#Werbung

Diese Weiterbildungen sind insbesondere für Geisteswissenschaftler*innen aber auch für alle anderen, die bei einem Verein, einer Stiftung oder einer Wirtschaftsorganisation arbeiten möchten sehr gut geeignet.  Ebenso sind Beschäftigte, die für ihre Projektidee Fördergelder benötigen bei uns bestens aufgehoben. 

Du lernst in unseren Weiterbildungen, den kompletten Zyklus eines EU-Projektes zu bewältigen. Dazu gehört, unter anderem, Fördermittel sicher zu identifizieren, Projektideen zu konzipieren, Anträge professionell zu erstellen, Projekte erfolgreich durchzuführen und zu evaluieren sowie EU Finanzmittel zu verwalten

Durch die Kompetenzen im Bereich Fundraising und Projektmanagement wirst Du nicht nur interessanter für diese Arbeitgeber*innen sein, sondern sich von den Mitbewerber*innen am Arbeitsmarkt abheben. Ebenso verbesserst Du Deine Anstellungschancen bei internationalen Verbänden, Organisation oder Universitäten, denn diese bieten Stellen an, die oft mit Fördermittel und dem Projektmanagement verbunden sind. 

Weiterbildung zum/zur EU-Fundraiser*inIProjektmanager*in (19 Wochen)        

Diese ist eine professionelle und umfangreiche Kombi-Bildungsmaßnahme im Bereich Fördermittel und Projektmanagement. Für alle die kein strukturiertes Wissen in diesen zwei Bereichen haben, ist die 19-wöchige Weiterbildung die beste Wahl. Damit werden sie ihre Chancen am Arbeitsmarkt deutlich verbessern. Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung erhältst Du zwei Zertifikate: Das EU-Fundraiser*in I Projektmanager*in Zertifikat der Europäischen Fundraising Akademie sowie das Basiszertifikat der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement (GPM). 

NEU: Ab sofort kannst Du mit dem neuen Basiszertifikat ein Upgrade zum IPMA® Level D einfacher und schneller erreichen!

Starttermine, Berlin: 

  • BE VI-A: 26.08.2019-09.01.2020            
  • BE VI-B: 09.09.2019-23.01.2020            
  • BE VII-A: 07.10.2019-19.02.2020            
  • BE VII-B: 21.10.2019-04.03.2020                            

Weiterbildung zum/zur EU-Fundraiser*in (17 Wochen) 

Den Teilnehmer*innen, die bereits ein GPM Basiszertifikat in Projektmanagement besitzen, empfehlen wir unsere zertifizierte 17-wöchige Weiterbildung zum EU-Fundraiser*in an (ohne GPM Basiszertifikat). Diese Maßnahme verfolgt die gleichen Lernziele exkl. dem GPM Basiszertifikat und beinhaltet 3 Präsenz- und 14 vertiefenden Onlinewochen. 

Starttermine, Berlin: 

  • BE VI-A: 26.08.-23.12.2019            
  • BE VI-B: 09.09.2019-09.01.2020            
  • BE VII-A: 07.10.2019-05.02.2020            
  • BE VII-B: 21.10.2019-19.02.2020    

Darüber hinaus bieten wir auch eine 9- und eine 7-wöchige Weiterbildung, die ebenso zertifiziert und durch einen Bildungsgutschein zu 100% förderfähig sind an. 

Weiterbildung zum/zur EU-Projektmanager*in (9 Wochen)

Mit der 9-wöchigen Weiterbildung lernst Du, eine Projektidee zu konzipieren, EU-Anträge professionell zu stellen, das Budget zu planen und Deine Projekte erfolgreich umzusetzen. Ebenso lernst Du, Dein Projekt mit Instrumenten der PR/Öffentlichkeitsarbeit möglichst breit und im Sinne der EU-Intentionen zu verbreiten. 

Starttermine, Berlin:             

  • PM V-B: 12.08.-14.10.2019            
  • PM VI-B: 23.09.-25.11.2019            
  • PM VII-B: 28.10.-31.12.2019            
  • PM VIII-B: 30.12.2019-02.03.2020                        
  • Weitere Starttermine auf Anfrage möglich.           

Weiterbildung zum/zur EU-Projektmitarbeiter*in (7 Wochen)

Die 7-wöchige Weiterbildung ist bestens geeignet für alle die im Bereich Öffentlichkeitsarbeit tätig sind und dazu lernen möchten, die EU-Anträge professionell zu konzipieren, entsprechendes Budget zu erstellen sowie die Projekte erfolgreich umzusetzen. 

Starttermine, Berlin: 

  • PMA V-B: 23.09.-11.11.2019            
  • PMA VI-B: 28.10.-13.12.2019            
  • PMA VII-B:    24.11.2019-15.01.2020            
  • PMA VIII-B: 03.02.-20.03.2020          

Die Teilnahme an unseren Weiterbildungen kann komplett oder teilweise gefördert werden, z.B. durch einen Bildungsgutschein, das Programm WeGebAU, eine Bildungsprämie oder durch Förderprogramme von Bund und Ländern. 

Viele Module können auch Online, ohne Präsenz, absolviert werden. Die Informationen dazu kannst Du gerne per Mail (info@euroconsults.eu) oder telefonisch unter 030/53 600 981 anfordern.

Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du sehr gerne jederzeit auf uns zukommen. Wir freuen uns auf Dich!

Herzliche Grüße aus Berlin

 

Kontakt & Beratung

Mirjana Klapprodt

EUFRAK-Europäische Fundraising Akademie (Veranstaltungsort) 

Storkower Str. 158 

10407 Berlin

Tel.: +49 (0)30/53 600 981 

E-Mail: info@euroconsults.eu

Web: https://www.eufrak-euroconsults.eu/

report-small Created with Sketch.
Wie viel verdient man eigentlich im sozialen und nachhaltigen Sektor?
Der tbd* Gehaltsreport – Gehalt, Präferenzen und Zufriedenheit der Mitarbeiter im sozialen Sektor.
zum report
Gehälter im nachhaltigen und sozialen Bereich - Gutes tun, Geld verdienen, Glücklich sein. Geht das?