Stell' Deine Jobsuche auf den Kopf!

In diesem Kurs lernst Du in nur 14 Tagen die komplette Methode Flipped Job Market, die Du für Dich im Selbstcoaching jetzt und ein Leben lang für Deine berufliche (Neu-) Orientierung nutzen kannst.

Du kannst nach dem Kurs diese Methode dann ebenso in Deiner eigenen Beratungspraxis anwenden und andere Menschen damit bei ihrer beruflichen (Neu-)Orientierung unterstützen.

Es geht um Dich:

  • Eine neue, realistische und positive Haltung zur Jobsuche und zum Arbeitsmarkt entwickeln, die zu Deinem Leben passt. Du stehst im Mittelpunkt, nicht Dein (fehlender) Job. Wir haben alle nur dieses eine Leben, lasst es uns verantwortungsvoll gestalten.
  • Eine Reise in die Vergangenheit und eine Reise in der Gegenwart: Herausfinden, was Du gerne mitbringst und was Du vorfinden möchtest.
  • Eine Reise in die Zukunft und eine in die reale Welt da draußen: Sich vor Augen führen, wo Du gerne hinwillst. Und eine Technik lernen, mit der Du Dir ein zu Dir individuelles Netzwerk aufbauen kannst, bestehend aus Leuten und Orten, die Du gut findest.
  • Wie Du mit diesen Reiseschätzen ab jetzt und für immer passende Jobs erkennen und finden kannst: Bedarfen ausmachen, Gespräche vorbereiten und Verhandlungen auf Augenhöhe führen.

Der Workshop integriert Ideen und Methoden v.a. aus dem Life/Work-Planning (Dick Bolles/John Webb), der Potenzialentfaltung (Gerald Hüther) und aus “Finding your Element" (Ken Robinson) sowie für FJM entwickelte Techniken und Verfahren.

Dieser Kurs besteht aus 14 Präsenztagen in Berlin (über drei Monate verteilt), an denen wir uns jeweils von 9.00 -18.00 Uhr treffen (mit Pausen/Mittagspause natürlich).

Der Workshop ist nur en bloc buchbar! Bitte nimm Dir jeden der 14 Präsenztage Zeit dafür. Die Inhalte und Gruppenarbeiten bauen aufeinander auf.

Der Workshop macht viel Spaß!

Wir machen es uns schön und es ist entspannt und gar nicht bierernst – und er ist gleichzeitig sehr herausfordernd und anstrengend: Es geht um Dich, um das ehrliche Hinterfragen bisheriger Überzeugungen und Selbstbilder, um existenzielle Fragen wie Geldverdienen und Glücklichwerden.

Für die Zeit zwischen dem ersten Wochenende und dem Hauptblock sind ca. vier bis fünf selbstorganisierte Treffen für Kleingruppenarbeit mit anderen Teilnehmenden vorgesehen (ca. 2 Stunden jeweils)!
Und in der Zeit vor dem Abschlusswochenende hast Du die Chance, das Gelernte begleitet umzusetzen – auch hier ist es hilfreich, wenn Du Dir Zeit freischaufeln kannst.

Bitte nimm Dir nicht allzu viel anderes Aufregendes oder Zeitintensives während des Workshops vor – dann kannst Du Dir in Ruhe Zeit nehmen für Selbststudium, Reflexion und die nächsten Schritte.

Im Preis inbegriffen sind alle Arbeitsmaterialien, Kaffee/Tee/Wasser und Obst.

Für diesen Kurs nehmen wir ggf. Bildungsprämien an (mit einem Zuschuss in Höhe von 500 €).

Präsenztage in Berlin:

15. & 16.09.2018 (Sa & So)
08.10. bis 12.10.2018 (Mo-Fr)
15.10. bis 19.10.2018 (Mo-Fr)
01.12. & 02.12.2018 (Sa & So)

jeweils 9:00 - 18:00 Uhr

Finde einen Job,
der die Welt verändert

Der tbd* Ratgeber für Jobs und Studium im Bereich
Non Profit und Nachhaltigkeit

JETZT LESEN