Rechtliches

Impressum

tbd* ist Eigentum der Firma The Changer GmbH.
The Changer GmbH
Zossener Str. 41
10961 Berlin
Germany

Email: hello@tbd.community

Tel. +49 30 60603477

 

The Changer GmbH – Amtsgericht Charlottenburg – HRB 170049 B

USt-ID: DE302066747

Geschäftsführung: Naomi Ryland, Nicole Winchell (verantwortlich für den Inhalt im Sinne des §6 MDStV)

V.i.S.d.P. Chefredakteurin Nicole Winchell

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellverweis: Disclaimer eRecht24

AGB

tbd*®  – Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1.     Geltungsbereich und Anbieter

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung der Plattform http://www.tbd.community sowie aller Unterseiten sowie für alle Dienste, die Kunden über die Plattform in Anspruch nehmen. Die Plattform wird von der The Changer GmbH, Zossener Straße 41, 10961 Berlin (nachfolgend „tbd*“ oder „Wir“ genannt) betrieben.

  2. Abweichende oder entgegenstehende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt, sofern wir diesen nicht ausdrücklich zugestimmt haben.

  3. Änderungen dieser Geschäftsbedingungen werden Ihnen schriftlich, per Telefax oder per E-Mail mitgeteilt. Widersprichst Du einer Änderung nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung, gelten die Änderungen als durch Dich anerkannt. Auf das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens wirst Du im Falle der Änderung der Geschäftsbedingungen noch gesondert hingewiesen.

  4. Angebote und Leistungen von tbd* richten sich ausschließlich an Unternehmen, Organisationen, Gewerbetreibende oder Angehörige freier Berufe, die jeweils Unternehmer iSd § 14 BGB sind und in dieser Eigenschaft handeln. Regelungen gegenüber Verbrauchern iSd § 13 BGB finden keine Anwendung.

 

  1. Registrierung

    1. Wir bieten Dir die Möglichkeit, für die Verwaltung bestimmter Inhalte, zum Beispiel Stellenangebote, ein Kundenkonto einzurichten. Die Einrichtung des Kundenkontos kannst Du unter www.tbd.community vornehmen. Die Registrierung als Kunde ist kostenfrei.

    2. Die Registrierung als Kunde ist nur volljährigen und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen und/oder juristischen Personen gestattet.

    3. Jegliche für die Registrierung erforderlichen Angaben sind vollständig und richtig zu machen und stets aktuell zu halten.

    4. Ferner wird mit der Bestellung einer Leistung über die Internetseite ein Benutzer-Account für Dich angelegt.

    5. Ein Anspruch auf Zulassung zu unserem Handelssystem besteht nicht. tbd* ist berechtigt die Nutzung der Plattform bzw. einzelner Funktionen, von einem geeigneten Nachweis über Deine Identität und/oder Deine Geschäftsfähigkeit abhängig zu machen.

    6. Mit der Registrierung auf der tbd*-Plattform legst Du ein Passwort an, welches in Verbindung mit Deiner E-Mailadresse die leichtere Nutzung der tbd*-Plattform ermöglicht.

    7. Das verwendete Passwort ist von Dir geheim zu halten. Die Geheimhaltung liegt vollständig und allein in Deiner Verantwortung. Das tbd*-Kundenkonto darf nur von Dir selbst genutzt werden. Jegliche unbefugte Nutzung des eigenen Kundenkontos, sowie jeder dahingehende Verdacht ist tbd* unverzüglich mitzuteilen.

    8. Wir sind berechtigt, die von Dir im Rahmen der Registrierung angegebenen Daten nach Maßgabe der Bestimmungen zum Datenschutz  zu speichern und zu verarbeiten.

    9. Dein Kundenkonto kann von Dir jederzeit gekündigt werden. Bitte sende uns dafür eine E-Mail an hello@tbd.community, damit wir die Löschung Deines Kundenkontos und aller damit verbundenen Daten vornehmen können.

 

  1. Veröffentlichung von Stellenangeboten

    1. Das von tbd* betriebene Onlineportal versteht sich u.a. als Stellenbörse für NGOs und Sozialunternehmen. Die in dem jeweiligen Stellenangebot enthaltene Tätigkeit oder der Unternehmensgegenstand des Unternehmens bzw. der Tätigkeitsbereich der Organisation, welche die Stelle ausschreiben, muss diesen Bereichen zugeordnet werden können.

    2. Stellenangebote können kostenpflichtig über die Plattform selbst (vgl. Ziff. 4.) gebucht werden. Ein Anspruch auf Veröffentlichung des Stellenangebotes besteht nicht. tbd* ist berechtigt, die Veröffentlichung ohne Nennung von Gründen zurückzuweisen. Im Falle einer Zurückweisung werden Ihnen eventuell bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstattet.

    3. Die für das Stellenangebot übermittelten Daten müssen vollständig und korrekt angegeben werden.

    4. Stellenangebote ohne Angabe eines Zeitpunktes für den Bewerbungsschluss werden nach Ablauf eines Zeitraums von 30 Tagen ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung deaktiviert. Bei Angabe eines Zeitpunktes für den Bewerbungsschluss des Stellenangebotes wird dieses mit Ablauf des Tages für den Bewerbungsschluss deaktiviert. Nach Deaktivierung Deines Stellenangebotes kannst Du im Kundenkonto das Stellenangebot weiterhin einsehen und reaktivieren.

 

  1. Vertragsschluss über die tbd*-Plattform

    1. Die Darstellung der Dienstleistungen auf unserer Plattform stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung (invitatio ad offerendum), dar.

    2. Durch Anklicken des „BUY NOW“ Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses gibst Du ein verbindliches Angebot der Buchung der in der Bestellübersicht angezeigten Dienstleistungen ab. Unmittelbar nach Absenden der Bestellung erhältst Du eine Bestellbestätigung, die jedoch noch keine Annahme Deines Vertragsangebotes darstellt. Ein Vertrag zwischen Dir und tbd* kommt zustande, sobald wir Deine Buchung durch eine gesonderte E-Mail annehmen bzw. die Stellenanzeige/Jobangebot auf unserer Plattform und/oder von uns betriebenen Social-Media-Kanälen veröffentlichen. Bitte überprüfe regelmäßig den SPAM-Ordner Deines E-Mail-Postfaches.

    3. Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten unserer Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt. Bereits erfolgte Zahlungen werden Dir unverzüglich erstattet.

    4. Über unsere Plattform bieten wir verschiedene Leistungspakete an. Du kannst Dienstleistungen buchen, indem Du diese durch Klick auf den entsprechenden Button auswählst. Nach der Auswahl des Leistungspakets und der Angabe aller erforderlichen Bestell- und Adressdaten sowie Eingabe der Stellenbeschreibung im nachfolgenden Schritt öffnet sich durch Betätigen des Buttons „Weiter“ eine Seite, in welcher die wesentlichen Leistungsangaben einschließlich anfallender Kosten nochmals zusammengefasst sind. Bis zu diesem Zeitpunkt kannst Du Deine Eingaben korrigieren bzw. von der Vertragserklärung Abstand nehmen. Erst durch anschließendes Betätigen des Buttons „BUY NOW“ wird ein verbindliches Angebot im Sinne von Ziff. 4.2 abgegeben.

    5. Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung gestellte Sprache ist ausschließlich Deutsch. Übersetzungen in andere Sprachen dienen lediglich Ihrer Information. Bei Widersprüchen zwischen dem deutschen Text und der Übersetzung hat der deutsche Text Vorrang.

 

  1. Vertragstextspeicherung

    1. Der Vertragstext wird nicht von tbd* gespeichert. Du hast die Möglichkeit, den Vertragstext (diese AGB) während des Bestellvorganges und vor Vertragsabschluss auszudrucken. Nutze dazu einfach die Druckfunktion Deines Browsers. Dir werden die bei der Bestellung angegebenen Daten vor Abschluss des Bestellvorganges angezeigt, und Du kannst dann ggf. noch erforderliche Korrekturen vornehmen.

 

  1. Preise & Zahlungsbedingungen

    1. Die Vergütung der von tbd* zu erbringenden Leistungen bestimmt sich nach der Preisliste (https://www.tbd.community/de/services/submit/job) von tbd* in der zum Zeitpunkt der Auftragserteilung gültigen Fassung. Preise für Dienstleistungen, die nicht in der Preisliste enthalten sind, unterliegen der individuellen Absprache.

    2. Die auf den Produktseiten genannten Preise sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

    3. Die Zahlung erfolgt mittels den auf der tbd*-Plattform bzw. im Rahmen des Bestellprozesses angegebenen Zahlungsmethoden.

    4. Alle Zahlungen sind, sofern nicht abweichend vereinbart, innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungstellung zu leisten.

    5. Wir senden Rechnungen ggf. zusammen mit der Auftragsbestätigung per E-Mail an die von Dir bei der Bestellung bzw. Registrierung angegebene E-Mailadresse. Solltest Du einen Rechnungsausdruck wünschen, informiere uns bitte rechtzeitig unter Angabe Deiner Buchungsnummer darüber. Wir lassen Dir die Papierrechnung dann zusammen mit den bestellten Waren zukommen.

 

  1. Laufzeit & Kündigung

    1. Die Laufzeit für einzelne von tbd* angebotene und von Dir in Anspruch genommene Leistungen (Ziff. 3.) bestimmt sich nach der jeweils gültigen Fassung der Preisliste (https://www.tbd.community/de/services/submit/job).

    2. Eine ordentliche Kündigung während der vereinbarten Vertragslaufzeit ist ausgeschlossen. Das Recht der Vertragsparteien, den Vertrag aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen, bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn eine der Parteien wesentliche Vertragspflichten verletzt.

    3. Das Vertragsverhältnis ist jedoch im Zweifel erst dann beendet, wenn die letzte notwendige Leistungsabwicklung zum Abschluss gekommen ist.

    4. Das Recht zur Sperrung und zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt von den vorangegangenen Bestimmungen unberührt.

 

  1. Nutzung von Inhalten

    1. Du trägst die alleinige inhaltliche Verantwortung für von Dir übermittelten Texte und/oder anderen Inhalte (z.B. Stellenanzeigen, Jobs etc.). Du versicherst, dass alle Angaben, die Du im Rahmen dieser Vereinbarung gegenüber tbd* machst, wahrheitsgemäß und vollständig sind. Sofern Du Texte, Bilder und/oder Videos verwendest, versicherst Du, dass deren Inhalte in einem sachlichen Bezug zu Deinem Unternehmen stehen.

    2. Du versicherst ferner, dass Du für die von Dir bereitgestellten Inhalte über alle notwendigen Rechte zur Nutzung auf www.tbd.community verfügst und mit der Nutzung der Inhalte keine Rechte Dritter (z.B. Persönlichkeitsrechte, Namensrechte, Markenrechte, Urheberrechte, Geschmacksmusterrechte oder sonstige Schutzrechte) verletzt werden oder anderweitig gegen geltendes Recht verstoßen wird. Im Übrigen gilt Ziff. 10.

    3. tbd* behält sich vor jegliche übermittelte Inhalte (einschl. Stellenanzeigen) im Einzelfall vor ihrer Veröffentlichung redaktionell zu prüfen. tbd* kann ohne Grund die Veröffentlichung von Inhalten ablehnen.

    4. Einträge, die sich im Fall einer redaktionellen Prüfung als unzulässig erweisen, werden nicht veröffentlicht. Bereits veröffentlichte Einträge, die sich nach redaktioneller Prüfung oder auf eine Beschwerde hin als unzulässig erweisen, können gesperrt oder gelöscht werden.

 

  1. Nutzungsrechte / Freistellung

    1. Du räumst tbd* im Rahmen des Vertragszwecks (Ziff. 3.) ein nichtexklusives, unentgeltliches, räumlich und zeitlich unbeschränktes Recht zur Nutzung der Inhalte (insb. Texte, Bilder, Videos und Marken) ein, die Du an tbd* zur Verwendung auf der Plattform übermittelst. Von dem Recht umfasst ist neben der für eine nutzerfreundliche Verwendung erforderlichen Bearbeitung insbesondere die öffentliche Zugänglichmachung – insbesondere im Internet im Rahmen der Darstellung auf www.tbd.community und in Anwendungen für mobile Endgeräte, bei der Darstellung von Suchergebnissen und Empfehlungen sowohl auf www.tbd.community als auch in Suchmaschinen (z.B. Google) und den mit der Plattform verknüpften sozialen Netzwerken (z.B. Facebook) - sowie zur Affiliate-Werbung, ferner die Vorführung und öffentliche Wiedergabe/Wahrnehmbarmachung zu Werbezwecken z.B. auf Messen und Präsentationsveranstaltungen.

    2. Das Nutzungsrecht nach Ziff. 9.1 umfasst insbesondere, jedoch nicht ausschließlich, das Recht zur Vervielfältigung und Verbreitung, zur öffentlichen Wiedergabe, zur öffentlichen Zugänglichmachung (insbesondere im Internet), zur Sendung und Weitersendung über alle bekannten und noch bekanntwerdenden Übertragungswege (z.B. Rundfunk, Telefonnetz, ISDN, DSL, Richtfunk, Powerline/Stromleitungen) und unabhängig vom Empfangsendgerät (z. B. TV, PC, MHP, PDA, Spielekonsole, DVB-, DMB-, DAB-, UMTS-, WAP-, GPRS-Smartphone), zum Vortrag und zur Vorführung sowie zur Bearbeitung und Umgestaltung der Inhalte.

    3. Die Rechteeinräumung nach Ziffer 9.1 kann jederzeit in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) mit Wirkung für die Zukunft und ohne Angabe von Gründen gegenüber tbd* widerrufen werden. Im Falle eines Widerrufs wird tbd* die betroffenen Inhalte umgehend löschen und nicht weiter verwenden.

    4. Du versicherst, dass Du sämtliche für die Rechteeinräumung nach Ziffer 9.1 erforderlichen Rechte an den von Dir bereitgestellten Inhalten hast und dass keine Rechte Dritter (einschließlich der Persönlichkeitsrechte Dritter und/oder Markenrechte) der Nutzung der Inhalte entgegenstehen.

    5. Du stellst tbd* von allen Ansprüchen Dritter - insbesondere von Ansprüchen wegen Urheberrechts-, Markenrechts- und Persönlichkeitsrechtsverletzungen - die gegen tbd* im Zusammenhang mit Nutzung der von Dir zur Verfügung gestellten Inhalte erhoben werden, auf erstes Anfordern hin frei. Das gilt nicht, wenn Du die Verletzung nicht zu vertreten hast. tbd* ist berechtigt, selbst geeignete Maßnahmen zur Abwehr von Ansprüchen Dritter vorzunehmen. Die Freistellung beinhaltet auch den Ersatz der notwendigen und angemessenen – nicht auf das RVG beschränkten - Kosten, die tbd* durch die notwendige Rechtsverfolgung/-verteidigung entstehen.

    6. Alle Rechte an den auf www.tbd.community abrufbaren Inhalten einschließlich der von tbd* betriebenen Datenbank liegen – unbeschadet Ziffer 9.1 – bei tbd*. Es ist Dir nicht gestattet, ohne ausdrückliche Erlaubnis von tbd*, die auf www.tbd.community abrufbaren Inhalte zu anderen Zwecken – insbesondere in einer anderen Datenbank – zu nutzen. Jeder Verstoß wird strafrechtlich und zivilrechtlich verfolgt.

 

  1. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichts anderes geregelt ist.

 

  1. Kundendaten und Datenschutz

    1. Die Speicherung und die Nutzung der von Dir mitgeteilten personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mailadresse, Telefonnummer, Telefaxnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) erfolgt nach Maßgabe unserer Datenschutzerklärung sowie der geltenden Gesetze (insb. der DSGVO und des BDSG).

    2. Deine personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, Durchführung und Beendigung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind, werden ausschließlich zur Abwicklung der zwischen Dir und uns abgeschlossenen Verträge verwendet. Eine darüber hinausgehende Nutzung Deiner personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote bedarf Deiner ausdrücklichen Einwilligung. Diese Einwilligungserklärung erfolgt völlig freiwillig und kann auf unserer Website abgerufen sowie von Dir jederzeit widerrufen werden.

    3. Wir verwenden außerdem Nutzungsdaten, d.h. Daten, die sowohl Merkmale zu Deiner Identifikation, die Angaben über Beginn und Ende sowie Umfang der jeweiligen Nutzung als auch Angaben über die von Dir in Anspruch genommenen Telemedien beinhalten können, für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Telemedien zur Erstellung von Nutzungsprofilen unter Verwendung von Pseudonymen. Du bist berechtigt und hast die Möglichkeit, dieser Nutzung Deiner Nutzungsdaten unter „Mein Konto“ zu widersprechen. Unter keinen Umständen werden Nutzungsprofile mit den entsprechenden Daten zusammengeführt

    4. Nähere Informationen zum Umgang mit Deinen Daten und Deinen dahingehenden Rechten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

 

  1. Haftung

    1. Wir haften nur für Schäden, die aus einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten unsererseits, unseren Mitarbeitern, gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen herrühren. Dies gilt nicht für Schäden, die aus einer schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder von wesentlichen Vertragspflichten (Kardinalpflichten) herrühren. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Erfüllung der Kunde vertrauen darf.

    2. Gegenüber Unternehmen ist die Haftung wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ferner der Höhe nach auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, sofern dieser einfach fahrlässig verursacht wurde und er nicht zugleich aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit herrührt.

    3. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

    4. Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unserer Plattform.

 

  1. Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

    1. Wir können diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ohne Angabe von Gründen ändern, anpassen bzw. aktualisieren, sofern Dir dies unter Berücksichtigung der beiderseitigen Interessen zumutbar ist. Unzumutbar ist eine Änderung dann, wenn sie wesentliche Vertragsbestandteile, insbesondere die geschuldeten Hauptleistungen, welche Gegenstand eines Änderungsvertrags sein müssten, zum Gegenstand hat.

    2. Wir werden Dich rechtzeitig – spätestens zwei Wochen vor Inkrafttreten der geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen – per E-Mail an eine von Dir angegebene E-Mailadresse über anstehende Änderungen informieren sowie auf die Möglichkeit und Frist des Widerspruchs und auf die Folgen des Unterlassens des Widerspruchs hinweisen.

    3. Sofern Du der Änderung nicht innerhalb von zwei Wochen nach Inkrafttreten der geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprichst, gelten diese als angenommen. Die Frist beginnt mit dem Tag des Inkrafttretens, welcher zuvor per E-Mail angekündigt wurde, oder andernfalls mit dem Tag, an dem Du von der Änderung erstmals Kenntnis erlangst.

    4. Im Fall des fristgerechten Widerspruchs sind wir unter Berücksichtigung Deiner berechtigten Interessen berechtigt, das Nutzungsverhältnis mit Dir mit Wirkung für den Zeitpunkt aufzulösen, zu dem die geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Kraft treten.

 

  1. Hinweis gem. Art. 14 ODR-Verordnung

    1. Sofern Du Verbraucher im Sinne des § 13 BGB bist, wird darauf hingewiesen, dass die Europäische Kommission seit dem 15.02.2016 hier http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereitstellt. Die E-Mailadresse des Anbieters lautet:  hello@tbd.community.

    2. Das Online-Schlichtungsverfahren ist nicht zwingende Voraussetzung für das Anrufen zuständiger ordentlicher Gerichte, sondern stellt eine alternative Möglichkeit dar, Differenzen, die im Rahmen eines Vertragsverhältnisses auftreten können, zu beseitigen. tbd* ist nicht bereit und nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

    3. Sonstige nationale Vorschriften zur Durchführung von Schlichtungsverfahren bleiben von den vorstehenden Regelungen in Ziffer 14.1 und 14.2 unberührt.

 

  1. Schlussbestimmungen

    1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis umfassend und abschließend. Änderungen und Ergänzungen bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung dieser Schriftformklausel.

    2. Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleiben die Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

    3. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Kollisionsregeln des EGBGB und der Regelungen des UN-Kaufrechts (CISG). Zwingende nationale Schutzrechte (z.B. zwingende Verbraucherschutzrechte etc.) bleiben von der vorstehenden Rechtswahlklausel unberührt.

    4. Die Vertragssprache ist Deutsch.

    5. Sofern Du Unternehmer bist oder Du keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder einem anderen EU-Mitgliedsstaat hast oder Du Deinen Wohnsitz nach Geltung dieser allgemeinen Nutzungsbedingungen ins Ausland verlegt hast oder Dein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort bei Klageerhebung nicht bekannt ist, ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz von tbd*. Dies gilt soweit kein ausschließlicher gesetzlicher Gerichtsstand einschlägig ist.

Stand:     1. März 2019

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Webseiten und bei der Nutzung unserer Dienste ist uns sehr wichtig. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden.

Dies gilt für die Bereitstellung und Nutzung von www.tbd.community, sowie aller entsprechenden Unterseiten, einem Service des

The Changer GmbH

Zossenerstr. 41

10961 Berlin, 

Deutschland

(Hiernach The Changer).

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Datenschutz bezieht sich auf den Schutz personenbezogener Daten. Darunter fallen Informationen zu Ihrer Identität wie Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Solche personenbezogenen Daten werden nur dann erhoben und gespeichert, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu erteilt haben - zum Beispiel, wenn Sie unseren Newsletter abonniert haben (GDPR Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a)).

Personenbezogene Daten erheben wir nur, wenn Sie uns diese Daten zur Verfügung stellen. Dies geschieht in den folgenden Fällen:

1. Veröffentlichung von Stellenangeboten

Für die Veröffentlichung Ihrer Stellenanzeige in unserer Stellenbörse benötigen wir die folgenden Daten, die Sie bei der Registrierung in die dafür vorgesehenen Eingabefelder oder per E-Mail eingeben. Beim Hochladen von Stellenangeboten auf die Website richten wir automatisch ein Kundenkonto ein, damit Sie Ihr Angebot in Zukunft verwalten können.

  • Verantwortliche Organisation
  • Art der Organisation
  • Website der Organisation
  • Logo der Organisation
  • Berufsbezeichnung 
  • Art der Organisation 
  • Rolle der Organisation 
  • Job-Beschreibung
  • Job Standort
  • Job-Sprache 
  • Kontakt für Bewerbung/Bewerbung 
  • E-Mail Adresse
  • Rechnungsadresse

2. Veröffentlichung von Veranstaltungen

Für die Veröffentlichung Ihres Veranstaltungsangebots in unserem Veranstaltungskalender benötigen wir folgende Daten, die Sie bei der Anmeldung in die dafür vorgesehenen Eingabefelder oder per E-Mail eingeben. Beim Hochladen von Veranstaltungen auf die Website richten wir automatisch ein Kundenkonto ein, damit Sie Ihr Angebot in Zukunft verwalten können. 

  • Verantwortliche Organisation
  • Art der Organisation
  • Website der Organisation
  • Logo der Organisation
  • Titel der Veranstaltung
  • Art der Veranstaltung
  • Beschreibung der Veranstaltung
  • Eintrittspreis
  • Beginn der Veranstaltung
  • Adresse der Veranstaltung
  • Gastgeber der Veranstaltung
  • Logo des Gastgebers
  • Kontakt-E-Mail 
  • Kontakt Name
  • Rechnungsadresse 
  • EU-Behälter (wo zutreffend) 
  • Telefonnummer 

Darüber hinaus können Sie weitere freiwillige Angaben machen, z.B. Angaben zum Bewerbungsschluss. Im Rahmen der Buchhaltung benötigen wir auch eine vollständige Postanschrift.

Bitte beachten Sie, dass Auszüge aus den veröffentlichten Stellenangeboten im Rahmen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (www.tbd.community/legal) an Dritte weitergegeben werden, die für Dritte zugänglich sind.

3. Anmeldung zum Newsletter

Einmal pro Woche versenden wir einen Newsletter mit den neuesten Artikeln, Jobs und Veranstaltungshinweisen. Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Anmeldefeld eingeben, melden Sie sich für diesen wöchentlichen Newsletter an. 

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter nutzen wir das sogenannte "Double Opt-In"-Verfahren. Das bedeutet, dass Sie nach der Registrierung eine E-Mail erhalten, in der Sie aufgefordert werden, Ihre Registrierung zu bestätigen. Die Anmeldung zum Newsletter wird aufgezeichnet, um den Registrierungsprozess gemäß den gesetzlichen Bestimmungen dokumentieren zu können. 

Wir verwenden den Newsletter-Anbieter MailChimp, um unseren Newsletter zu versenden. MailChimp ist ein Angebot von The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Ste 404 Atlanta, GA 30318.

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, werden die Daten, die Sie bei der Newsletter-Anmeldung angeben, an MailChimp übertragen und dort gespeichert. Nach der Anmeldung erhalten Sie von MailChimp eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung ("double opt-in"). MailChimp bietet umfassende Analysemöglichkeiten für die Nutzung des Newsletters. Diese Analysen sind gruppenbezogen und werden von uns nicht zur individuellen Auswertung verwendet. Zusätzlich verwendet MailChimp Google Analytics als Analysetool (siehe Abschnitt 

3) und integriert es möglicherweise in den Newsletter.

Für weitere Informationen über MailChimp und die Datenschutzerklärung von MailChimp besuchen Sie bitte: http://mailchimp.com/legal/privacy/

Sie haben die Möglichkeit, das Newsletter-Abonnement jederzeit zu kündigen, indem Sie dem Abmelde-Link am Ende der E-Mail folgen.

4. Gewinnspiele, Gewinnspiele und Umfragen

Von Zeit zu Zeit kann tbd* Ihnen die Möglichkeit geben, an Gewinnen, Verlosungen, Umfragen und anderen Aktionen teilzunehmen. Alle im Zusammenhang mit diesen Aktivitäten übermittelten Informationen werden in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung behandelt, sofern in den Regeln dieser Gewinnspiele, Verlosungen und anderen Werbeaktionen nicht ausdrücklich etwas anderes festgelegt ist.

USAGE DATA

Wie oben erläutert, können Sie unsere Webseiten jederzeit ohne gesonderte Angabe personenbezogener Daten aufrufen. Bei der Nutzung entstehen jedoch teilweise Daten, die anonymisiert oder pseudonymisiert sind (sog. Nutzungsdaten). Für diese Daten gilt Folgendes:

Informationen zur Online-Sitzung (Cookies)

The Changer/tbd* verwendet sogenannte "Cookies".

The Changer/tbd* verwendet so genannte "Cookies", um mehrere Nutzungen unseres Angebotes durch denselben Nutzer / Partner zu erkennen. Dabei handelt es sich um alphanumerische Kennungen in Form von Textdateien, die von Ihrem Webbrowser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. The Changer kann Cookies auf Ihrem Computer platzieren und abrufen, um bestimmte Informationen über Ihre Nutzung unserer Website abzurufen und zu speichern.

Dies schließt ein:

enthältToken-ID

IDUser-Berechtigungen auf der Seite

SeiteBenutzername

Bitte beachten Sie, dass die meisten Internet-Browser das Speichern von Cookies auf Ihrem Computer verhindern und auf Ihrem Computer gespeicherte Cookies löschen können. Wenn Sie die Löschung von Cookies wählen, kann die volle Funktionalität unserer Dienste auf Sie beschränkt sein.

Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.

Google Analytics

The Changer verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.

("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wenn Sie die IP-Anonymisierung auf dieser Website aktivieren, wird Ihre IP-Adresse von Google in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum abgekürzt.

Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Die von Google Analytics zur Verfügung gestellte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung gebracht. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Darüber hinaus können Sie die Erhebung der durch den Cookie erzeugten Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und deren Verarbeitung durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Google AdWords

The Changer verwendet das Google Conversion Tracking - wenn Sie über Google auf unsere Website zugreifen, setzt Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Computer. Das Conversion-Tracking-Cookie wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google gesendete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und werden nicht zur persönlichen Identifizierung verwendet. Mit Hilfe der Conversion-Cookie-Informationen werden Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden erstellt, die sich für das Conversion-Tracking entschieden haben. Kunden sehen die Gesamtzahl der Benutzer, die auf ihre Anzeige geklickt und zu einem Conversion-Tracking-Tag weitergeleitet haben.

Wenn Sie nicht am Tracking-Prozess teilnehmen möchten, können Sie das Setzen eines Cookies ablehnen, beispielsweise über eine Browsereinstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellt, dass er Cookies von der Domain "googleleadservices.com" blockiert,

Verwendung von Social Plugins

Facebook

The Changer verwendet Plugins aus dem sozialen Netzwerk facebook.com, betrieben von Facebook Inc. 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook"). Wenn Sie eine Internetseite mit einem solchen Plugin aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und das Plugin durch Kommunikation mit Ihrem Browser auf der Internetseite angezeigt. Dadurch wird an den Facebook-Server gesendet, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Wenn Sie als Mitglied bei Facebook angemeldet sind, ordnet Facebook diese Informationen Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Features (z.B. Klick auf den "Gefällt mir" Button, Abgabe eines Kommentars) werden diese Informationen auch Ihrem Facebook-Account zugeordnet, was nur durch Abmelden vor der Nutzung des Plugins verhindert werden kann. Weitere Informationen darüber, wie du deine Privatsphäre schützen kannst, findest du in den Datenschutzrichtlinien von Facebook.

Facebook-Pixel 

The Changer nutzt einen Facebook-Pixel, um Anzeigen, Angebote und relevante Inhalte effektiver auf unsere Nutzer auszurichten. 

Der Facebook-Pixel sammelt fünf Arten von Daten:

  1.     Http-Header - Alles, was in HTTP-Headern vorhanden ist. HTTP-Header sind ein Standard-Webprotokoll, das zwischen jeder Browser-Anfrage und jedem Server im Internet gesendet wird. HTTP-Header enthalten IP-Adressen, Informationen über den Webbrowser, den Seitenstandort, das Dokument, den Referrer und die Person, die die Website nutzt.
  2.     Pixel-spezifische Daten - Dazu gehören die Pixel-ID und das Facebook-Cookie.
  3.     Button-Klickdaten - Dazu gehören alle von Website-Besuchern angeklickten Buttons, die Beschriftungen dieser Buttons und alle durch die Button-Klicks besuchten Seiten.
  4.     Optionale Werte - Entwickler und Vermarkter können optional zusätzliche Informationen über den Besuch durch benutzerdefinierte Datenereignisse senden. Beispiele für benutzerdefinierte Datenereignisse sind Konvertierungswert, Seitentyp und mehr.
  5. Formularfeldnamen - Dazu gehören Website-Feldnamen wie "E-Mail", "Adresse" und "Menge", wenn eine Person ein Produkt oder eine Dienstleistung kauft. Der Pixel erfasst keine Feldwerte, es sei denn, ein Werbetreibender nimmt sie als Teil eines erweiterten Matching oder optionaler Werte auf.

Twitter

Twitter ist ein Microblogging-Dienst der amerikanischen Firma Twitter, Inc. (795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107). Wenn Sie auf unseren Seiten surfen oder diese aufrufen und die aufgerufene Seite einen Twitter-Button enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Twitter-Servern her und lädt den Button von dort. Die Information, dass die entsprechende Seite aufgerufen wurde, wird an Twitter übermittelt. Auch wenn Sie nicht eingeloggt sind, kann Twitter Nutzungsdaten sammeln und speichern.

Wenn Sie über das sich öffnende Twitter-Fenster einen Twitter-Button auf tbd* und "twitter"-Informationen klicken, übertragen Sie die gezwitscherten Informationen an Twitter. Diese Informationen werden dann in Ihrem Twitter-Nutzerprofil veröffentlicht.

Twitter, Inc. beteiligt sich am EU-US Privacy Shield Framework Program des US-Handelsministeriums und der Europäischen Kommission zur Erhebung, Nutzung und Speicherung personenbezogener Daten aus den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums. Hier finden Sie Informationen darüber, welche Daten Twitter, Inc. im Rahmen des EU-US Privacy Shield Framework Program erhebt, verarbeitet und nutzt und für welche Zwecke: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000000TORzAAO.

Weitere Informationen über die Datenerhebung, -analyse und -verarbeitung durch Twitter und die damit verbundenen Rechte finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Instagram

Wir verwenden auch Buttons von Instagram Inc. (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA). Instagram-Schaltflächen sind durch das Instagram-Logo gekennzeichnet. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen oder diese aufrufen und die jeweils aufgerufene Seite einen Instagram-Button enthält, erzeugt dies eine Anfrage an den Instagram-Server in den USA. Instagram erhält die Information, dass die entsprechende Seite aufgerufen wurde.

Wenn Sie ein Instagram-Benutzer sind und sich eingeloggt haben, können Sie Ihr Instagram-Profil über den Instagram-Button mit unseren Seiten verknüpfen. Durch die Interaktion, z.B. durch Anklicken des Buttons, werden die entsprechenden Informationen direkt an Instagram übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie eine solche Datenübertragung verhindern möchten, müssen Sie sich von Ihrem Instagram-Konto abmelden, bevor Sie unsere Website besuchen.

Wir haben keine Kontrolle über den Umfang und den Inhalt der Daten, die Instagram mit Hilfe des Buttons sammelt. Weitere Informationen hierzu und zu Ihren Rechten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram unter http://instagram.com/about/legal/privacy/

Mailchimp

Wir verwenden den Newsletter-Anbieter MailChimp, um unseren Newsletter zu versenden. MailChimp ist ein Angebot von The Rocket Science Group, LLC, 512 Means St. Suite 404, Atlanta, GA 30318, USA ("MailChimp").

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, werden die Daten, die Sie bei der Anmeldung für den Newsletter angeben, an MailChimp übertragen und dort gespeichert. Nach der Registrierung erhalten Sie von MailChimp eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung ("Double Opt-In"). MailChimp bietet umfangreiche Analysemöglichkeiten für die Nutzung des Newsletters. Diese Analysen sind gruppenbezogen und werden von uns nicht zur individuellen Auswertung herangezogen. MailChimp verwendet auch das Analysetool Google Analytics (siehe Abschnitt 3) und integriert es bei Bedarf in den Newsletter.

Die Rocket Science Group, LLC. beteiligt sich am U.S. Department of Commerce und am EU-US Privacy Shield Framework Program der Europäischen Kommission bezüglich der Sammlung, Nutzung und Speicherung von persönlichen Daten aus den Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums. Hier finden Sie Informationen darüber, welche Daten The Rocket Science Group, LLC im Rahmen des EU-US Privacy Shield Framework Program erhebt, verarbeitet und nutzt und für welche Zwecke dies geschieht: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000000TO6hAAG.

Weitere Informationen zu MailChimp und Datenschutz bei MailChimp finden Sie hier: http://mailchimp.com/legal/privacy/

Google +1

Wir benutzen auch den Google +1 Button, der von Google Inc. betrieben wird, 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie einen Google +1-Button erreichen und hochladen, sammelt Google Ihre IP-Adresse und besucht die Changer-Website unter dieser IP-Adresse. Um Google +1 nutzen zu können, benötigen Sie ein Profil bei Google +1. Wenn Sie bei Google +1 eingeloggt sind und auf eine in The Changer integrierte Schaltfläche klicken, wird empfohlen, den Inhalt der Seite zu verwenden, auf der die Schaltfläche integriert ist. Google speichert dann zusammen mit Informationen über die Seite, die Sie auf diese Schaltfläche geklickt haben. Wenn Sie nicht möchten, dass Google die über unsere Website erfassten Daten direkt Ihrem Google-Profil zuordnet, müssen Sie sich ausloggen, bevor Sie unsere Website bei Google besuchen.

Weitere Informationen zur Datenerhebung und -nutzung durch Google sowie zu den damit verbundenen Rechten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google. http://www.google.com/intl/en/policies/privacy/.

Google-Drive

Wenn Sie einen Job oder eine Veranstaltung auf tbd* hochladen oder Premium- bzw. gesponserte Inhalte buchen, verwenden wir eine Rechnung mit den Zahlungsinformationen. Bevor wir Ihre Rechnungsadresse abholen, um die Rechnung auszustellen. Sie stellen diese Daten über die Website oder per E-Mail zur Verfügung. Wir speichern das Rechnungsdatum in unserer Rechnungsdatenbank, die auf Google Drive gespeichert ist. 

Bitrix

Wir nutzen ein CRM-System zur Verwaltung von Kontakten und Kundenkonten. Kontaktinformationen sowie E-Mail-Korrespondenz werden in unserem Bitrix-System erfasst. Bitrix os betrieben von Bitrix, Inc. 901 N. Pitt Street, Suite 325, Alexandria VA 22314 USA. Wenn Sie uns eine E-Mail senden, wird diese in unserem Bitrix-System gespeichert. Weitere Informationen über die Datenerhebung und -nutzung von Bitrix sowie Ihre damit verbundenen Rechte finden Sie in der Datenschutzerklärung von Bitrix unter https://www.bitrix24.com/privacy/. 

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur in der folgenden Weise:

  • für die Veröffentlichung von Stellenangeboten,
  • für die Veröffentlichung von Veranstaltungsangeboten
  • Rechnungen versenden 
  • um den Newsletter zu versenden,
  • um allgemeine Informationen zu versenden,
  • für die Organisation von Gewinnern, Verlosungen und Umfragen
  • für die interne Analyse der Nutzung und Verbesserung unserer Website und unserer Dienstleistungen
  • für interne Marktforschung, Projektplanung, Problemlösung, Suche und Schutz vor Fehlern, Betrug oder anderen kriminellen Aktivitäten.

Wir geben die erhobenen, gespeicherten und genutzten personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Die Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies im Rahmen der Vertragsabwicklung und der Erbringung von Dienstleistungen erforderlich ist, z.B. bei der Übermittlung von Abrechnungsdaten an andere Dienstleister im Rahmen der Abwicklung des Zahlungsverkehrs und bei der Durchsetzung unserer Ansprüche und Rechte. Daten sind verpflichtet oder Sie haben uns Ihre Einwilligung zur Übermittlung der Daten gesondert erklärt.

Schutz Ihrer Daten 

Wir haben strenge Kriterien für die Berechtigung zum Zugriff auf Ihre Daten (Beschränkung auf eine begrenzte Anzahl von Personen) und ausschließlich für den angegebenen Zweck;

  •     Unsere Website ist verschlüsselt, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
  •     Permanente Überwachung des Zugriffs auf IT-Systeme, um den Missbrauch personenbezogener Daten zu erkennen und zu verhindern.

Auskunfts-, Widerrufs- und Löschungsansprüche

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer gespeicherten Daten.

In Übereinstimmung mit den grundlegenden EU-Datenschutzbestimmungen haben Sie als Betroffener insbesondere folgende Rechte gegenüber der The Changer GmbH:

Auskunftsrecht (Artikel 15 der grundlegenden EU-Datenschutzvorschriften): Sie können uns jederzeit um Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten bitten. Diese Informationen betreffen unter anderem die von uns verarbeiteten Datenkategorien, zu welchen Zwecken wir sie verarbeiten, die Herkunft der Daten, wenn wir sie nicht direkt von Ihnen erhalten haben und gegebenenfalls die Empfänger, an die wir Ihre Daten gesendet haben.

Recht auf Berichtigung (Artikel 16 der grundlegenden EU-Datenschutzvorschriften): Sie können verlangen, dass wir Ihre Daten korrigieren. Wir werden geeignete Maßnahmen einleiten, um Ihre Daten, die wir kontinuierlich korrekt, vollständig und aktuell verarbeiten, auf der Grundlage der uns zur Verfügung stehenden aktuellen Informationen zu halten.

Recht auf Löschung (Artikel 17 der grundlegenden EU-Datenschutzbestimmungen): Sie können verlangen, dass wir Ihre Daten löschen, sofern die gesetzlichen Anforderungen erfüllt sind. Gemäß Artikel 17 der grundlegenden EU-Datenschutzvorschriften kann dies der Fall sein, wenn

  •     Die Daten werden nicht mehr für die Zwecke benötigt, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden.
  •     Sie widerrufen Ihre Einwilligung, die Grundlage der Datenverarbeitung ist, und es gibt keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  •     Sie widersprechen der Verarbeitung Ihrer Daten und es gibt keine berechtigten Gründe für die Verarbeitung oder Sie widersprechen der Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung.
  •     Die Daten wurden illegal verarbeitet, wenn die Verarbeitung nicht erforderlich ist.
  •     die Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung, die uns zur Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtet, sicherzustellen
  •     insbesondere im Hinblick auf gesetzliche Aufbewahrungsfristen
  •     zur Geltendmachung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 der grundlegenden EU-Datenschutzbestimmungen): Sie können verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken, wenn

  •     Sie bestreiten die Richtigkeit der Daten - für den Zeitraum, den wir benötigen, um die Richtigkeit der Daten zu überprüfen.
  •     Die Verarbeitung ist illegal, aber Sie möchten Ihre Daten nicht löschen lassen und stattdessen eine Nutzungsbeschränkung beantragen.
  •     Wir benötigen Ihre Daten nicht mehr, aber Sie benötigen sie zur Geltendmachung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen.
  •     Sie haben Einspruch gegen die Verarbeitung eingelegt, obwohl noch nicht entschieden ist, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 der grundlegenden EU-Datenschutzbestimmungen): Auf Wunsch geben wir Ihre Daten - soweit technisch möglich - an eine andere verantwortliche Stelle weiter. Dieses Recht gilt jedoch nur, wenn die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht oder zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist. Anstatt eine Kopie Ihrer Daten zu erhalten, können Sie uns bitten, die Daten direkt an eine andere von Ihnen angegebene verantwortliche Stelle zu senden.

Widerspruchsrecht (Artikel 21 der grundlegenden EU-Datenschutzbestimmungen): Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen, sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder unserem berechtigten Interesse oder dem eines Dritten beruht. In diesem Fall werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten. Letzteres gilt nicht, wenn wir zwingende, vertretbare Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen überwiegen, oder wenn wir Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen benötigen.

Fristen für die Einhaltung der Rechte der Betroffenen

Grundsätzlich bemühen wir uns, allen Anfragen innerhalb von 30 Tagen nachzukommen. Diese Frist kann jedoch aus Gründen der besonderen Rechte der Betroffenen oder der Komplexität Ihrer Anfrage verlängert werden.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, kontaktieren Sie uns bitte unter hello@tbd.community.