Header und alle Bilder dieses Beitrags © Gemeinnützige Hertie-Stiftung
#GesponserterArtikel

Zivilgesellschaftliches Demokratie-Engagement sichtbar machen, fördern und gesellschaftlich verankern: Das ist der Kern von MITWIRKEN – dem Hertie-Förderprogramm für gelebte Demokratie. Das 2020 ins Leben gerufene Programm gehört zum Arbeitsgebiet „Demokratie stärken“ der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung. Bewerbt euch jetzt unter www.jetzt-mitwirken.de!

Es erwarten euch unter anderem 12 Monate:

  • individuelles Coaching
  • bedarfsorientierte Qualifizierung
  • finanzielle Förderung mit bis zu 30.000 € je Projekt

Im Vordergrund steht das Mit- und Selbstmachen. Denn Demokratie ist viel mehr als eine Staatsform, sie ist die Grundlage für das Zusammenleben in unserer Gesellschaft. Demokratie lebt von Vielfalt, von Beteiligung und vor allem vom Mitwirken.

Deshalb suchen wir engagierte Menschen, die anderen mit ihrer kreativen Idee die Möglichkeit geben, sich in unserer Gesellschaft zu beteiligen. Und zwar indem sie Dialog anregen oder Partizipation gestalten, Vielfalt oder Demokratie vermitteln, Teilhabe ermöglichen oder Transparenz schaffen.

Grow like a Pro

Gute Demokratie-Projekte sollen keine einmaligen Leuchtfeuer bleiben. Mit der zweistufigen Projektförderung sorgt MITWIRKEN dafür, dass wirksame gemeinnützige Demokratie-Projekte verstetigt und gesellschaftliche verankert werden. Damit das gelingt, hilft MITWIRKEN den Projekten dabei, sich zunächst im Rahmen der Projektentwicklung zu professionalisieren und anschließend in einer zweiten Stufe – der Projektskalierung – zu wachsen.

Für die Projektentwicklung können sich gemeinnützige Demokratie-Projekte noch bis zum 15. April 2021 auf www.jetzt-mitwirken.de/projektfoerderung bewerben. Die Teilnehmenden erwarten 12 Monate Coaching, bedarfsorientierte fachliche Beratung und Qualifizierungen in den Bereichen Wirkungsorientierung, Finanzierung, Kommunikation, Projekt- sowie Teamentwicklung und Vernetzung. Insgesamt kann ein Projekt bis zu 30.000 Euro Fördergelder erhalten.


MITWIRKEN fördert wirksame Projekte nachhaltig!

Wurde die Projektentwicklung erfolgreich abgeschlossen, können bis zu sechs Projekte eine Anschlussförderung erhalten – die Projektskalierung. Das heißt, nur Projekte, die die Projektentwicklung durchlaufen haben, können in die Anschlussförderung aufgenommen werden. 18 Monate lang wird es darum gehen, nachhaltige Perspektiven zu entwickeln, zu wachsen und Strukturen zu verstetigen. Auch dafür bietet MITWIRKEN bedarfsorientierte Begleitung in Form von Coaching, Qualifizierung, Vernetzung und bis zu 100.000 € Förderung je Projekt.

Klickt auf unsere Demokratie-Held:innen, um euch zu bewerben!

Über die Gemeinnützige Hertie-Stiftung

Die Arbeit der Hertie-Stiftung konzentriert sich auf zwei Leitthemen: Gehirn erforschen und Demokratie stärken. Die Projekte der Stiftung setzen modellhafte Impulse innerhalb dieser Themen. Im Fokus stehen dabei immer der Mensch und die konkrete Verbesserung seiner Lebensbedingungen.
www.ghst.de

Kontakt
MITWIRKEN – Das Hertie-Förderprogramm für gelebte Demokratie
Tel. +49 (0) 69 660 756 – 160
Email: mitwirken@ghst.de
www.jetzt-mitwirken.de
https://www.facebook.com/jetztmitwirken

Jeden Donnerstag schicken wir dir einen Newsletter...

...dort findest du viele neue Jobs, plus Meinungsartikel, Events und einiges mehr rund um das Thema Karriere mit Sinn.