützt. Gemeinsam mit den Projekten treibt Transfer & Scale die Skalierung und ggf. den Transfer unserer Projektergebnisse voran mit dem Ziel, die soziale Wirkung unserer Projekte messbar zu erhöhen. Die Unterstützung erfolgt auf zweierlei Weise: Zum einen testen wir in derzeit vier Transfer- und Skalierungsprojekten, wie wir die Wirkung von Stiftungsprodukten steigern können, z.B. indem wir sie mit Hilfe digitaler Technologien einem breiteren Anwenderkreis zur Verfügung stellen. 

Zum anderen unterstützen wir ausgewählte Projekte der Stiftung durch interne Beratungen, in deren Rahmen wir individuelle Skalierungsstrategien erarbeiten und testen. Inhaltlich deckt diese interne Beratung eine Vielzahl von Themen ab, wie z.B. die Durchführung von Marktforschungsaktivitäten zur Hinterlegung von Reichweitenzielen, die Erarbeitung von Strategien für die breitere Anwendung der Projektergebnisse (mit einem Fokus auf digitale Kanäle), die Sichtung und Prüfung möglicher Transferpartner oder die Messbarmachung von Wirkungszielen. Die interne Zusammenarbeit erfolgt in unterschiedlichen Intensitäten und reicht von gemeinsamen Werkstätten bis zu mehrmonatiger Projektbegleitung in Vorbereitung eines Meilensteins (wie z.B. einer Vorstandsentscheidung). Die Transfer- und Skalierungs-Projekte werden in enger Zusammenarbeit mit den Programmen der Stiftung aufgesetzt.

Für unser Team am Standort Gütersloh suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Leitung (m/w/d) Stabsstelle Transfer & Scale

Ihre Aufgaben

Die Aufgabe ist direkt an den Vorstandsbereich von Dr. Brigitte Mohn angebunden. Als Leitung übernehmen Sie die komplette inhaltliche und fachliche Steuerung der Einheit. Sie entwickeln Skalierungsstrategien, priorisieren (in enger Abstimmung mit dem Vorstand) und betreuen (gemeinsam mit Ihrem Team) die ausgewählten Skalierungs-Projekte bzw. sorgen für die interne Kommunikation und Vermarktung dieser Beratungsangebote. In Ihrer Zuständigkeit liegen zudem der Aufbau und die fachliche Führung des Teams sowie die Verantwortung für das Qualitätsmanagement und den nachhaltigen Kompetenzaufbau (Aufbau eines Methodenbaukastens der internen Beratung). Sie berichten direkt an Dr. Brigitte Mohn sowie an den Gesamtvorstand.

Ihre Rolle ist sowohl von hoher operativer als auch von hoher strategischer Bedeutung. Sie agieren auch in arbeitsintensiven Phasen souverän, arbeiten präzise, verlässlich und umsichtig.

Unsere Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Der Position angemessene ausgeprägte Erfahrungen (auch international) in einer renommierten Beratung inkl. der Auswahl und disziplinarischen sowie fachlichen Führung von Beratungs-Teams
  • Ausgeprägte strategische Kompetenz, Konzeptions- und Umsetzungsstärke sowie eine schnelle Auffassungsgabe 
  • Erfahrungen im sozialen sowie im Wirtschaftsbereich gewünscht
  • Erfahrung im Multi-Projektmanagement, dazu gehören die Koordination komplexer Prozesse mit zahlreichen Stakeholdern, diplomatisches Geschick, Kommunikations- und Verhandlungskompetenz sowie Entscheidungsvorbereitung und -umsetzung für die Vorstandsebene
  • Nachweisliche Expertise in der operativen Skalierung von (Dienstleistungs-)Produkten 
  • Hohe Leistungsbereitschaft, exzellente Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte Koordinations- und Organisationserfahrung 
  • Sehr hohe Affinität zur und Leidenschaft in der Lösung gesellschaftlicher/sozialer Probleme 
  • Sehr gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprache wünschenswert

Die Stelle ist zunächst bis zum 30. Juni 2022 befristet.

Weitere Informationen zu den attraktiven Rahmenbedingungen dieser Position finden Sie auf unserer Internet-Seite www.bertelsmann-stiftung.de unter dem Stichwort „Karriere“.

Möchten Sie uns dabei unterstützen, die gesellschaftliche Entwicklung zu fördern? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe des Mediums, in dem Sie unsere Ausschreibung gelesen haben, an Ulla Külker (Human Resources). 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur vollständige Bewerbungsunterlagen (inkl. Gehaltsvorstellungen und frühestmöglichem Eintrittstermin) bearbeiten können.

Informationspflichten zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten:

Verantwortlicher für den Datenschutz bei Ihrer Bewerbung ist die Bertelsmann Stiftung, Carl-Bertelsmann-Str. 256, 33311 Gütersloh („Bertelsmann Stiftung“). Die Bertelsmann Stiftung verarbeitet Ihre Daten zwecks Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses auf Grundlage des Art. 6 (1) b Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) i.V.m. § 26 Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“). Die Speicherdauer beträgt dabei sechs Monate gemäß Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz („AGG“), beginnend mit Abschluss Ihrer Bewerbung. Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten setzt die Bertelsmann Stiftung Dienstleister ein. Darüber hinaus findet eine Weitergabe Ihrer Bewerbung ausschließlich dann statt, wenn dies gesetzlich erforderlich ist oder Sie eingewilligt haben. Den Datenschutzbeauftragten der Bertelsmann Stiftung können Sie unter der o.g. Postanschrift oder unter datenschutz@bertelsmann-stiftung.de erreichen. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.

Show some love and please mention tbd* in your application.

report-small Created with Sketch.
Wie viel verdient man eigentlich im sozialen und nachhaltigen Sektor?
Der tbd* Gehaltsreport – Gehalt, Präferenzen und Zufriedenheit der Mitarbeiter im sozialen Sektor.
zum report
Gehälter im nachhaltigen und sozialen Bereich - Gutes tun, Geld verdienen, Glücklich sein. Geht das?