Die Stellen können zum 1. Januar 2021 besetzt werden und umfasst 25 Stunden / Woche. Die Geschäftsstelle befindet sich in Nürnberg, wobei die Bereitschaft zu Dienstreisen im gesamten Bundesgebiet erwünscht ist. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet.

Unsere Vision

Das Aelius Förderwerk ist ein 2017 gegründeter, gemeinnütziger Verein, der sich für faire Bildungschancen in Deutschland einsetzt. Neben einem Beratungsangebot, mit dem wir Schüler*innen und Studierende bei bildungsbezogenen Fragen unterstützen, umfasst unser Angebot das Mentoring-Programm „Dialog Chancen“ und ein ideelles Förderprogramm. Mit „Dialog Chancen“ stellen wir Schüler*innen Mentor*innen zur Seite, die sie auf ihrem individuellen Bildungsweg begleiten. Im Rahmen des ideellen Förderprogramms bieten wir Workshops und Seminare für Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Haushalten an. Für das Förderwerk engagieren sich über 100 Studierende und Auszubildende ehrenamtlich.

Deine Aufgabenbereiche

  • Gestaltung des ideellen Förderprogramms (z. B. Akquise von Kooperationspartner*innen / Referent*innen und Organisation von Workshops)
  • Gestaltung und Betreuung von „Dialog Chancen“  (Mentor*innen-Akquise, Öffentlichkeitsarbeit, Auswahl der zu fördernden Schüler*innen, Betreuung der Mentor*in-Mentee-Partnerschaft)
  • Gestaltung des offenen Beratungsangebotes
  • Organisatorische Betreuung ehrenamtlicher Mitarbeiter*innen, Öffentlichkeitsarbeit, Beratung von Schüler*innen und Studierenden
  • Ansprechperson für Schüler*innen und Studierende bei Fragen zu Bildungsweg, Berufs- und Studienorientierung
  • Fundraising (z. B. Stiftungsanträge oder Crowdfunding)
  • Öffentlichkeitsarbeit (z. B. Social Media Betreuung, Pressemitteilungen)
  • Verwaltung und administrative Tätigkeiten

Was Dich bei uns erwartet 

Es erwartet Dich als Geschäftsstellenleitung beim Aelius Förderwerk eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe in einem gesellschaftlich besonders relevanten Feld. Die Position bietet hohen konzeptionellen Gestaltungsspielraum und begleitet den Ausbauprozess eines Förderprogramms für junge Menschen aus benachteiligten Haushalten.

Als Geschäftsstellenleitung leistest Du in einem zweiköpfigen Team einen wertvollen Beitrag zur Grundlagenarbeit des Förderwerks, der Qualitätsentwicklung und dem Ausbau des Bildungsangebotes. Dir obliegt die organisatorische Betreuung des Workshop- und Beratungsangebotes sowie die Betreuung der Schüler*innen und Mentor*innen des Mentoring-Programms „Dialog Chancen“. Du bist Teil der Geschäftsführung des Förderwerks und somit mitverantwortlich für strategische Prozesse.

Das Besondere am Arbeitsumfeld ist, dass die einzelnen Arbeitsbereiche des Förderwerks auf dem Ehrenamt von Studierenden und Auszubildenden fußen. Deine Arbeit gestaltet sich also in starker Zusammenarbeit mit diesen Ehrenamtlichen.

Wir bieten Dir Freiraum für Deine Ideen und Initiativen bei einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen sind an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (Entgeltgruppe TV-L 13) angelehnt.

Was wir erwarten

  • Exzellente kommunikative Fähigkeiten sowie ausgeprägte Analyse- und Organisationsfähigkeiten
  • Konzeptionelle Leistungsfähigkeit
  • Eigenverantwortlichkeit, Eigeninitiative sowie Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Berufserfahrung (einschlägige Berufserfahrung bevorzugt)
  • Sehr gute Kenntnisse der gängigen Microsoft-Anwendungen und Erfahrung mit Cloud-Anwendungen (Google Drive / GSuite)
  • Kenntnisse der gesellschaftspolitischen Landschaft zu den Themen Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit erwünscht
  • Erfahrung im Bereich Fundraising erwünscht
  • Erfahrung im Bereich Ehrenamt, Bildung und Betreuung von Minderjährigen erwünscht
  • Erfahrung mit Social Media, Photoshop, Indesign, Premiere Pro u. Ä. erwünscht

Bewerbung

Wir freuen uns über Deine aussagekräftige Bewerbung mit einem Lebenslauf, einem max. einseitigen Motivationsschreiben und einem Arbeitsbeispiel (z. B. Projekt aus der bisherigen Berufserfahrung, Ehrenamt o. Ä.) bis zum 1. November 2020 per E-Mail an Sagithjan Surendra (Vorstandsvorsitzender des Aelius Förderwerk e.V.) via info@aelius-foerderwerk.de.

Show some love and please mention tbd* in your application.

Jeden Donnerstag schicken wir dir einen Newsletter...

...dort findest du viele neue Jobs, plus Meinungsartikel, Events und vieles mehr rund um das Thema Karriere mit Sinn.

report-small Created with Sketch.
Wie viel verdient man eigentlich im sozialen und nachhaltigen Sektor?
Der tbd* Gehaltsreport – Gehalt, Präferenzen und Zufriedenheit der Mitarbeiter im sozialen Sektor.
zum report
Gehälter im nachhaltigen und sozialen Bereich - Gutes tun, Geld verdienen, Glücklich sein. Geht das?